Erlanger Stadtverwaltung

Beiträge zum Thema Erlanger Stadtverwaltung

Lokales
Symbolbild: © Stockfotos-MG / stock.adobe.com

Erlanger Haushalt 2022 genehmigt
Über 70 Millionen Euro für Investitionen!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Regierung von Mittelfranken hat als zuständige Rechtsaufsichtsbehörde den Haushalt der Stadt Erlangen für das Jahr 2022 genehmigt. Hervorzuheben sind die geplanten Investitionen; mit 71 Millionen Euro (brutto) so umfangreich wie noch nie. Große Projekte sind dabei u.a. Investitionen in die Kindertagesstätten und im Jugendbereich (6,5 Mio. Euro), darunter das Familienzentrum im Röthelheimpark (2,2 Mio. Euro). In Schulen fließen 18,6 Millionen Euro; darin enthalten sind...

  • Erlangen
  • 13.04.22
Lokales
Foto: © Stadt Erlangen

Mitteilung der Erlanger Stadtverwaltung
Terminvereinbarung und FFP2-Maskenpflicht bleiben!

ERLANGEN (pm/mue) - Mit dem Wegfall der „3-G“-Regel (geimpft, genesen oder aktuell negativ getestet) beim Besuch der Stadtverwaltung bleibt beim Betreten des Rathauses sowie aller weiteren Dienstgebäude die FFP2-Maskenpflicht bestehen. So der Inhalt einer Mitteilung aus dem Presseamt. Zu den Einrichtungen gehören demnach auch die Stadtbibliothek, das Kunstpalais, das Stadtmuseum, das Theater, die Städtische Sing- und Musikschule, die Jugendkunstschule, die Volkshochschule, das Kunstmuseum, das...

  • Erlangen
  • 06.04.22
Lokales
Symbolfoto: © Superingo / stock.adobe.com

Mehrere große Bauabschnitte für 2022
Erlangens Fahrbahndecken werden erneuert

ERLANGEN (pm/mue) - Für das Fahrbahndeckenerneuerungsprogramm in diesem Jahr sind nach Mitteilung aus dem Rathaus derzeit bereits verschiedene große Bauabschnitte geplant. Bereits letzten Herbst hatte der städtische Bauausschuss das Programm des Tiefbauamts beschlossen. Zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit, zur wirtschaftlichen und ressourcenschonenden Erhaltung der Grundsubstanz sowie zur Verbesserung der Radwegeführung werden die Universitätsstraße (zwischen Halbmondstraße und...

  • Erlangen
  • 28.01.22
Lokales
Symbolbild: © bluedesign / stock.adobe.com

Geld für KiTA's, Klimaschutz und mehr
71 Mio! Erlangen bleibt auf Investitionskurs

ERLANGEN (pm/mue) - Der Erlanger Stadtrat hat den Haushalt 2022 mit 27 zu 20 Stimmen beschlossen. Insgesamt sind Investitionen in Höhe von 71 Millionen Euro vorgesehen. Große Projekte sind u.a. Investitionen in die Kindertagesstätten und im Jugendbereich (6,5 Mio Euro), darunter das Familienzentrum im Röthelheimpark mit 2,2 Millionen Euro. In Schulen fließen 18,6 Mio Euro, darin enthalten sind 9 Millionen Euro für den Campus Berufliche Bildung. Klimaschutz und Nachhaltigkeit bleiben zentrale...

  • Erlangen
  • 27.01.22
Lokales
Erlangens OB Dr. Florian Janik (SPD) in seinem Büro.
Foto: © Uwe Müller

Erlangens OB im MarktSpiegel-Interview
Florian Janik: „Wir investieren in Kindergärten & Schulen!“

Von UWE MÜLLER und PETER MASKOW ERLANGEN – Was sind die großen Baustellen im neuen Jahr? Der MarktSpiegel will‘s wissen: Das Erlanger Stadtoberhaupt im Interview! MarktSpiegel: Herr Oberbürgermeister, worauf freuen Sie sich 2022 für Ihre Stadt am meisten? Dr. Florian Janik: Letzten Sommer konnten wir spüren, wie schön und lebenswert unsere Stadt ist. Beim Poetenfest, beim Festival ,Zurück auf die Bühnen‘ oder bei der Deutschland Tour konnten wir wieder nahezu unbeschwert zusammenleben. Ich...

