Mitarbeiter

Beiträge zum Thema Mitarbeiter

Lokales
Die Beschäftigten des Opernhauses drängen jetzt auf eine schnelle Entscheidung - eine verantwortungsbewusste kulturelle Nutzung der Kongresshalle wird ausdrücklich befürwortet.

Bauvorhaben Opernhaus ++ Offener Brief
Jetzt melden sich die Mitarbeiter zu Wort: Uns hat bisher noch keiner gefragt!

NÜRNBERG (pm/nf) - In der Diskussion um das Bauvorhaben Opernhaus und die Suche nach einem geeigneten Standort für die Ausweichspielstätte melden sich die Beschäftigten des Staatstheaters Nürnberg zu Wort. In einem öffentlichen Brief an den Stadtrat appelliert die Personalvertretung an die Politik, in der Stadtratssitzung am 15. Dezember 2021 eine Entscheidung über das Opern-Interim zu treffen. Besonders kontrovers wird derzeit in der Öffentlichkeit die Frage diskutiert, ob die...

  • Nürnberg
  • 26.11.21
Panorama
Die Teilnehmer der Gesundheitsministerkonferenz sitzen zu Beginn der Konferenz zusammen.

Booster-Impfungen ++ Ausweitung Testpflicht
Minister wollen heute Beschlüsse zu Corona-Kurs verkünden

LINDAU (dpa) - «Booster»-Impfungen, Schutz von Pflegeheim-Bewohnern und Unterstützung von Krankenhäusern: Zu diesen und weiteren Corona-Themen wollen die Gesundheitsminister von Bund und Ländern heute (13.00 Uhr) in Lindau am Bodensee bei einer Pressekonferenz nach Möglichkeit gemeinsame Beschlüsse verkünden. Der Vorsitzende der Konferenz, Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU), sprach am Donnerstag von einem «großen Programm». Zu manchen Fragen gab es aber schon zu Beginn...

  • Nürnberg
  • 05.11.21
Panorama
Sänger Gil Ofarim im Januar 2020 in München.

Gil Ofarim ++ Antisemitismus-Vorwürfe
Keine Maßnahmen gegen Mitarbeiter: Leipziger Hotel schließt Untersuchung ab

LEIPZIG  (dpa) - Nach Antisemitismus-Vorwürfen des Sängers Gil Ofarim hat das betroffene Leipziger Hotel seine internen Untersuchungen abgeschlossen und will keine Maßnahmen gegen den beschuldigten Mitarbeiter ergreifen. Spezialisierte Rechtsanwälte hätten das Geschehen in der Lobby rekonstruiert, teilte die Betreiberin des «The Westin Leipzig», die Hotelgesellschaft Gerberstraße Betriebs GmbH, am Mittwoch mit. Ein 118 Seiten langes Gutachten komme «unter Berücksichtigung aller verfügbaren...

  • Nürnberg
  • 20.10.21
Panorama
3G-Regel gilt künftig auch für Mitarbeiter mit Kundenkontakt.

Kabinettsbeschluss
3G-Regel gilt künftig auch für Mitarbeiter mit Kundenkontakt

MÜNCHEN (dpa/lby) - In sämtlichen Bereichen in Bayern, in denen die 3G-Regel gilt, müssen sich von Dienstag (19. Oktober) an neben Besuchern auch alle Mitarbeiter mit Kundenkontakt an die Regel halten. Das hat das Kabinett am Dienstag in München beschlossen. Auch Betreiber, Beschäftigte und Ehrenamtliche, die Kontakt zu Kunden und Besuchern haben, müssen also geimpft oder von einer Corona-Infektion genesen sein, oder sie müssen regelmäßig einen negativen Test vorweisen. Je nach Bereich muss das...

