Alles zum Thema Finanzamt

Beiträge zum Thema Finanzamt

Panorama
Studie I.D. BUZZ beim Laden an einer IONITY-Schnellstladesäule. Foto: Auto-Medienportal.Net / Volkswagen

Steuervorteile allein reichen nicht: VDA fordert mehr staatliches Engagement bei Elektromobilität

(ampnet/mue) - Für die private Nutzung eines Dienstwagens muss sein Fahrer ein Prozent des Brutto-Listenpreises pro Monat für die private Nutzung als Einkommen versteuern. Anders bei elektrischen Dienstwagen: Für die werden bei privater Nutzung von diesem Jahr an nur noch 0,5 Prozent fällig. Die Regelung ist nicht auf Neuwagen beschränkt; der Verband der Automobilindustrie (VDA) begrüßt das, fordert aber staatliches Engagement für die Elektromobilität ein. Auch Gebrauchtwagen, wenn sie...

  • Nürnberg
  • 02.01.19
Lokales
Die Steuerverwaltung will mit einigen Ausnahmen den Weihnachtsfrieden einhalten - Steuerbescheide sollen trotzdem verschickt werden.

Friedliches Finanzamt? Keine bösen Briefe bis Neujahr – mit Ausnahmen!

NÜRNBERG (pm/nf) - Ihre gute Tradition behalten die Finanzämter in Bayern bei. Auch in diesem Jahr wird der ‚Weihnachtsfrieden‘ gewahrt. „Diese bürgerfreundliche Praxis der Steuerverwaltung hat sich bewährt“, betonte Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder. Die Mitarbeiter der bayerischen Finanzverwaltung sehen vom 21. Dezember 2017 bis einschließlich Neujahr von allen Maßnahmen ab, die in der Weihnachtszeit als Belastung empfunden werden können. Die Finanzämter werden während dieser...

  • Nürnberg
  • 09.12.17
Ratgeber
Wer Handwerkerrechnungen steuerlich geltend machen will, darf nicht bar bezahlen.

Steuertipp: So machen Sie Handwerkerleistungen geltend!

REGION (pm/nf) - Der Frühling ist da und weckt bei vielen die Lust auf frischen Wind in Haus und Garten. Ganz egal, ob kleine Verschönerung oder größere Maßnahme: Handwerkerkosten für Erhalt und Renovierung können in der Regel im Rahmen der Steuererklärung geltend gemacht werden. informiert jetzt die Lohi (Lohnsteuerhilfe Bayern e.V.). Bis zu 6000 Euro pro Jahr berücksichtigt das Finanzamt. Die Steuerermäßigung beträgt 20 Prozent der Kosten. Maximal 1200 Euro können Steuerzahler so gut...

  • Nürnberg
  • 04.04.14
Lokales
Wegen Bauarbeiten (Symbolfoto) ist die Theodor-Heuss-Straße bis 23. Mai für den Gesamtverkehr gesperrt.

Theodor-Heuss Straße bis 23. Mai gesperrt

SCHWABACH (pm/vs) - Die Theodor-Heuss-Straße ist aufgrund von Fräsarbeiten und der Auswechslung der Wasserversorgungsleitung zwischen der Kernstraße und der Konrad-Adenauer-Straße voraussichtlich noch bis Freitag, 23. Mai, für den Gesamtverkehr gesperrt. Der Anliegerverkehr ist je nach Bauabschnitt eingeschränkt möglich. Mit Behinderungen muss gerechnet werden. Die Zufahrt zum Finanz- und Vermessungsamt ist über die Kloster-Ebrach-Straße möglich.

  • Schwabach
  • 31.03.14
Ratgeber
Auch für Mitarbeiter/Angestellte einer Firma kann das Thema Steuerhinterziehung zu einem ernsten Fall werden.

Aktuell: Kündigung wegen Steuerhinterziehung

REGION (pm/nf) - Wer durch eine gesetzwidrige Abrechnungspraxis Steuern hinterzieht, muss mit seiner Kündigung rechnen. Das gilt auch dann, wenn der Vorgesetzte diese Abrechnungspraxis vorgeschlagen hat und gutheißt. Über eine entsprechende Entscheidung des Arbeitsgerichts Kiel vom 7. Januar 2014 (AZ: 2 Ca 1793 a/13) informiert die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV). Die Frau arbeitete als Reinigungskraft, Vorarbeiterin und Objektleiterin bei einem...

  • Nürnberg
  • 18.03.14
Ratgeber

Wichtig: Fristen einhalten!

Befreiung von Zweitwohnungssteuer NÜRNBERG (pm/nf) - Die Antragsfrist fü̈r die Befreiung von der Zweitwohnungssteuer fü̈r das Jahr 2013 läuft noch bis einschließlich Freitag, 31. Januar 2014. Das Kassen- und Steueramt weist darauf hin, dass ein entsprechender Antrag spätestens bis zu diesem Termin bei der Stadt Nü̈rnberg eingereicht werden muss. Alleine zur Fristwahrung ist ein formloser schriftlicher Antrag ausreichend. Die zur Befreiung erforderlichen Antragsformulare können per E-Mail...

  • Nürnberg
  • 16.01.14