Auszubildende

Beiträge zum Thema Auszubildende

Lokales

Ausbildungsstart für sechs neue Azubis bei BRUDER Spielwaren
Sie bilden aus, um zu Übernehmen

FÜRTH-BURGFARRNBACH (pm/ak) - Paul Heinz Bruder, geschäftsführender Gesellschafter des Fürther Spielzeugherstellers BRUDER Spielwaren GmbH + Co. KG, hieß die neuen Auszubildenden in der Firma willkommen. Am Beginn eines neuen Lebensabschnitts stehen nun sechs junge Mitarbeiter, die zukünftig dazu beitragen werden, Kinderaugen zum Leuchten zu bringen. In diesem Ausbildungsjahr konnte BRUDER Spielwaren sechs Ausbildungsplätze in den Bereichen Fachkraft Lagerlogistik, Verfahrensmechaniker und...

  • Fürth
  • 01.09.21
Lokales
Eine Ausbildung am Bau ist gut bezahlt und bietet viele Karrieremöglichkeiten, so die IG BAU.
Foto: © Wellnhofer Designs / stock.adobe.com

Allein in Erlangen noch 280 Stellen zu besetzen
Auszubildende dringend gesucht!

ERLANGEN (pm/mue) - Das neue Ausbildungsjahr startet – doch viele Firmen suchen weiterhin Nachwuchs: In Erlangen sind von insgesamt rund 730 gemeldeten Ausbildungsstellen aktuell noch 280 zu besetzen. Das teilt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt mit und beruft sich dabei auf Zahlen der Arbeitsagentur. Die IG BAU Mittelfranken warnt vor einer Verschärfung des Fachkräftemangels, sollte ein Großteil der Stellen unbesetzt bleiben – und ruft Berufsstarter dazu auf, sich insbesondere in der...

  • Erlangen
  • 19.08.21
Lokales
Das Klinikum Nürnberg hat bislang rund 2400 Patientinnen und Patienten mit COVID-19 behandelt.

Klinikum Nürnberg
Bundesweit auf Platz 3 bei der Verteilung der neuen Corona-Prämie

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Klinikum Nürnberg gehört zu den drei Krankenhäusern in Deutschland, die bei der zweiten Corona-Prämie am stärksten bedacht werden. Das kommunale Krankenhaus erhält 3,2 Millionen Euro aus dem 450 Millionen Euro umfassenden Prämien-Topf. Das Klinikum Nürnberg liegt damit an dritter Stelle nach Vivantes (rund 6,8 Millionen Euro) und der Charité (6,1 Millionen Euro). Dieser bundesweit dritte Platz zeigt in beeindruckender Weise, wie intensiv das Klinikum in die...

  • Nürnberg
  • 28.05.21
Lokales
Nicht erst seit gestern: Ein Video-Call macht die Kommunikation generell stressfreier, weil deutlich unkomplizierter.
Symbolfoto: © Andrey Popov / stock.adobe.com

Anmeldungen ab sofort online möglich
Bewerbungsgespräche digital per Videochat

ERLANGEN (pm/mue) - Schülerinnen und Schüler mit Ausbildern und Personalverantwortlichen in Verbindung bringen: Das ist das Ziel des zweiten „IHK-Azubi-Speed-Dating Erlangen“. Coronabedingt findet das Ganze ausschließlich digital statt. Das Konzept ist einfach: In kurzen, 15-minütigen Videogesprächen stellen sich Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen im April 2021 bei den teilnehmenden Firmen vor und können dabei im Anschluss ihre Bewerbungsunterlagen übermitteln. 31...

  • Erlangen
  • 04.03.21
Panorama
So sieht Freude aus: Die Bundesbeste Sportfachfrau 2020 Julina Laible und ihr Ausbilder Bernhard Hauser freuen sich über das super Ergebnis.

