SÜDWESTPARK Nürnberg
20.000 Euro an das Klinikum gespendet

Freuen sich über die großzügigen Spenden von SÜDWESTPARK-Geschäftsführer Daniel Pfaller (re.): Prof. Dr. Martin Wilhelm und Hanne Henke.
  • Freuen sich über die großzügigen Spenden von SÜDWESTPARK-Geschäftsführer Daniel Pfaller (re.): Prof. Dr. Martin Wilhelm und Hanne Henke.
  • Foto: Julia Peter, Klinikum Nürnberg
  • hochgeladen von Victor Schlampp

NÜRNBERG – Die große Feier zum 30-jährigen Firmenjubiläum fiel in diesem Jahr aus. Eigentlich kein Grund zur Freude, und trotzdem strahlen die Gesichter: Denn der SÜDWESTPARK Nürnberg stockt dafür die guten Gaben auf.

Sowohl der Verein „Hilfe für Krebskranke“ als auch der „Klabautermann e. V.“ erhalten je 10.000 Euro zur Unterstützung ihrer Projekte. Beide Vereine arbeiten eng mit dem Klinikum Nürnberg zusammen. „Es freut mich sehr, dieses herausfordernde Jahr mit zwei guten Taten zu beschließen“, so Daniel Pfaller, Geschäftsführer des Businessparks im Stadtteil Gebersdorf, Sitz zahlreicher namhafter Firmen aus der Region. „Beide Vereine unterstützen Menschen in Not und sind gerade in diesen Zeiten besonders auf Hilfe angewiesen. Es stand für uns außer Frage, die Spende aufzustocken.“

Wichtige Unterstützung für Krebshilfe

Prof. Dr. Martin Wilhelm, Ärztlicher Leiter der Nürnberger Klinik für Innere Medizin 5, Schwerpunkt Onkologie und Hämatologie nahm den Spendenscheck für den Krebshilfeverein mit großem Dank entgegen. Seit über 40 Jahren unterstützt der Verein die Onkologie im Klinikum Nürnberg. „Wir sind ein international anerkanntes Zentrum zur Behandlung von Krebs- und Leukämieerkrankungen. Dank der Unterstützung durch den Verein ist es möglich, vielfältige Projekte voranzutreiben und die Versorgung und Betreuung von Krebskranken und ihren Familien zu verbessern.“

Dankeschön vom "Klabautermann"

Auch Hanne Henke, die Vorsitzende des Vereins Klabautermann, war sehr dankbar und überrascht über die großzügige Spende aus dem SÜDWESTPARK. „Uns verbindet mit dem SÜDWESTPARK seit vielen Jahren eine enge Partnerschaft. Wir hätten in diesem Jahr auch unser 30-jähriges Bestehen gefeiert und bedanken uns daher von ganzem Herzen für die wertvolle Zuwendung.“
Der Verein Klabautermann unterstützt Familien mit früh- und risikogeborenen, chronisch kranken und behinderten Kindern. Er arbeitet eng mit dem Kinderklinikum Nürnberg zusammen. Als Träger des Bunten Kreises Nürnberg Klabautermann e. V. liegt ein besonderer Schwerpunkt auf der familienorientierten Nachsorge. Hanne Henke kündigte an, dass die Zuwendung direkt für die Arbeit in den betroffenen Familien eingesetzt werde.
Das Klinikum Nürnberg ist eines der größten kommunalen Krankenhäuser in Deutschland. Mit 2.206 Betten an zwei Standorten (Klinikum Nord und Klinikum Süd) und 7.000 Beschäftigten versorgt es knapp 100.000 stationäre und 170.000 ambulante Patienten im Jahr.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen