Konzerte

Beiträge zum Thema Konzerte

Panorama
Roland Kaiser kennt die Höhen und Tiefen des Lebens.
Foto: Jörg Carstensen / dpa

Als Buch und Hörbuch
Roland Kaiser bringt im Herbst Autobiografie heraus

MÜNCHEN / MÜNSTER (dpa/mue) - Der Sänger Roland Kaiser (68, «Santa Maria», «Joana») ist einer von Deutschlands Schlagerkönigen. Am 18. Oktober erscheint die Autobiografie des Musikers, der laut Verlagsangaben mehr als 90 Millionen Tonträger verkauft hat.
 Das Leben des bald 69-Jährigen, der im westfälischen Münster wohnt, war nicht immer glamourös: Als Roland Keiler in Berlin geboren, wuchs er zum Beispiel als Waise auf und bekam vor 20 Jahren die Lungenerkrankung COPD – eine Transplantation...

  • Nürnberg
  • 23.04.21
Panorama
Der Sänger Hein Simons, als Kinderstar bekannt als Heintje, 2017 in München.

,,Mama" und ,,Heidschi Bumbeidschi" waren Superhits
Heintje verschiebt seine große Party 65. Geburtstag

AMSTERDAM (dpa) - Der Schlagersänger Hein «Heintje» Simons wird seinen 65. Geburtstag am Mittwoch wegen der Corona-Krise nicht mit einer großen Party feiern. Nur ein paar Freunde und Familie würden kommen, sagte der Niederländer der Deutschen Presse-Agentur. «Wir wollen grillen.» Der Sänger war in den 1960er Jahren als «Heintje» Europas größter Kinderstar und hatte mit Songs wie «Mama» und «Heidschi Bumbeidschi» Superhits. Auf seinem Reiterhof in Belgien im Dreiländereck bei Aachen hat der...

  • Nürnberg
  • 13.08.20
Panorama
Karl-Heinz Ulrich (r) und sein Bruder Bernd Ulrich (l) bilden das Schlagerduo Amigos.

50-jähriges Bühnenjubiläum
Amigos fühlen sich wie ausgebremste Rennpferde

HUNGEN (dpa) - Die Corona-Pandemie bremst das Schlager-Duo Amigos ausgerechnet im Jahr seines 50-jährigen Bühnenjubiläums aus. «Da fühlt man sich wie ein Rennpferd, das nicht rennen darf», sagte Bernd Ulrich (69), der zusammen mit seinem Bruder Karl-Heinz (71) das Duo bildet. Die Musiker aus dem mittelhessischen Hungen haben am 10. Juli ihr neues Album «Tausend Träume» veröffentlicht, mit dem sie zum zwölften Mal die deutschen Albumcharts erobert haben. Damit übertreffen die beiden sogar die...

  • Nürnberg
  • 21.07.20
Freizeit & Sport
Die Monster-Rocker von LORDI machen am 19. März in Nürnberg Station.
Foto: Veranstalter
Aktion

Meet & Greet für zwei Personen
Triff LORDI persönlich!

NÜRNBERG (pm/mue) - Es ist mal wieder soweit: Die Monster-Rocker von LORDI sind los! Am 19. März präsentieren sie ihr neues Album „Killection“ auch im Nürnberger Hirsch (Vogelweiher Str. 66, Beginn: 19.30 Uhr). Wie alt die finnischen Monster sind und wie lange sie tatsächlich schon ihr Unwesen treiben, weiß wohl keiner so genau. Offiziell wurde die Rock-/Heavy Metal-Band im Jahre 1992 von Sänger, Songwriter, Visual Art Designer und Kostümmacher Mr. Lordi gegründet. 2006 gelang der Band mit...

  • Nürnberg
  • 12.02.20
Freizeit & Sport
Apassionata wird mit „Der magische Traum“ nach Nürnberg zurück kehren.
3 Bilder

Da Capo! Die Veranstaltungs-Highlights 2019

NÜRNBERG (pm/ak) - Von Rock bis Pop und von Schlager bis Klassik – in Nürnberg wird für jeden Geschmack etwas geboten. Eines steht fest: Geschmäcker sind unterschiedlich – zum Glück, denn sonst wäre das musikalische Programm auch ziemlich einfältig. Das neue Jahr startet mit den größten Hits des Komponisten Andrew Lloyd Webber. Bei wem Titel wie „Memories“ und „Starlight Express“ zu den Lieblingsliedern gehörten, ist bei der großen Andrew Lloyd Webber Musical Gala am 5. Februar in der...