  • Nürnberg
  • 12.10.21
Lokales

Corona-Ausbruch in Bamberg
Zahl der Infizierten eines Heimes steigt auf 27

BAMBERG (pm/nf) - Bei einer zweiten Reihentestung in einem Pflegeheim im Landkreis Bamberg wurden weitere zehn Neuinfektionen festgestellt. Damit steigt die Zahl der infizierten Personen bei diesem Ausbruch auf 27, 17 Bewohner und zehn Mitarbeiter. 17 der 27 Infizierten sind geimpft. Drei Bewohner mussten sich wegen corona-typischer Symptome in die Klinik begeben.

  • Nürnberg
  • 29.09.21
Panorama
Nur jeder neunte Betrieb hat Urlaubstage seiner kurzarbeitenden Mitarbeitenden gestrichen.

Bundesarbeitsgericht ++ Kurzarbeit ++ Corona-Krise
Folgen der Corona-Pandemie: Werden Arbeitnehmern Ferientage gestrichen?

NÜRNBERG (dpa) - Ein Großteil der Unternehmen in Deutschland hat einer Studie zufolge darauf verzichtet, den Jahresurlaub von Beschäftigten in Kurzarbeit zu kürzen. Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg fand in seiner Untersuchung heraus, dass nur jeder neunte Betrieb Urlaubstage seiner kurzarbeitenden Mitarbeitenden strich - vor allem Unternehmen mit hohem Arbeitsanfall. Aktuell ist noch nicht abschließend geklärt, ob Kurzarbeit zu geringeren Urlaubsansprüchen...

  • Nürnberg
  • 08.09.21
Panorama

Betrug in Testzentren
Abrechnungsbetrug: Zahlreiche Ermittlungen, keine Anklagen

MÜNCHEN (dpa/lby) - Trotz zahlreicher Betrugsvorwürfe gegen private Betreiber von Corona-Testzentren hat es in Bayern noch keine Anklagen gegeben. Ermittlungen wegen des Verdachts des Betrugs laufen einem Sprecher der Bayerischen Zentralstelle zur Bekämpfung von Betrug und Korruption im Gesundheitswesen (ZKG) zufolge aber noch. Einige Verfahren seien aus Mangel an Beweisen bereits eingestellt worden. Man würde vor allem aufgrund privater Hinweise gegen Testzentrenbetreiber ermitteln, denen...

  • Nürnberg
  • 24.08.21
Lokales
Malermeister Dieter Cerbin (links) wird derzeit von Ralf Dorn aus der Abteilung Flugzeugabfertigung unterstützt.
2 Bilder

Vorübergehend neue Aufgaben
Vom Flugfeld aufs Malergerüst: Vielseitige Airport-Helfer

NÜRNBERG (pm/nf) - In der Pandemiezeit flexibel bleiben: Zwar ist der Airport Nürnberg nach wie vor 24 Stunden am Tag geöffnet, um die Menschen und die Wirtschaft in der Metropolregion Nürnberg zu versorgen. Wegen des geringen Flugaufkommens sind aber viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter derzeit ohne Beschäftigung. Während einige Kollegen der Flugzeugabfertigung die verkehrsarme Zeit nutzen, um beispielsweise bei Malerarbeiten zu helfen, sind andere beim Nürnberger Gesundheitsamt aktiv, um...

  • Nürnberg
  • 03.02.21
Lokales
Klinikums-Vorstand Prof. Dr. Achim Jockwig im Einsatz in der Impfstation am Standort Nord. Die langjährige Hygienefachkraft Agnes Himmler war die erste, die hier geimpft wurde.
2 Bilder

Klinikum Nürnberg startet mit den Impfungen der Mitarbeiter

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Klinikum Nürnberg hat damit begonnen, seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gegen COVID-19 zu impfen. Mit zunächst 225 Dosen des Herstellers BioNTech/Pfizer wurde der Betrieb in den Impfstationen an den Standorten Nord und Süd aufgenommen. Silvester sollen weitere 750 Dosen folgen. Mit im Dienst am ersten Impftag: der Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. Achim Jockwig.„Ich freue mich sehr, dass es endlich losgeht“, so Jockwig, während er mit Agnes Himmler die erste...

