Konzerte

Beiträge zum Thema Konzerte

Panorama
Der schottische Musiker Rod Stewart.
Foto: Ian West/PA Wire/dpa

Keine gemeinsamen Drinks mehr
Rod Stewart redet nicht mehr mit Elton John

LONDON (dpa/mue) - Der britische Pop-Rocker Rod Stewart (76) spricht nach eigenen Angaben nicht mehr mit seinem Branchen-Kollegen Elton John (74). Vor einigen Jahren hatten sich die beiden öffentlich vorgeworfen, bei ihren Auftritten nur noch auf Geld aus zu sein. 
Dies sei zwar vorüber, doch nun herrscht stattdessen Funkstille, wie Stewart der Nachrichtenagentur PA sagte.
 Die beiden Superstars waren sich trotz einer gewissen Rivalität einst jahrzehntelang freundschaftlich verbunden, doch...

  • Nürnberg
  • 18.11.21
Panorama
Deutschrock-Legende Udo Lindenberg.
Foto: Georg Wendt/dpa

Lindenberg plant Zusatzkonzerte
Panik-Rocker bald wieder auf großer Tour!

HAMBURG (dpa/mue) - Wegen der großen Nachfrage will Deutschrock-Legende Udo Lindenberg (75) bei seiner Tour im kommenden Jahr drei zusätzliche Konzerte anbieten.
 Die Shows seien demnach in Köln (10. Juni), Hamburg (28. Juni) und Berlin (2. Juli) geplant, teilte der Konzertveranstalter mit. Der in Hamburg und Berlin lebende Panik-Rocker werde bei «Udopium Live 2022» von Mai bis Juli nun insgesamt 16 Konzerte geben.
 Noch bevor der offizielle Vorverkauf begann, gab es im Internet bereits einen...

  • Nürnberg
  • 05.11.21
Lokales
Symbolfoto: © Sergey Novikov / stock.adobe.com

Anmeldeschluss ist am 15. November
„Jugend musiziert“ rückt mal wieder näher!

ERLANGEN / LANDKREIS (pm/mue) - Musikfreunde aufgepasst: Im Februar 2022 steht bereits der 59. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ Erlangen mit dem Landkreis Erlangen-Höchstadt auf dem Programm. Die Organisation übernimmt in gewohnter Weise die städtische Sing- und Musikschule Erlangen, die Durchführung erfolgt im Christian-Ernst-Gymnasium. Achtung: Anmeldungen müssen bitte bis zum 15. November bei der Sing- und Musikschule eingehen (Infos: www.jugend-musiziert.org ). Ausgeschrieben sind die...

  • Erlangen
  • 28.10.21
Panorama
Ein Impfpass und ein Smartphone, auf dem die App CovPass läuft.

Corona-Lockerungen bei 2G-Regel und 3G-Plus
Beschluss: Weitere Freiheiten für Geimpfte und Genesene

MÜNCHEN (dpa/lby) - Bayern lockert in Zeiten stagnierender Corona-Zahlen massiv die Pandemie-Beschränkungen für all jene Veranstaltungen, zu denen freiwillig nur Geimpfte und von Corona Genesene Zutritt haben (2G-Regel). Das beschloss die bayerische Staatsregierung in der Sitzung des Ministerrates am Montag in München. Alternativ können auch Menschen zugelassen werden, die einen negativen PCR-Test vorweisen (3G plus). Dafür entfallen dann Maskenpflicht, Obergrenzen bei der Personenzahl,...

  • Nürnberg
  • 05.10.21
Panorama
Ronnie Wood (l.) und Mick Jagger – bei ihrem ersten Bühnenauftritt seit dem Tod von Charlie Watts haben die Rolling Stones ihres gestorbenen Schlagzeugers gedacht.
Foto: Amy Harris/Invision/AP/dpa

Ergreifendes Gedenken
Rolling Stones erinnern an Charlie Watts

FOXBOROUGH / LONDON (dpa/mue) - Bei ihrem ersten Bühnenauftritt seit dem Tod von Charlie Watts haben die legendären Rolling Stones ihres verstorbenen Schlagzeugers gedacht. 
«Ich muss an dieser Stelle sagen, dass es ein ergreifender Abend für uns ist, denn es ist unsere erste Tour seit 59 Jahren, die wir ohne unseren geliebten Charlie Watts machen», so Frontman Mick Jagger in einem Video, das er bei Instagram veröffentlichte. «Wir alle vermissen Charlie sehr.»
 Neben dem Sänger Jagger standen...