  • Erlangen
  • 11.01.22
Lokales
Symbolbild: © AdobeStock/BirgitKorber

Kontaktbeschränkungen wegen Corona
Silvesterfeiern im Freien sind untersagt!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen appelliert angesichts der Corona-Pandemie an alle Bürgerinnen und Bürger, an Silvester Kontakte soweit wie möglich zu reduzieren und die geltenden Kontaktbeschränkungen zu beachten. Wie aus dem Rathaus mitgeteilt wurde, sind Feiern im öffentlichen Raum verboten. Aufgrund der nach wie vor angespannten Situation in den Kliniken ruft die Stadt dazu auf, auf Feuerwerkskörper komplett zu verzichten, denn mit dem Abbrennen gehe eine hohe Verletzungsgefahr...

  • Erlangen
  • 23.12.21
Lokales
Symbolbild: © AdobeStock/blende11.photo

Aktuelle Information aus dem Erlanger Rathaus
Neues Alkoholverbot in der Innenstadt!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen hat für Teile des Stadtgebietes ein Alkoholkonsumverbot erlassen. Wie das städtische Presseamt mitteilt, gilt dieses Verbot den Vorgaben der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung entsprechend montags bis samstags von 7.00 bis 22.00 Uhr am Bohlenplatz sowie im Bereich der Fußgängerzone für folgende Bereiche: Nürnberger Straße / beginnend Ecke Sedan- / Nürnberger Straße, Besiktasplatz, Güterhallenstraße zwischen Güterbahnhof- und Henkestraße,...

  • Erlangen
  • 23.12.21
Lokales
Das Erlanger Rathaus.
Foto: © Uwe Müller

Corona-Regeln werden umgesetzt
„3G“ sowie FFP2-Maskenpflicht in städtischen Gebäuden

ERLANGEN (pm/mue) - Beim Besuch der Stadtverwaltung – im Rathaus und allen städtischen Dienstgebäuden – gilt ab Montag, 20. Dezember, die „3G“-Regel (geimpft, genesen oder aktuell negativ getestet) sowie eine FFP2-Maskenpflicht, sofern keine strengeren gesetzlichen Regelungen greifen. Dies hat das städtische Presseamt mitgeteilt. Demnach muss wie bisher vor dem Besuch der Stadtverwaltung ein Termin vereinbart werden; lediglich für den Bürgerservice im Rathaus-Erdgeschoss und die...

  • Erlangen
  • 17.12.21
Lokales
Symbolbild: © stockWERK / stock.adobe.com

Erlangen will vor 2030 klimaneutral sein
Fahrplan für den Klimaschutz

ERLANGEN (pm/mue) - Erlangen erstellt einen Fahrplan, damit die Stadt noch vor 2030 klimaneutral werden kann. So der Inhalt einer Mitteilung aus dem Rathaus. Beim „Klima-Aufbruch“ wirken dabei neben Expertinnen und Experten auch Bürgerinnen und Bürger direkt mit; in diesen Tagen erhalten ausgeloste Haushalte eine Einladung, ab Februar an dem Prozess teilzunehmen. Die Stadt Erlangen hat sich zum Ziel gesetzt, das 1,5°C-Klimaziel im Stadtgebiet einzuhalten. Das bedeutet, vor 2030 klimaneutral zu...

  • Erlangen
  • 06.12.21
Lokales
Der Rathausplatz 1 ist seit 50 Jahren das verwaltungstechnische Herz Erlangens.
Foto: © Uwe Müller

Das halbe Jahrhundert ist voll
Erlanger Rathaus feiert 50-jähriges Jubiläum

ERLANGEN (pm/mue) - Rathausplatz 1 – das ist seit 50 Jahren die Adresse für alle Erlangerinnen und Erlanger, die sich nach einem Umzug neu in der Stadt anmelden, einen Personalausweis beantragen, heiraten wollen oder dringend Hilfe in einer sozialen Notlage benötigen. Eingeweiht wurde die moderne Verwaltungszentrale der Hugenottenstadt am 6. Oktober 1971 zeitgleich mit der Heinrich-Lades-Halle und dem Neuen Markt. Seitdem gilt der mit vielfältigen Sitzgelegenheiten, Grüninseln und Spielplatz...

