Heilpflanze

Beiträge zum Thema Heilpflanze

Lokales
Schon seit den 30er Jahren wird in Oberasbach Spargel angebaut.
2 Bilder

Die Saison dauert bis 24. Juni
Spargelanbau früher und heute

OBERASBACH (pm/ak) -  "Bis Johanni nicht vergessen: sieben Wochen Spargel essen", so empfiehlt es der Volksmund. In fränkischen Breiten hat die Saison dieses Jahr offiziell am 12. April begonnen – wegen des langen Winters etwas später als sonst. Nicht nur das zarte Gemüse erfreut sich großer Beliebtheit, der Spargelanbau boomt, die gesamte Saison wird gefeiert und vermarktet. Das beginnt schon mit der Wahl einer "Spargelkönigin". Besonders gefragt ist immer schon Spargel aus regionalem Anbau....

  • Landkreis Fürth
  • 28.04.21
MarktplatzAnzeige
Cannabidiol wird meist als CBD-Öl oder als CBD-Kapseln eingenommen.

Psychische Erkrankungen - So kann CBD helfen

Seit tausenden von Jahren wird die Hanfpflanze aufgrund seiner Eigenschaft für verschiedene Zwecke genutzt. Aus den Fasern können beispielsweise stabile Seile geflochten werden und die Blüten werden als medizinisches Marihuana zur Linderung verschiedener körperlicher Beschwerden eingesetzt. Mit dem in der Pflanze enthaltenen Stoff Cannabidiol, kurz CBD, lassen sich zudem auch psychische Leiden und Ängste lindern. Aufgrund der konträren Beschaffenheit im Gegensatz zum THC wirkt Cannabidiol nicht...

  • Nürnberg
  • 31.01.19
Ratgeber
Zu einem fröhlichen Leben gehören schmerzfreie Gelenke. Eine nebenwirkungsfreie Kombination natürlicher Wirkstoffe bewährt sich zu Vorbeugung und Schmerzlinderung.

Natürliches Schmerzmittel im Kampf gegen Arthrose

REGION (White Lines Medienservice/vs) -  Wenn unsere Gelenke schmerzen, sind meist Schäden am Gelenkknorpel die Ursache, verbunden mit einem Mangel an Gelenkflüssigkeit. Arthroseschmerzen verringern die Lebensqualität dramatisch. Das muss aber nicht sein. Denn eine nebenwirkungsfreie Kombination natürlicher Wirkstoffe bewährt sich sowohl zur Vorbeugung als auch zur Schmerzlinderung, wie eine aktuelle Studie nachweisen konnte. Gelenkknorpel muss ein Leben lang ausreichend mit hochwertigen...

  • Nürnberg
  • 23.11.18
MarktplatzAnzeige
Spaziergänge auch in der kalten Jahreszeit in der freien Natur tun den Atemwegen gut.

Thymian und Primel können gegen Husten helfen

REGION (pm/vs) - Husten ist ein sinnvoller Reinigungsprozess unserer Atemwege. Als Erkältungsfolge oder wenn er chronisch wird, belastet er den Organismus aber enorm und kann sogar schwerwiegende Folgeschäden auslösen. Aktuelle Studien weisen laut des Pressedienstes "White Lines Medienservice" die Wirksamkeit pflanzlicher Hustentherapien nach - vor allem bewährt sich die Kombination aus Wirkstoffen des Thymians und der Primel - auch bei Kindern. Die Fähigkeit zu husten, befreit Kehlkopf,...

  • Nürnberg
  • 15.02.17
Ratgeber

Kubebenpfeffer - Gewürzexot ist Heilpflanze des Jahres 2016

Feucht, den 07.01.2016 KKH: Gewinn für Körper und Küche Wer auf ein Körnchen des Kubebenpfeffers beißt, wird seinen intensiven holzig-bitteren, mentholartigen Geschmack kaum vergessen. Seine kugeligen Früchte sitzen an kleinen Stielen, weshalb er auch Schwanz- oder Stielpfeffer genannt wird. Der Naturheilverein NHV Theophrastus kürte den Gewürzexoten zur Heilpflanze des Jahres 2016 und rückt damit die Heilwirkungen dieser eher unbekannten Pfeffersorte in den Fokus. Der Kubebenpfeffer ist in...

  • Nürnberg
  • 07.01.16
Ratgeber
Immer mehr Kinder leiden unter dem sogenannten Heuschnupfen.

Naturheilmittel hilft auch Kindern bei Heuschnupfen

REGION - (pm/vs) - Und wieder läuft bei vielen Menschen die Nase und tränen die juckenden Augen. Um die quälenden Heuschnupfen-Symptome zu lindern oder sogar gänzlich zu vermeiden, verweisen Experten auf ein rezeptfrei erhältliches Breitband-Antiallergikum auf Basis der Adhatoda-Pflanze. Jetzt wurde seine hohe Wirksamkeit und überzeugende Verträglichkeit in einer neuen wissenschaftlichen Studie auch für Kinder ab sechs Jahren nachgewiesen. Schon heute leiden in der Bundesrepublik etwa 12...

  • Nürnberg
  • 05.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.