Kongress

Beiträge zum Thema Kongress

Panorama
Auf dem Podium diskutierten unter der Leitung von Heike Skok, Wohnprojektberaterin (v.l.): Daniel Fuhrhop, Buchautor, Stefan Schindler, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg, Daniel F. Ulrich, Baureferent der Stadt Nürnberg, Dr. Michael Fraas, Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg und Dr. Otto Heimbucher, Stadtrat und 1. Vorsitzender beim Bund Naturschutz - Kreisgruppe Nürnberg.
3 Bilder

Sparda-Bank-Kongress über die Zukunft des Wohnens

NÜRNBERG (pm/ak) - Ein lokales Bündnis für Wohnraum – mit dieser Zielsetzung schloss der Fachkongress „Die Städte der Zukunft – die Zukunft der Städte“ der Sparda-Bank, der am 24. Oktober 2018 in Nürnberg stattfand. Zahlreiche Vertreter aus Kommunen, Baugenossenschaften sowie der Zivilgesellschaft tauschten sich am Veranstaltungstag über neue und innovative Wohnformen aus. Wie schafft man bezahlbaren Wohnraum? Welche Zukunftstrends gibt es beim Bauen? Wie wollen wir in Zukunft...

  • Nürnberger Land
  • 29.10.18
Freizeit & Sport
Geschäftsführer Andreas Kleinhenz vom Nordbayerischen Musikbund und der Nordbayerischen Bläserjugend eröffnete den 5. Kongress für Führungskräfte und Jugendleitungen in Musikvereinen in Geiselwind.
3 Bilder

Nordbayerischer Musikbund: Vom Jugendschutz bis zur Raumakustik

Gut 130 Teilnehmer beim 5. Kongress des Nordbayerischen Musikbunds und der Nordbayerischen Bläserjugend REGION (pm/nf) - „Super Themen, super Dozenten“, „Toll organisiert“, „Alles super“: Fast durchwegs positiv fiel die Rückmeldung der gut 130 Teilnehmer am 5. Kongress für Führungskräfte und Jugendleitungen in Musikvereinen aus. Der Nordbayerische Musikbund (NBMB) und die Nordbayerische Bläserjugend hatten nach Geiselwind eingeladen, um einen Tag lang über Themen vom Jugendschutz bis zur...

  • Oberfranken
  • 24.01.17
Freizeit & Sport

„Fußball und Menschenrechte“

Kongress am Fr., 15. / Sa., 16. Januar 2016 in der Jugendherberge Nürnberg NÜRNBERG (pm/nf) - Die Deutsche Akademie für Fußball-Kulur diskutiert im Januar im Rahmen eines Kongresses das Thema ,,Fußball und Menschenrechte?". Zur Debatte stehen u.a. inakzeptable Arbeitsbedingungen auf WM-Baustellen und in der Sportartikelindustrie, Stadien als Horte für Rassismus, Sexismus und Homophobie, Korruption auf Funktionärsebene und ein übersteigertes Leistungsdenken, das auf Schwächere nun gar keine...

  • Nürnberg
  • 15.11.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.