  • Nürnberg
  • 30.12.20
Freizeit & Sport
Eine freie Mitarbeiterin bei einer Kinderführung durch die Goldabteilung.

Für pädagogische Angebote
Stadtmuseum Schwabach sucht freie Mitarbeiter

SCHWABACH (pm/vs) - Neben den facettenreichen Ausstellungen ist das Stadtmuseum für sein pädagogisches Begleitprogramm bekannt. Das museumspädagogische Team sucht deshalb interessierte Kolleginnen und Kollegen, die Lust an der Arbeit mit Kindern und Erwachsenen haben. Schwerpunkte der Mitarbeit sind neben der Durchführung von Bastelangeboten und Museumsrallyes auch Führungen durch alle Ausstellungsthemen mit und ohne Handpuppen sowie die Umsetzung von Kindergeburtstagen. Die Einsatzzeiten sind...

  • Schwabach
  • 09.10.20
Panorama
Das Logo des schwedischen Textilhandelsunternehmens H&M ist an einer Filiale zu sehen.

Mitarbeiter in Nürnberg ausspioniert
H&M soll wegen Datenschutzverstößen 35 Millionen Euro zahlen

HAMBURG/NÜRNBERG (dpa) - Der schwedische Moderiese Hennes & Mauritz (H&M) soll wegen Ausspähens auch intimer Details von Mitarbeitern in Nürnberg ein Bußgeld in Höhe von 35,3 Millionen Euro zahlen. Mit der Überwachung von Hunderten Mitarbeitern des Servicecenters habe der Konzern gegen den Datenschutz verstoßen, begründete der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz, Johannes Caspar, am Donnerstag den Erlass. Der Fall dokumentiere eine schwere Missachtung des Beschäftigtendatenschutzes: «Das...

  • Nürnberg
  • 01.10.20
Lokales
 Schön Klinik Nürnberg Fürth.

Übernahme der Mitarbeiter ++ Blitzbewerbungen ans Klinikum Fürth
Update: Schön Klinik schließt im Herbst Standort Nürnberg-Fürth

Update: 23. Juli 2020 Auch das Klinikum Fürth war auf die Nachricht, dass die Schön-Klinik Nürnberg Fürth noch dieses Jahr schließen wird, nicht vorbereitet. „Die Mitteilung aus der Presse hat uns überrascht“, so Vorstand Peter Krappmann. ,,Als Klinikum Fürth sehen wir es als unsere soziale Verantwortung, jetzt für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Schön-Klinik als möglicher Arbeitgeber da zu sein. Etwa 100 Stellen aus unterschiedlichen Bereichen können am Klinikum Fürth besetzt werden....

  • Nürnberg
  • 22.07.20
Panorama
Filiale von Karstadt Sports.

700 Arbeitsplätze betroffen
Auch 20 Karstadt-Sports-Filialen sollen schließen

Von Benedikt von Imhoff, dpa ESSEN (dpa) - Leere in der City und Frust bei den Beschäftigten: Das geplante Aus von Dutzenden Filialen der Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof (GKK) sowie 20 Standorten der Tochter Karstadt Sports schürt in vielen Kommunen die Angst vor verödeten Innenstädten. Mitarbeiter sprachen von einer ,,schrecklichen Entscheidung", die Gewerkschaft Verdi hofft aber weiter, doch noch die Schließung einiger Niederlassungen verhindern zu können. Zunächst hatte GKK...

  • Nürnberg
  • 23.06.20
Freizeit & Sport
Thomas Ziemer (links) und Thomas Brunner (rechts), Spieler der Traditionsmannschaft des 1. FC Nürnberg, übergaben die Ehrentrikots unter anderem an das Pflegepersonal im Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg.