  • Nürnberg
  • 22.09.21
Freizeit & Sport
2 Bilder

Chorkonzert
Die DeHCiBelles konzertieren wieder – Chorkonzerte im Oktober

„Weggefährtinnen – Chormusik über das, was zählt“ so der Titel der Konzerte der DeHCiBelles (Frauenchor des Dehnberger Hof Chores e.V.) am 24. Oktober 2021. Endlich ist es wieder soweit und es finden wieder Konzerte statt. Nach langer pandemiebedingter Pause wird der Frauenchor nun wieder live für die Öffentlichkeit zu hören sein. In der Zwischenzeit probte der Chor unter der Leitung von Prof. Dr. Heike Henning online weiter und konnte somit trotz allen Einschränkungen kontinuierlich neues...

  • Nürnberger Land
  • 08.09.21
Panorama
Die schwedische Popgruppe Abba 1978 mit (v.l.) Björn Ulvaeus, Agnetha Fältskog, Anni-Frid Lyngstad und Benny Andersson.

Die echten Musiker von Abba kommen zurück
Große Show 2022 geplant

LONDON (dpa) - Abba-Fans bekamen am Donnerstagabend mehr als sie zu hoffen gewagt hatten: Die schwedische Popband kündigte bei ihrem weltweiten "Abba-Event" nicht nur wie erhofft Details zur lang geplanten Multimedia-Show an - sondern präsentierte auch gleich neue Musik. Ab Mai 2022 sind zudem digitale Auftritte geplant. Die beiden Singles "I Still Have Faith in You" und "Don't Shut Me Down" mit dem unverkennbaren Abba-Sound waren sofort online verfügbar. Am 5. November soll das Album "Voyage"...

  • Bayern
  • 03.09.21
Frankengeflüster
Da ist er! Superstar Heino (82) präsentiert sich topfit zum
Interview im Ramada an der Münchener Straße
in Nürnberg.

MarktSpiegel-Interview mit Schlager-Legende Heino:
Nürnberg, Corona und sein Comeback

NÜRNBERG – Es ist das Comeback einer Legende: Heino (82, über 50 Millionen verkaufte Tonträger) will‘s nach seiner Abschiedstournee 2019 und nach mehr als einem Jahr Lockdown nun doch nochmal wissen. Mit der Tour „HEINO GOES KLASSIK – EIN DEUTSCHER LIEDERABEND“ kommt er am 12.12.2021 nach Nürnberg. Höchste Zeit für ein Interview! MarktSpiegel: Wie haben Sie die Zeit des Corona-Lockdowns erlebt? Heino: „Ich habe das ganze letzte Jahr in Kitzbühel verbracht, da war ich sehr gut aufgehoben und...

  • Mittelfranken
  • 24.08.21
Panorama
Michael Hofstetter wird neuer künstlerischer Leiter des Tölzer Knabenchors.

Chor auf Weltniveau zurückführen
Tölzer Knabenchor: Hofstetter neuer künstlerischer Leiter

BAD TÖLZ/MÜNCHEN (dpa) - Der weltweit geschätzte Tölzer Knabenchor bekommt einen neuen künstlerischen Leiter: Prof. Michael Hofstetter wird fortan für das Profil des vor 65 Jahren gegründeten Ensembles verantwortlich sein. Seine vorrangige Aufgabe sei es, «das unfassbar wertvolle, ganz besondere Erbe» zu erhalten, sagte Hofstetter der Deutschen Presse-Agentur in München. Zumal jetzt erst einmal die Lücken geschlossen werden müssten, die durch den coronabedingten Proben- und Konzertausfall...

  • Nürnberg
  • 30.06.21
Freizeit & Sport
  Pulsar Trio am 23. Juni 2021 in der Katharinen Ruine.