  • Erlangen
  • 07.10.21
Lokales
Symbolfoto: © Smileus / stock.adobe.com

Pflanzungen sollen bis Frühjahr 2022 laufen
Viele neue „Herzensbäume“ für Erlangen!

ERLANGEN (pm/mue) - Im Rahmen der Kampagne „Erlanger Herzenssache – Gemeinsam für unsere Bäume“ sollen im Stadtgebiet an der Nürnberger und der Bayernstraße zahlreiche neue Bäume gepflanzt werden. Wie aus dem Rathaus weiter mitgeteilt wurde, hat der Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschuss die Verwaltung beauftragt, entsprechende Planungsschritte zu veranlassen und die Pflanzungen für Herbst 2021 / Frühjahr 2022 fertig zu stellen. „Bäume leisten einen wertvollen Beitrag zur Verbesserung der...

  • Erlangen
  • 22.07.21
Lokales
Symbolfoto: © Stockfotos-MG / stock.adobe.com

Weitere 12 Mio. Euro getilgt
Erlangen baut unbeirrt Schulden ab – trotz Corona!

ERLANGEN (pm/mue) - Die finanzielle Lage der Stadt Erlangen hat sich im Jahr 2020 äußerst positiv entwickelt. So der Inhalt einer offiziellen Mitteilung aus dem Rathaus. Die Differenz zwischen den Erträgen und den Ausgaben ergibt demnach ein Plus von 71 Millionen Euro. Damit übertrifft der Haushalt den Angaben zufolge den Überschuss des vorherigen Jahres um 21 Millionen Euro. Auch die bisherige Haushaltsentwicklung für 2021 sei – trotz der Pandemie – vergleichsweise positiv. In einer Sitzung...

  • Erlangen
  • 21.07.21
Lokales
Im Erlanger Rathaus gelten auch weiterhin bestimmte Regeln für den Zutritt zu den verschiedenen Ämtern.
Foto: © Uwe Müller

Termine sind oft auch weiterhin nötig
Bestimmungen für Zugang zum Rathaus

ERLANGEN (pm/mue) - Die seit mehreren Monaten bestehenden Zutrittsregelungen für das Rathaus haben sich nach Auskunft der Erlanger Stadtverwaltung in zahlreichen Ämtern und Dienststellen bewährt. Wie mitgeteilt wurde, bleibt deshalb für viele Anliegen vor einem Besuch im Rathaus eine vorherige Terminvereinbarung notwendig. Ohne Terminvereinbarung geöffnet hat weiterhin der Schalterbereich im Erdgeschoss des Rathauses mit dem Melde-, Pass- und Ausweiswesen, der Kfz-Zulassung und der...

  • Erlangen
  • 08.07.21
Lokales
Symbolfoto: © Bojan / stock.adobe.com

Zeiten wurden angepasst
Erlanger Impf-Hotline jetzt auch sonntags erreichbar

ERLANGEN / LANDKREIS (pm/mue) - Das Telefonteam des des gemeinsamen Impfzentrums von Stadt Erlangen und Landkreis Erlangen-Höchstadt (Tel. 09131 / 866500) steht künftig an Wochentagen zwar etwas kürzer zur Verfügung, ist dafür aber auch sonntags erreichbar. WIe es in einer Pressemitteilung weiter heißt, sind die neuen Sprechzeiten nun montags bis freitags jeweils von 8.00 bis 18.00 Uhr sowie samstags und sonntags von 8.00 bis 14.00 Uhr. Die Verantwortlichen des Impfzentrums bitten dringend...

