Alles zum Thema Kommunaler Haushalt

Beiträge zum Thema Kommunaler Haushalt

Lokales

Haushalt für 2018 genehmigt

ERLANGEN (pm/mue) - Die Regierung von Mittelfranken hat als zuständige Aufsichtsbehörde den Haushalt der Stadt Erlangen für 2018 genehmigt. Der im Januar beschlossene Haushalt sieht mit knapp 50 Millionen Euro einen Rekordwert bei den Investitionen vor und soll ohne Neuverschuldung auskommen. Große Projekte sind u.a. Investitionen in die Kindertagesstätten und im Jugendbereich (4,8 Mio. Euro), in Schulen (10,4 Mio.), die Generalsanierung des Frankenhofs (7,2 Mio.) und der...

  • Erlangen
  • 09.05.18
Lokales
Die Stadt Fürth wird im kommenden Haushalt die Verbindlichkeiten weiter reduzieren.

Haushalt 2017: Stadt Fürth baut den Schuldenberg weiter ab

FÜRTH - (web) Vergangene Woche hat der Fürther Stadtrat den Haushalt für das kommende Jahr ohne neue Verbindlichkeiten verabschiedet. Dabei wurde auch vereinbart, den Schuldenberg weiter abzubauen - diesmal um rund sieben Millionen Euro. Die Stadt bleibt somit ihrem Kurs der vergangenen Jahre treu - 2014 betrug der Schuldenabbau 2,4 Millionen Euro, 2015 und 2016 waren es jeweils rund drei Millionen Euro. „Der fortgesetzte Schuldenabbau entlastet die kommenden Generationen und beweist die...

  • Fürth
  • 13.12.16
Lokales

Haushaltsentwurf für 2017 eingebracht

ERLANGEN (pm/mue) - Finanzreferent Konrad Beugel hat in der ersten Sitzung des Haupt-, Finanz- und Personalausschusses nach der Sommerpause den Haushaltsentwurf für 2017 eingebracht. Im Haushalt sind Investiti-onen von 39,5 Millionen Euro vorgesehen, die Finanzierungslücke aus Verwaltungs- und Investitionstätigkeit wird auf 3,8 Millionen Euro angesetzt. In welcher Höhe eine mögliche Neuverschuldung tatsächlich ausfällt, hänge zum einen von den Ergebnissen der weiteren Beratungen und zum...

  • Erlangen
  • 29.09.16
Lokales
Symbolfoto: © bluedesign/Fotolia.com

Forchheimer Haushalt jetzt gerettet?

FORCHHEIM (pm/mue) - Das Bayerische Landesamt für Statistik hat nun die voraussichtlichen Beträge mitgeteilt, mit denen die Stadt Forchheim an der Einkommensteuer beteiligt wird. Nach Informationen aus dem Rathaus kann die Stadt mit einem Mehr an Steuereinnahmen aus der Einkommensteuer von 1,045 Millionen Euro rechnen. „Senkt dann auch noch der Landkreis den Hebesatz der Kreisumlage um zwei Prozentpunkte, dann müsste die Stadt Forchheim an den Landkreis im kommenden Jahr nicht mehr 15,6...

  • Forchheim
  • 27.11.15
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Es wird düster um die Euros – auch um die Forchheimer Finanzen ist es derzeit nicht gut bestellt. Symbolbild: © Alex White/Fotolia.com

Muss Forchheim jetzt die Steuern hochschrauben?

FORCHHEIM (pm/mue) - Der Bayerische Finanzausgleich ist reformiert worden – und Forchheim wird dabei hart getroffen: 2 Millionen Euro werden der Stadt im kommenden Haushaltsjahr fehlen, teilt die Stadtspitze in einer Presseerklärung mit. Allein an den Landkreis werde die Stadt etwa 1,3 Millionen Euro – einen gleich bleibenden Hebesatz vorausgesetzt – mehr zahlen müssen: Nach der Reform zahlt Forchheim voraussichtlich etwa 15,6 Millionen Euro an Kreisumlage, bislang wären es 14,3 Millionen...

  • Forchheim
  • 13.11.15
Anzeige