Dank für Menschen die in Krankenhäusern und Supermärkten großen Einsatz zeigen
Club und NÜRNBERGER verschenken 1.000 Ehrentrikots

NÜRNBERG (pm/ak) - Um den Helden aus der Region ein Zeichen der Wertschätzung zu überbringen, verschenken die NÜRNBERGER Versicherung und der 1. FC Nürnberg 1.000 Ehrentrikots. Dr. Armin Zitzmann, Vorstandsvorsitzender der NÜRNBERGER Versicherung, betont: "Wir alle erleben gerade unvorstellbare Zeiten. Es ist wichtig, Menschen zu danken, die mit ihrem Engagement die Versorgung in zentralen Lebensbereichen aufrechterhalten. Deswegen hat uns die Ehrentrikot-Idee des 1. FCN sofort überzeugt."...

  • Nürnberg
  • 02.04.20
Lokales
Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin beim Start der neuen Dienststelle in Nürnberg.

Zwei Jahre Gesundheits- und Pflegeministerium in Nürnberg
Aufbau des Nürnberger Dienstsitzes geht weiter voran

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Aufbau des Nürnberger Dienstsitzes des bayerischen Gesundheits- und Pflegeministeriums schreitet weiter voran. Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml betonte kürzlich anlässlich des zweiten Geburtstages"der Dienststelle: ,,Der Nürnberger Dienstsitz ist ein starkes Signal für Franken. In den vergangenen zwei Jahren konnten wir damit wichtige Signale im nordbayerischen Raum setzen. Seit der Eröffnung im Jahr 2017 finden am Nürnberger Dienstsitz regelmäßig...

  • Nürnberg
  • 20.11.19
Ratgeber
Burnout vermeiden: Diese Anzeichen sollten beachtet werden.

Mitarbeiterführung und Fürsorgepflicht: Richtiger Umgang mit Burn-Out-Symptomen in Unternehmen

SERVICE (ad/fi) - Die Anforderungen an Mitarbeitern in Betrieben liegen in Deutschland traditionell sehr hoch. Das führt einerseits zu qualitativ hochwertigen Ergebnissen, kann aber auch zur Überbelastung von Mitarbeitern führen. Um rechtzeitig entgegenzuwirken, braucht es Führungskräfte mit fachkundiger Ausbildung und hoher sozialer Kompetenz. Stress – was ist das und wie wirkt er sich auf die Arbeitsleistung aus?Stress lässt sich nicht mit wenigen Worten definieren. Als allgemein anerkannt...

  • Nürnberg
  • 15.11.17
Ratgeber
Gemeinsame (Kaffee-)Pausen sorgen für ein gutes Miteinander und können die Zufriedenheit der Mitarbeiter steigern.

Obst, Kaffee und Co.: Lebensmittel und Events steigern die Zufriedenheit von Mitarbeitern

SERVICE (ta/fi) - Zufriedene und motivierte Mitarbeiter werden immer mehr zum Erfolgsfaktor für Unternehmer. Um die Zufriedenheit der Mitarbeiter zu steigern, gewinnen sachliche Mitarbeiterzuwendungen verstärkt an Bedeutung. Dies zeugt von einem Wandel innerhalb der Unternehmenskultur. Finanzielle Zuwendungen sind längst nicht mehr das wichtigste Kriterium, wenn es darum geht, Talente zu gewinnen und Mitarbeiter zu halten. Daher stellt sich die Frage, woher diese Entwicklung kommt und warum...

  • Nürnberg
  • 15.08.17
Freizeit & Sport
Die drei glücklichen Gewinnerinnen (vorne, v. l.: Nadja Stuhlmüller, Jutta Stirnweiß und Marion Difour) haben sich ihren Gewinn „erradelt“.
2 Bilder

Mit dem Rad zur Arbeit: 152 Betriebe motivieren 973 Mitarbeiter zum Radfahren

Fahrradfreundlicher Landkreis Fürth FÜRTH/LANDKREIS (pm/nf) - Mehr Bewegung in den Alltag bringen und dabei auch noch CO2 einsparen und Kalorien verbrennen – das waren nur drei der Gründe, die wieder viele Arbeitnehmer motiviert haben auf das Rad umzusteigen. Insgesamt 9.000 mittelfränkische Teilnehmer haben sich im 16. Jahr an der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ beteiligt. Sie haben vom 1. Mai bis zum 31. August 2016 – einen Monat länger als bisher – den Arbeitsweg mit dem Fahrrad...