  • Erlangen
  • 28.06.21
Lokales
Symbolfoto: © rico287 / stock.adobe.com

Wirtschaftspreis für Erlanger Unternehmerinnen gefordert
Durchstarten zum Erfolg!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Erlanger Stadtverwaltung soll nach dem Willen der CSU-Stadtratsfraktion mit der Einführung eines Wirtschaftspreises für erfolgreiche Unternehmerinnen und Managerinnen der Erlanger Wirtschaft unter der Federführung des Referats für Wirtschaft und Finanzen beauftragt werden. So der Inhalt einer Pressemeldung. Demnach sollen die IHK, der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband, die Kreishandwerkerschaft Erlangen-Hersbruck-Lauf, der Handelsverband Erlangen sowie weitere...

  • Erlangen
  • 25.06.21
Lokales
Symbolfoto: © Andrey / stock.adobe.com

++ Klarstellung aus dem Erlanger Rathaus ++
Gültige Sperrzeiten für die Gastronomie

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen weist darauf hin, dass es sich bei der Öffnungsmöglichkeit der Gastronomie von 5.00 bis 24.00 Uhr im Rahmen der aktuell gültigen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung nicht um eine Änderung der für jeden Gastronomiebetrieb gültigen Sperrzeiten handelt. Wie es in einer Mitteilung aus dem Rathaus weiter heißt, ist die individuelle Sperrzeit für den jeweiligen Gastronomiebetrieb maßgeblich, die in der Konzession aufgeführt ist und dort nachgelesen...

  • Erlangen
  • 10.06.21
Lokales
Symboloto: © ALDECAstudio / stock.adobe.com

Erlangen schafft baurechtliche Voraussetzungen
Mehr Wohnraum bleibt echte Herausforderung

ERLANGEN (pm/mue) - Die Schaffung von ausreichendem Wohnraum in Erlangen bleibt auch weiter eine wesentliche Herausforderung. Wie das städtische Presseamt informiert, werden derzeit für zwei Baugebiete in Häusling und Steudach, in denen jeweils Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser entstehen sollen, die baurechtlichen Voraussetzungen für Wohnungsbau geschaffen. Für beide Gebiete hat der Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschuss (UVPA) demnach den so genannten Billigungsbeschluss gefasst....

  • Erlangen
  • 19.05.21
Lokales
Foto: © Oksana Kuzmina / stock.adobe.com

Regeln wurden aktualisiert
Maskenpflicht für Schulkinder auch in Horten

ERLANGEN (pm/mue) - Das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales hat den Rahmenhygieneplan für die Kindertagesbetreuung aktualisiert. Wie das Stadtjugendamt im Erlanger Rathaus informiert, gilt auch für Schulkinder in den Horten und den Heilpädagogischen Tagesstätten (ab dem Schulalter) aus Infektionsschutzgründen und im Gleichklang mit den Regelungen für die Schulen grundsätzlich die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung.

  • Erlangen
  • 13.11.20
Lokales
Symbolfoto: © lassedesignen / Fotolia.com

Gezielte Begrünung im Fokus
Erlangen plant nachhaltige Maßnahmen für Klimaschutz

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen arbeitet gezielt daran, die Begrünung im Stadtgebiet zu erhalten und zu verbessern. Dies, so eine Mitteilung aus dem Rathaus, diene einerseits der Verschönerung des Stadtbildes, andererseits würden die Bäume einen großen Teil zum Klimaschutz beitragen. Durch den Schatten, den sie spenden, und die Verdunstung senken sie die Umgebungstemperatur, filtern Staub und Schadstoffe aus der Luft, und ihr Wurzelwerk dämmt Überflutungen ein. Die durch den Klimawandel...

  • Erlangen
  • 22.10.20
Lokales
Marcus Redel.
Foto: © Stadt/smü

Marcus Redel übernimmt
Neuer Chef fürs Erlanger Personalamt

ERLANGEN (pm/mue) - Der Erlanger Stadtrat hat beschlossen, dass Marcus Redel zum neuen Leiter des Personal- und Organisationsamtes bestellt wird. Derzeit leitet er noch den kommunalen Betrieb für Stadtgrün, Abfallwirtschaft und Straßenreinigung als Weiterer Werkleiter. Der 44-jährige Diplom-Kaufmann (Univ.) hat 2004 an der Bundeswehr-Universität in München sein Studium der Wirtschafts- und Organisationswissenschaften abgeschlossen. Derzeit umfasst das Personal- und Organisationsamt 85...