Voraussetzungen für den Konzert-Besuch
Langer Kultursommer in der Katharinenruine

NÜRNBERG (pm/nf) - Musik, Theater und Film im Open-Air-Format hat der Sommer in der Katharinenruine, Am Katharinenkloster 6, im Angebot. Das diesjährige Programm startet am Freitag, 11. Juni 2021, der Vorverkauf für die Juni- Termine beginnt am heutigen Dienstag, 1. Juni, für die Juli-Termine am Dienstag, 15. Juni. Die sieben langen Monate Lockdown hat das Papiertheater Nürnberg genutzt und trotz Distanz und Isolation eine Gesellschaftsinszenierung unter dem Titel „Was ist maßvoll?“ ins...

  • Nürnberg
  • 01.06.21
Freizeit & Sport
Das E-Werk in Erlangen.
Foto: © Markus Gräßel

Auch Konzerte sind im Programm
E-Werk Erlangen feiert sein Comeback!

ERLANGEN (pm/mue) - Das Kulturzentrum E-Werk nimmt am 2. Juni den Betrieb wieder auf und bietet dann die klassischen (Garten-)Formate wie Jays BBQ, Jazz4Free oder Poetry Slam an. Aber auch eine Reihe von Konzerten, Open Air Kino und DJ-Abende stehen auf dem Programm – sowohl Veranstaltungen bei freiem Eintritt als auch Konzerte mit namhaften Künstler*innen, für die man Tickets benötigt. Mit dabei sind auch zwei Lesungen im Rahmen der Reihe “LeseSalon”: Am 9. und 18. Juni lesen Olivia Wenzel und...

  • Erlangen
  • 26.05.21
Panorama
Roland Kaiser kennt die Höhen und Tiefen des Lebens.
Foto: Jörg Carstensen / dpa

Als Buch und Hörbuch
Roland Kaiser bringt im Herbst Autobiografie heraus

MÜNCHEN / MÜNSTER (dpa/mue) - Der Sänger Roland Kaiser (68, «Santa Maria», «Joana») ist einer von Deutschlands Schlagerkönigen. Am 18. Oktober erscheint die Autobiografie des Musikers, der laut Verlagsangaben mehr als 90 Millionen Tonträger verkauft hat.
 Das Leben des bald 69-Jährigen, der im westfälischen Münster wohnt, war nicht immer glamourös: Als Roland Keiler in Berlin geboren, wuchs er zum Beispiel als Waise auf und bekam vor 20 Jahren die Lungenerkrankung COPD – eine Transplantation...

  • Nürnberg
  • 23.04.21
Lokales
Kultur im Laden – Leerstände gesucht.

Wirtschaftsreferat sucht Leerstände
Pop-up-Shops "Kultur im Laden" geplant

FÜRTH (pm/ak) - Kultur, Einzelhandel und Innenstädte sind von der Corona-Pandemie gleichermaßen schwer getroffen. Um hier Abhilfe zu schaffen, haben das Wirtschaftsreferat und das Kulturamt der Stadt Fürth gemeinsame Sache gemacht und folgende Idee geboren: In Kürze sollen in der Innenstadt so genannte Pop-up-Läden eine Bühne für kulturelle Aktivitäten aller Art bieten. Lesungen, Konzerte, Ausstellungen, Kunst und Kultur to go sollen die Passanten in den nächsten Monaten erfreuen und...

  • Fürth
  • 08.03.21
Freizeit & Sport
Macht sofort Lust auf Live-Konzerte, das Strandkorb Open-Air.

Strandkorb Open Air vom 16. Juli bis 31. August 2021
UPDATE: Erste Acts stehen fest ++ Strandkorb-Urlaubsfeeling mitten in Nürnberg

NÜRNBERG (pm/ak) - Das Concertbüro Franken ermöglicht Konzertbesucherinnen und Besuchern 2021 endlich wieder Künstler auf der Bühne live zu erleben. Nach dem großen Erfolg 2020 mit der 1. Strandkorb Open Air-Reihe in Mönchengladbach, geht es jetzt deutschlandweit weiter. Im Sommer 2021 wird auch in Nürnberg aus Strandkörben heraus gefeiert. ++ UPDATE: Die ersten Acts stehen bereits fest: „Revolverheld“ haben sich entschieden, bei den Nürnberger Strandkörben zu gastieren! Ihre vom Brombachsee...