  • Fürth
  • 26.10.16
MarktplatzAnzeige
Gruppenbild mit den Tucher-Jubilaren.

Tucher-Mitarbeiter für deren Treue geehrt

REGION (jrb) - Mit einem herzlichen Dankeschön für langjährige Treue und Mitarbeit gratulierten Geschäftsführer Fred Höfler, NGS-Geschäftsführer Jochen Malm, der Technische Betriebsleiter Stefan Meyer, der Produktionsbetriebsleiter Bierherstellung und Abfüllung Bernhard Wagemann sowie die Betriebsratsvorsitzende der Tucher Bräu Sabine Lenius den anwesenden Betriebsjubilaren 2015. Danach wurde zünftig gefeiert! Schalander-Chef Oliver Hinkel verwöhnte die Gäste mit einem schmackhaften...

  • Nürnberg
  • 26.01.16
Lokales
Der Vorstandsvorsitzende der Sparda-Bank Nürnberg Stefan Schindler (5. v. l.) und seine Vorstandskollegen Thomas Lang (6. v. l.) und Markus Lehnemann (7. v. l.) empfingen die Jubilarinnen und Jubilare in der Zentrale der Sparda-Bank Nürnberg.

Gelebte Solidarität: Sparda-Bank-Mitarbeiter spenden 20.000 Euro

NÜRNBERG (pm/nf) - „Gemeinsam sind wir mehr als eine Bank“ – dieser Leitsatz verbindet die Sparda-Bank Nürnberg nicht nur mit ihren Mitgliedern, sondern auch mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Zum 25-jährigen Dienstjubiläum können sie über die Verwendung von 2.500 Euro bestimmen: wahlweise eine Feier oder eine Spende an eine wohltätige Einrichtung. Alle diesjährigen Jubilarinnen und Jubilare entschieden sich, im Sinne der genossenschaftlichen Tradition, für die zweite Option. Im...

  • Nürnberg
  • 17.11.15
MarktplatzAnzeige
Andreas Haupt, Dr. Peter Pluschke, Susanne Born und Gerhard Potuscheck (v.l.) haben am der Fachtagung zum Thema Gesundheit am Arbeitsplatz teilgenommen.

Motivierte Mitarbeiter meistern Veränderungsprozesse leichter

NÜRNBERG (pm/vs) - „Gesundheit ist Lebensqualität – motiviert mit Veränderungsprozessen umgehen“ war das Motto des Gesundheitsdialoges, zu dem BARMER GEK Regionalgeschäftsführer Andreas Haupt rund 120 Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik und Gesundheitswesen nach Nürnberg eingeladen hatte. Mit dabei: der Patienten- und Pflegebeauftragte der Bayerischen Staatsregierung Herrmann Imhof, Dr. Peter Pluschke, Referent für Umwelt und Gesundheit der Stadt Nürnberg, BARMER GEK Landesgeschäftsführer...

  • Nürnberg
  • 15.04.14
Ratgeber
Ob der Eintrag in einen allgemeinen Urlaubskalender bereits einen Anspruch bedeutet, muss von Fall zu Fall entschieden werden. Foto: Creatix-Fotolia.com

Kündigung bei unerlaubtem Urlaubsantritt ist nicht immer berechtigt

NÜRNBERG (D-AH/ea) - Die Kündigung eines Beschäftigten, der seinen Urlaub eigenmächtig angetreten haben soll, hat zunächst keinen Bestand. Erst nach allseitiger Interessensabwägung kann gerichtlich festgestellt werden, ob der Rauswurf gerechtfertigt war oder zunächst nur eine Abmahnung angemessen gewesen wäre. Das hat das Landesarbeitsgericht Köln entschieden (Az. 4 Sa 8/13). Wie die telefonische Rechtsberatung der Deutschen Anwaltshotline (www.deutsche-anwaltshotline.de) berichtet, stritten...

  • Nürnberg
  • 03.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.