Flussparadies Franken

Beiträge zum Thema Flussparadies Franken

Panorama
Teilnehmer der Mitgliederversammlung des Flussparadieses Franken am 27. Januar im Bauernmuseum Bamberger-Land in Frensdorf.

Neue Mitglieder, Beitragserhöhung und Projektträgerschaft geMainSam
Flussparadies stellt Weichen für die Zukunft

FRENSDORF (lra/rr) – Fast alle Kommunen des Flussparadieses Franken von Michelau i. OFr. und Bad Staffelstein im Norden bis Eggolsheim und Hallerndorf im Süden sowie Knetzgau im Westen waren zur 16. Mitgliederversammlung nach Frensdorf gekommen. Als Vorsitzende hieß Landrat Johann Kalb die zwischen Rauher und Reicher Ebrach gelegene Gemeinde als jüngstes Mitglied willkommen. Mit dem Hausmeisterservice Übelein unterstützt auch ein neues Fördermitglied den Verein. Seit November 2005 gibt es...

  • Oberfranken
  • 01.04.20
Panorama
Die mit der Blauen Flagge ausgezeichneten Seen und Yachthäfen sind bayernweit Vorreiter für Qualität und Umwelt.

Internationale Auszeichnung für Badeseen und Yachthäfen
Qualitätssiegel für Bootshäfen und saubere Strände

OBERFRANKEN (pm/rr) – Zwei der Fördermitglieder des Vereins Flussparadies Franken, der Motorbootclub Obertheres und der Motor und Segelbootclub Coburg in Trosdorf haben erneut die Blaue Flagge für Sportboothäfen der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung (DGU) verliehen bekommen. Beide tragen diese weltweit anerkannte Umweltauszeichnung für Bootshäfen und saubere Strände schon seit über 15 Jahren. Die Geschäftsführerin des Flussparadies Franken, Anne Schmitt, findet das sehr...

  • Forchheim
  • 26.07.19
Lokales

Flussparadies Franken freut sich über Auszeichnung

REGION (pm/rr) – Das Flussparadies Franken ist vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz für drei weitere Jahre mit dem Qualitätssiegel „Umweltbildung.Bayern“ ausgezeichnet worden. Positiv hat die Bewerbungskommission vor allem die vielfältigen Angebote zu verschiedensten Themen einer nachhaltigen Entwicklung sowie die Vermittlerrolle zwischen Umweltbildung und Tourismus hervorgehoben. „Für mich ist Umweltbildung etwas, das den Alltag betrifft“, so Anne Schmitt,...

  • Oberfranken
  • 16.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.