  • Nürnberg
  • 26.02.21
Lokales
Die Großbaustelle Historisches Rathaus Forchheim.
4 Bilder

Rathaussanierung kommt voran
Mehr Glas, mehr Raum, mehr Licht

FORCHHEIM (bk/rr) – Die Generalsanierung und Umgestaltung des Forchheimer Rathauses zum „Haus der Begegnung“ stellt Stadt und Planer vor große Herausforderungen. Im Stadtrat wurden Planungsänderungen mit der Sichtbarmachung archäologischer Grabungen und einer damit verbundenen Erhöhung der Baukosten beschlossen. Etwa 23,3 Millionen Euro sind aufgrund der aktuellen Planungen für die Sanierung vorgesehen, ein Großteil davon wird durch verschiedene Fördergeber übernommen. Es wird noch eine...

  • Forchheim
  • 02.01.21
Lokales
Auch in Nürnberg sind die Einkaufsstraßen fast leer - und das bis mindestens 10. Januar 2021.
Aktion

Jetzt abstimmen bei der MarktSpiegel-Umfrage
Deutsche blicken skeptisch ins Corona-Jahr 2021

BERLIN/NÜRNBERG (dpa) - Die Deutschen sehen der weiteren Entwicklung der Corona-Krise im kommenden Jahr laut einer Umfrage überwiegend skeptisch entgegen. Nach der Erhebung des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur glaubt nur jeder Vierte (26 Prozent), dass die Pandemie 2021 weitgehend überwunden wird. Zwei Drittel meinen dagegen, dass das gefährliche Virus das Leben der Menschen in Deutschland noch das ganze Jahr über beeinträchtigt. 22 Prozent erwarten...

  • Nürnberg
  • 29.12.20
Freizeit & Sport
Bei Großveranstaltungen - hier ein Werbeplakat für die wegen der Corona-Pandemie ausgefallenen Rother Bluestage 2020 - werden viele Tickets über die Internetplattform CTS Eventim verkauft.

Fast 62 Millionen Euro Verlust
Coronakrise bedroht Konzertveranstalter CTS Eventim

REGION (dpa) - Fehlende Einnahmen aus Konzerten, Festivals und Großveranstaltungen infolge der Corona-Beschränkungen haben dem bekannten Konzertveranstalter und Ticketvermarkter CTS Eventim erneut schwer zu schaffen gemacht. In den ersten neun Monaten des Jahres krachte das um Sondereinflüsse bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (bereinigtes Ebitda) von 177 Millionen Euro im Vorjahr auf minus 17,7 Millionen Euro, wie das im MDax notierte Unternehmen am Donnerstag in...

  • Bayern
  • 19.11.20
Lokales
Symbolfoto: © ehrenberg-bilder / Fotolia.com

Noch bis 15. November anmelden
„Jugend musiziert“ auch 2021!

ERLANGEN (pm/mue) - Deutschlands größter Musikwettbewerb für Kinder und Jugendliche, „Jugend musiziert“, geht in eine neue Runde. Wer im kommenden Jahr mitmachen möchte, hat bis bis zum 15. November Gelegenheit, sich zu bewerben. Vom 15. bis 17. Januar 2021 findet dann der 58. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ Erlangen mit Landkreis Erlangen-Höchstadt statt. Die Organisation übernimmt traditionell die Städtische Sing- und Musikschule, die Durchführung erfolgt im Christian-Ernst-Gymnasium....

  • Nürnberg
  • 15.10.20
Panorama
Der Sänger Hein Simons, als Kinderstar bekannt als Heintje, 2017 in München.

,,Mama" und ,,Heidschi Bumbeidschi" waren Superhits
Heintje verschiebt seine große Party 65. Geburtstag

AMSTERDAM (dpa) - Der Schlagersänger Hein «Heintje» Simons wird seinen 65. Geburtstag am Mittwoch wegen der Corona-Krise nicht mit einer großen Party feiern. Nur ein paar Freunde und Familie würden kommen, sagte der Niederländer der Deutschen Presse-Agentur. «Wir wollen grillen.» Der Sänger war in den 1960er Jahren als «Heintje» Europas größter Kinderstar und hatte mit Songs wie «Mama» und «Heidschi Bumbeidschi» Superhits. Auf seinem Reiterhof in Belgien im Dreiländereck bei Aachen hat der...

  • Nürnberg
  • 13.08.20
Panorama
Karl-Heinz Ulrich (r) und sein Bruder Bernd Ulrich (l) bilden das Schlagerduo Amigos.