  • Nürnberg
  • 23.11.18
Freizeit & Sport
Symbolbild: © mekcar / Fotolia.com

Jetzt bewerben: „Rock in Oberfranken“ geht in eine neue Runde

REGION (pm/rr) - Der Bezirk Oberfranken sucht im Rahmen des Bandcontests „R.I.O.!-Rock in Oberfranken“ auch im Jahr 2018 wieder die Band des Jahres. Nachwuchsmusiker aus der Region können sich ab sofort für einen der vier regionalen Vorentscheide im Oktober 2017 bewerben. In den vier regionalen Vorentscheiden stellen sich die Bands einer fachkundigen Jury, die jeweils einen Sieger ermittelt. Die vier Siegerbands gehen im Februar 2018 gemeinsam auf die „R.I.O.!“-Clubtour mit Konzerten quer durch...

  • Forchheim
  • 30.08.17
Freizeit & Sport
Foto: © Sergey Nivens/Fotolia.com
2 Bilder

Stelldichein der Musiker und Poeten

FORCHHEIM (pm/mue) - Bereits zum 5. Mal in Folge steht die Non-Profit-Veranstaltung „Stadtpark mit Musik“ heuer auf dem Programm – und zwar am 20. August von 14.00 bis 22.30 Uhr. Das Spätsommerevent überzeugt durch Wohnzimmerflair im sonnigen Grünen, qualitativ hochwertige, musikalische Darbietungen regionaler Bands sowie moderne Dichtkunst, dem so genannten Poetry Slam. Das Spektakel läuft im Stadtpark beim Springbrunnen (Le Perreux-Park) in der Egloffsteinstraße, der Eintritt ist frei....

  • Forchheim
  • 25.07.16
Panorama
Sieg um Haaresbreite: „Dead and Stoned“ sind die Champs der diesjährigen R.I.O.-Clubtour. Foto: Alexander Pessara

„Dead and Stoned“ hatten die Nase(n) vorn

REGION (pm/rr/mue) - Denkbar knapp fiel das Ergebnis der diesjährigen R.I.O.-Clubtour aus. Am Ende der Tour im Rahmen der bekannten Veranstaltungsreihe „Rock in Oberfranken“ konnte die Kulmbacher Formation „Dead and Stoned“ die meisten Stimmen der Besucher auf sich vereinen und ging als glücklicher Sieger aus dem Nachwuchswettbewerb hervor. Die drei Jungs dürfen sich nun „Oberfrankens Band des Jahres“ nennen und erhielten das Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro sowie Musiker-Workshops und...

  • Forchheim
  • 29.04.16
Lokales
Nachwurchsmusiker bei Proben in Weißenstadt. Foto: Bezirk Oberfranken

Musiktalente gesucht

REGION (pm/rr) - Ab sofort sucht der Bezirk Oberfranken wieder nach talentierten Nachwuchsmusikern für die Osterkonzerte des Jugendsymphonieorchesters im Frühjahr. Wer sein Instrument beherrscht, mindestens 14 Jahre alt ist und schon immer unter einem professionellen Dirigenten spielen wollte, kann sich bis zum 31. Januar auf der Homepage des Orchesters zur Teilnahme an der Arbeitsphase bewerben. Gesucht werden junge Talente an folgenden Instrumenten: Flöte, Oboe, Klarinette, Altsaxophon,...

  • Forchheim
  • 08.01.16
Freizeit & Sport
Als Gewinner des Vorentscheides Bamberg/Forchheim sind auch „Drake Stone“ mit von der Partie. Foto: oh

„Drake Stone“ gehen mit auf Rock-Tour

REGION (pm/rr) - „Drake Stone“ dürfen im kommenden Frühjahr zusammen mit drei weiteren Acts um den Titel „Oberfrankens Band des Jahres“ spielen. Vor dem souveränen Einzug ins Finale hatte die Band bereits den Vorentscheid Bamberg/Forchheim gewonnen. Das Projekt „Drake Stone“ wurde im November 2014 gegründet, die selbst geschriebenen Songs sind geprägt von eingängigen Melodien und impulsiven Gitarrenriffs. Stilistisch bewegen sich die vier jungen Bamberger Musiker im Rock-, Pop- und...

  • Forchheim
  • 11.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.