Flussparadies Franken

Beiträge zum Thema Flussparadies Franken

Freizeit & Sport
Das Flussparadies Franken hat die Panoramakarte für den 7-Flüsse-Wanderweg überarbeitet.

Flussparadies Franken
Neuauflage der 7-Flüsse-Wanderweg Panoramakarte

BAMBERG (pm/nf) - Das Flussparadies Franken hat die Panoramakarte für den 7-Flüsse-Wanderweg überarbeitet. Dieser führt rund um Bamberg durch drei Naturparke und quert dabei sieben Flüsse: Main, Regnitz, Itz, Baunach, Aurach, Rauhe und Reiche Ebrach. Jene geben der Landschaft ihren eigenen, unverwechselbaren Charakter. Erhalten können alle Fluss- und Wanderbegeisterten die neue Karte über  die Internetseite www.sieben-fluesse-wanderweg.de oder direkt bei allen am Wanderweg liegenden Gemeinden...

  • Nürnberg
  • 04.08.21
Panorama
Bürgermeister Karl-Heinz Wagner (Gemeinde Altendorf), Anne Schmitt (Geschäftsführerin Flussparadies Franken e. V.), Landrat Johann Kalb (Lkr. Bamberg), Vorstandsvorsitzender Gregor Scheller (VR Bank Bamberg-Forchheim), Landrat Hermann Ulm (Lkr. Forchheim), Bürgermeister Claus Schwarzmann (Eggolsheim), v.l.

Kunstradweg Flussparadies Franken ++ Radwandern Franken
Großzügige Spende: Meilenstein für Kunst am Kanal!

ALTENDORF/EGGOLSHEIM (pm/nf) - Dank der Ende Juni überreichten Spende der VR Bank Bamberg-Forchheim in Höhe von 10.000 Euro ist die Umsetzung des vom Flussparadies Franken geplanten Kunstradweges am Main-Donau-Kanal in greifbare Nähe gerückt. Geplant ist, dass die ersten drei Skulpturen der Künstlerinnen Emanuela Camacci, Petra Lange und Cissy van der Wel zum Start der Internationalen Woche des Landkreises Bamberg am 17. September 2021 aufgestellt werden. Und zwar direkt an der Kanalroute des...

  • Nürnberg
  • 08.07.21
Panorama
Der Fledermausweg ist rechtzeitig zum 50jährigen Jubiläum des Naturparks Steigerwald fertig geworden und bereicherte das Ausflugsprogramm (v.l.): Zweiter Bürgermeister Hubert Ebitsch (Viereth-Trunstadt), Rangerin Verena Kritikos (Naturpark Steigerwald), Staatsministerin Melanie Huml (MdL). Landrat Johann Kalb (Lkr. Bamberg), Bürgermeister Carsten Joneitis (Oberhaid) und Projektleiterin Dr. Anne Schmitt (Flussparadies Franken e.V).

Regionale Zusammenarbeit von Staatsministerin Melanie Huml gewürdigt
Fledermausweg zum Steigerwaldjubiläum eröffnet

REGION (pm/nf) -  Nun ist es offiziell: Der Fledermausweg zwischen Viereth und Unterhaid ist eröffnet und erweitert ab sofort das familienfreundliche Freizeitangebot der Region Bamberg. Bei gut über 30°C begrüßte zunächst Zweiter Bürgermeister Hubert Ebitsch die Gäste am Rathaus in Viereth. Oberhaids Bürgermeister Carsten Joneitis blickte nicht ohne Stolz auf das Ergebnis der engen Zusammenarbeit der beiden Gemeinden, die ihre Kulturdenkmäler Kellergasse Unterhaid und Bergbräukeller Viereth...

  • Nürnberg
  • 24.06.21
Freizeit & Sport
Wasserschöpfrad bei Möhrendorf. Diese werden traditionell im Mai aufgebaut.
2 Bilder

Auf dem RegnitzRadweg zum regionalen Entdecker werden
Radgenuss am Fluss in Neuauflage!

REGION (pm/nf)   Selten wurden so viele Fahrräder verkauft wie im vergangenen Jahr: Der Drahtesel erfährt nicht nur in Zeiten des Lockdowns einen neuen Trend. Warum nicht diesem Trend folgen und auf dem RegnitzRadweg die Region zwischen Nürnberg und Bamberg erkunden? Dieser bietet ein vielfältiges Erlebnis der besonderen Art, von Wasserrädern über regionale Spezialitäten frisch vom Feld bis hin zu ökologisch einzigartigen Sandlebensräumen. Die aktuelle Neuauflage der Broschüre des...

  • Nürnberg
  • 02.03.21
Panorama
Teilnehmer der Mitgliederversammlung des Flussparadieses Franken am 27. Januar im Bauernmuseum Bamberger-Land in Frensdorf.

Neue Mitglieder, Beitragserhöhung und Projektträgerschaft geMainSam
Flussparadies stellt Weichen für die Zukunft

FRENSDORF (lra/rr) – Fast alle Kommunen des Flussparadieses Franken von Michelau i. OFr. und Bad Staffelstein im Norden bis Eggolsheim und Hallerndorf im Süden sowie Knetzgau im Westen waren zur 16. Mitgliederversammlung nach Frensdorf gekommen. Als Vorsitzende hieß Landrat Johann Kalb die zwischen Rauher und Reicher Ebrach gelegene Gemeinde als jüngstes Mitglied willkommen. Mit dem Hausmeisterservice Übelein unterstützt auch ein neues Fördermitglied den Verein. Seit November 2005 gibt es den...

  • Oberfranken
  • 01.04.20
Panorama
Die mit der Blauen Flagge ausgezeichneten Seen und Yachthäfen sind bayernweit Vorreiter für Qualität und Umwelt.

Internationale Auszeichnung für Badeseen und Yachthäfen
Qualitätssiegel für Bootshäfen und saubere Strände

OBERFRANKEN (pm/rr) – Zwei der Fördermitglieder des Vereins Flussparadies Franken, der Motorbootclub Obertheres und der Motor und Segelbootclub Coburg in Trosdorf haben erneut die Blaue Flagge für Sportboothäfen der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung (DGU) verliehen bekommen. Beide tragen diese weltweit anerkannte Umweltauszeichnung für Bootshäfen und saubere Strände schon seit über 15 Jahren. Die Geschäftsführerin des Flussparadies Franken, Anne Schmitt, findet das sehr beachtenswert....

  • Forchheim
  • 26.07.19
Lokales

Flussparadies Franken freut sich über Auszeichnung

REGION (pm/rr) – Das Flussparadies Franken ist vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz für drei weitere Jahre mit dem Qualitätssiegel „Umweltbildung.Bayern“ ausgezeichnet worden. Positiv hat die Bewerbungskommission vor allem die vielfältigen Angebote zu verschiedensten Themen einer nachhaltigen Entwicklung sowie die Vermittlerrolle zwischen Umweltbildung und Tourismus hervorgehoben. „Für mich ist Umweltbildung etwas, das den Alltag betrifft“, so Anne Schmitt,...

  • Oberfranken
  • 16.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.