50-jähriges Bühnenjubiläum
Amigos fühlen sich wie ausgebremste Rennpferde

HUNGEN (dpa) - Die Corona-Pandemie bremst das Schlager-Duo Amigos ausgerechnet im Jahr seines 50-jährigen Bühnenjubiläums aus. «Da fühlt man sich wie ein Rennpferd, das nicht rennen darf», sagte Bernd Ulrich (69), der zusammen mit seinem Bruder Karl-Heinz (71) das Duo bildet. Die Musiker aus dem mittelhessischen Hungen haben am 10. Juli ihr neues Album «Tausend Träume» veröffentlicht, mit dem sie zum zwölften Mal die deutschen Albumcharts erobert haben. Damit übertreffen die beiden sogar die...

  • Nürnberg
  • 21.07.20
Freizeit & Sport
Wallis Bird gibt sich am 13. August die Ehre auf der Kulturinsel Wöhrmühle.
Foto: © Jens Oellermann

Kulturinsel Wöhrmühle
„MiniPop Open Air“ sorgt im August für Abwechslung

ERLANGEN (pm/mue) - Das ursprünglich geplante große Open Air „Kulturinsel Wöhrmühle“ musste das E-Werk bekanntlich wegen der Corona-Pandemie absagen – doch im Auftrag der Stadt Erlangen gibt es nun eine echte Alternative: das „Kulturinsel Wöhrmühle MiniPop Open Air“ vom 12. bis 30. August. Dabei wird zum einen das Erlanger Poetenfest ein Programm voller literarischer Entdeckungen auf die Beine stellen (27.–30.08.), zum anderen beauftragt die Kulturförderung des Amts für Soziokultur das Team vom...

  • Erlangen
  • 09.07.20
Freizeit & Sport
Die Katharinenruine wird seit 1985 als feste Freiluftspielstätte betrieben.

Künstler und Kino im Open-Air-Format
Sommer 2020 in der Katharinenruine: Heimspiel!

NÜRNBERG (pm/nf) - Das coronabedingte Veranstaltungsverbot ist ab 15. Juni 2020 aufgehoben. In Erwartung dessen hat das Programmteam der Tafelhalle in den vergangenen drei Wochen auf Hochtouren gearbeitet, um der Katharinenruine, Am Katharinenkloster 6, wieder mit Musik, Theater, Kabarett und Filmvorführungen Leben einhauchen zu können. Lokale Künstlerinnen und Künstler sowie ein Kinoprogramm im Open-Air-Format laufen vom 18. Juni bis Ende August zum „Heimspiel“ auf. Der Vorverkauf hat...

  • Nürnberg
  • 09.06.20
Lokales
© Stadt Erlangen

Fast 5.000 Inhaber im letzten Jahr
ErlangenPass kommt nach wie vor gut an

ERLANGEN (pm/mue) - Wie das Sozialamt der Stadt informiert, haben 869 Personen den ErlangenPass im vergangenen Jahr erstmalig beantragt, weitere 4.126 haben ihn verlängert. Damit waren insgesamt 4.995 Erlangerinnen und Erlanger im Besitz der Vergünstigungskarte. Die hohe Inanspruchnahme seit Einführung zeige auf der einen Seite die Attraktivität des „ErlangenPasses“, auf der anderen Seite aber auch die Bedeutung für finanziell benachteiligte Bürgerinnen und Bürger. Aktuell können die Besitzer...

  • Erlangen
  • 12.02.20
Freizeit & Sport
Die Monster-Rocker von LORDI machen am 19. März in Nürnberg Station.
Foto: Veranstalter
Aktion

Meet & Greet für zwei Personen
Triff LORDI persönlich!

NÜRNBERG (pm/mue) - Es ist mal wieder soweit: Die Monster-Rocker von LORDI sind los! Am 19. März präsentieren sie ihr neues Album „Killection“ auch im Nürnberger Hirsch (Vogelweiher Str. 66, Beginn: 19.30 Uhr). Wie alt die finnischen Monster sind und wie lange sie tatsächlich schon ihr Unwesen treiben, weiß wohl keiner so genau. Offiziell wurde die Rock-/Heavy Metal-Band im Jahre 1992 von Sänger, Songwriter, Visual Art Designer und Kostümmacher Mr. Lordi gegründet. 2006 gelang der Band mit...

  • Nürnberg
  • 12.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.