Feinstaub

Beiträge zum Thema Feinstaub

Ratgeber
Der Verband der pyrotechnischen Industrie nennt den Bund-Länder-Beschluss einen "Todesstoß für die gesamte Feuerwerksbranche".
Aktion

Feuerwerksverbot: Was sagen Sie dazu?
MarktSpiegel-Umfrage

Berlin (dpa) - Nun ist es offiziell: Silvester wird wieder leiser. Der Verkauf von Böllern und Feuerwerk zu Silvester wird bundesweit verboten. Das hatten Bund und Länder gestern beschlossen. Auch wer schon Raketen und Böller hat, soll an bestimmten belebten Plätzen darauf verzichten müssen. Vom Raketen-Zünden wird generell abgeraten, um Belastungen der Kliniken durch Verletzte zu vermeiden. Die Reaktionen auf das Verbot sind gemischt: Während unter anderem Tier- und Umweltschützer sich über...

  • Bayern
  • 03.12.21
Auto & Motor
Mercedes-Benz Citaro Fuelcell-Hybrid.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Knallhart-Regeln werden umgesetzt
EU und Bund schrauben Emissionswerte weiter nach unten

(ampnet/mue) - Öffentliche Straßenfahrzeuge sollen sauberer werden. Dazu gelten ab sofort bei Ausschreibungen und Vergaben neue verbindliche Vorgaben. Das Bundesverkehrsministerium (BMVI) setzt damit europäische Vorgaben um, die bis Ende 2025, respektive Ende 2030 einzuhalten sind. Auftraggeber der öffentlichen Hand und bestimmter Sektoren (wie etwa Wasser- und Energieversorgung oder Verkehrsleistungen), die Straßenfahrzeuge kaufen, leasen oder anmieten sowie für bestimmte Dienstleistungen wie...

  • Nürnberg
  • 04.08.21
Lokales
Bürgerinitiative ,,Gegen die Waldzerstörung": Dr. Roland Rippel (Feucht), Claudia Blank (Lauf und Umgebung), Herbert Fahrnbauer (Feucht).

Bürgerinitiative ,,gegen die Waldzerstörung" gegründet

In Feucht wurde eine Bürgerinitiative gegen die Waldzerstörung gegründet - Sprecherrat steuert die ersten Aktivitäten. FEUCHT (pm/nf) - Zahlreiche Bürger waren der Einladung gefolgt, viele weitere verhinderte Interessenten sagten vorab bereits ihre Teilnahme und Mitarbeit zu. Sie alle vereint die Sorge um unsere Wälder, die seit der Forstreform durch die Bayerischen Staatsforsten in einer nicht mehr zu akzeptierenden Art und Weise zu Holzplantagen degradiert wurden, aus denen man ganzjährig...

  • Nürnberger Land
  • 24.03.17
Lokales
Der Bayerische Innenminster Joachim Herrmann (l.) und Nürnbergs Bürgermeister Christian Vogel sind überzeugt vom Lastenfahrrad-Konzept.
13 Bilder

Vorreiter Nürnberg: Lastenfahrrad statt Transporter im Praxistest

Im Video: Joachim Herrmann und Christian Vogel probieren eine Fahrt auf den Lastenrädern NÜRNBERG (nf) - Weniger Schadstoffe, Lärmreduzierung und mehr Verkehrssicherheit: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann, Nürnbergs Bürgermeister Christian Vogel, Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas und Professor Dr. Ralf Bogdanski von der Technischen Hochschule Nürnberg gaben den Startschuss für ein neues Lastenfahrradprojekt. In einem Praxistest auf dem Hauptmarkt wurden die Lastenfahrräder vorgestellt,...

  • Nürnberg
  • 17.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.