  • Erlangen
  • 31.07.20
Lokales
Ein paar Dinge gibt es zwar nach wie vor zu beachten – prinzipiell steht dem Gang zum Arzt des Vertrauens jedoch nichts (mehr) im Wege.
Symbolfoto: © Africa Studio / Fotolia.com

Grundlegendes vorher telefonisch klären:
Dem Gang zum Arzt steht nichts im Wege

ERLANGEN (pm/mue) - Durch das Corona-Virus sind viele Bürger und Bürgerinnen verunsichert, wenn es einer ärztlichen Behandlung bedarf. Die Verunsicherung steigt durch belegte Leitungen sowie endlose Warteschleifen in den Arztpraxen oder des Bereitschaftsdienstes. Die Stadt Erlangen bittet darum, ruhig und geduldig zu bleiben. „Nachdem es zunächst zum Schutz der Patienten und auch der Praxisteams sinnvoll war, direkte Patientenkontakte auf das Nötigste zurückzufahren, müssen wir jetzt allmählich...

  • Erlangen
  • 22.05.20
Lokales
Die Erlanger Stadtverwaltung bleibt auch in Krisenzeiten erreichbar.
Foto: © Stadt Erlangen

Publikumsverkehr nach vorheriger Anmeldung
Erlanger Rathaus öffnet schrittweise wieder

ERLANGEN (pm/mue) - In der Stadtverwaltung ist ein Publikumsverkehr für dringliche Fälle ab kommenden Montag (27. April) mit vorheriger Anmeldung (telefonisch oder per Mail) in den jeweiligen Dienstgebäuden möglich. Speziell im Rathaus sind im Foyer im Erdgeschoss nach Hygienerichtlinien mehrere zusätzliche Schalter eingerichtet worden, wo die Anliegen direkt bearbeitet werden können. Auch in den Außenstellen wurden spezielle Vorkehrungen getroffen. Sofern möglich werden Anliegen aber auch...

  • Erlangen
  • 24.04.20
Lokales
Die Stadt Erlangen hat für verschiedene Situationen Notruf-Hotlines geschaltet.
Symbolfoto: © Make_story Studio / stock.adobe.com

Nicht nur in Krisenzeiten
Telefonische Hilfe bei Belastung

ERLANGEN (pm/mue) - Die Beschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie verlangen den Menschen viel ab. Die Stadt Erlangen hat Unterstützungs- und Hilfsangebote in Belastungs- und Krisensituationen zusammengestellt: • Stadtjugendamt, Tel. 09131 / 862516. Täglich von 8.00 bis 12.00 Uhr sowie von 14.00 bis 15.30 Uhr, Montag bis 18.00 Uhr (außerhalb dieser Zeiten geht der Anruf an den Krisendienst Mittelfranken): Bei belastenden Situationen in der eigenen Familie, die zu akuten Konflikten führen und...

  • Erlangen
  • 28.03.20
Lokales
 Foto: © and.one/stock.adobe.com

Weitere Hinweise zur Ausgangsbeschränkung
Und immer wieder: Hände waschen!

ERLANGEN (pm/mue) - Durch die auch in Bayern geltende Ausgangsbeschränkung soll der dramatische Anstieg an NeuInfektionen mit dem Corona-Virus möglichst eingedämmt werden. Wie die Stadt Erlangen informiert, gelten für Beerdigungen und Hochzeiten weitere Beschränkungen. So dürfen Beerdigungen und Hochzeiten bis auf Weiteres nur noch im allerengsten Familienkreis stattfinden. Für private Umzüge gilt: Ein Umzugsunternehmen darf den Umzug durchführen, denn berufliche Tätigkeiten sind erlaubt....

  • Erlangen
  • 23.03.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.