Bundesweit höchste Punktzahl
Julina Laible ist Deutschlands beste Sportfachfrau

FORCHHEIM (ihk/rr) – Julina Laible ist Deutschlands prüfungsbeste Sportfachfrau 2020. Sie hat ihre Ausbildung bei Fitness Hauser e.K. in Neunkirchen am Brand absolviert. In ihrer Prüfung erzielte sie ein hervorragendes Ergebnis und ist damit eine von insgesamt 207 Super-Azubis aus Deutschland, die in ihrem jeweiligen Ausbildungsberuf die bundesweit höchste Punktzahl erreicht haben. Dr. Michael Waasner, IHK-Vizepräsident und Vorsitzender im IHK-Gremium Forchheim, gratuliert zu dieser...

  • Forchheim
  • 11.01.21
Panorama
Leistungsstarkes E-Mountainbike der YT Industries aus Hausen.
2 Bilder

E-Bike gespendet
Am E-Mountainbike Elektrik und Elektronik schulen

HAUSEN (hwk/rr) – Die Verantwortlichen von YT Industries, oberfränkischer Hersteller von E-Mountainbikes und Mountainbikes für den Profi- und Wettkampfbereich, haben an den Fachbereich Kfz des BTZ Bamberg ein leistungsstarkes E-Bike übergeben. Dank der Spende können jetzt angehende Zweiradmechatroniker der Fachrichtung Fahrradtechnik in Bamberg an einem topmodernen und bestens ausgestatteten Objekt geschult werden. Die Übergabe des über 6000 Euro teuren E-Mountainbikes ging am Firmensitz von YT...

  • Forchheim
  • 02.01.21
Panorama
2 Bilder

IHK-Zeugnisse im Landkreis
Neun Absolventen mit der Traumnote 1

FORCHHEIM (ihk/rr) – 150 Auszubildende aus dem IHK-Gremium Forchheim haben ihre Abschlussprüfung erfolgreich abgeschlossen. Corona hat dem Gremium dabei einen Strich durch die Rechnung gemacht. „An die traditionelle Abschlussfeier mit einer feierlichen Übergabe der Zeugnisse ist aktuell leider nicht zu denken“, so Dr. Michael Waasner, IHK-Vizepräsident und Vorsitzender des IHK-Gremiums. Die erfolgreichen Prüflinge erhalten ihre Zeugnisse per Post. Mit dem Abschluss haben die Absolventen...

  • Forchheim
  • 25.11.20
MarktplatzAnzeige
Foto: oh

Spannend, abwechslungsreich, qualifiziert
Ausbildungsstart im Autohaus Zolleis

FORCHHEIM (pm/mue) - Aufgeregt und gespannt traten jetzt zwei junge Menschen ihren ersten Arbeitstag an – somit sind im Autohaus Zolleis und im neugebauten Karosserie- und Lackzentrum Forchheim aktuell insgesamt 20 Auszubildende beschäftigt. Auch in diesem Jahr wird hier die Ausbildung junger Menschen groß geschrieben; seit Gründung des Familienbetriebes im Jahr 1956 ist sie ein fester Bestandteil der Firmenphilosophie. Vor den Jugendlichen liegt eine abwechslungsreiche Ausbildung und die...

  • Forchheim
  • 10.09.20
Lokales
Das 365-Euro-Ticket gilt nicht nur während der Schulzeit, sondern an 365 Tagen im Jahr für nur einen Euro täglich, bei beliebig vielen Fahrten.

Rund um die Uhr mobil
365-Euro-Schülerticket kommt gut an

NÜRNBERG (pm/nf) - Wie die  VAG mitteilt, ist der Verkauf des neuen 365-Euro-Tickets VGN für Schüler, Auszubildende und weitere Berechtigte gut gestartet: Seit dem Beginn des Verkaufs im Juli haben bereits 5.500 junge Kundinnen und Kunden ein 365-Euro-Ticket VGN erworben. Das neue Ticket kann auf unterschiedlichen Wegen gekauft werden, je nachdem, welche Schule besucht wird. Optimal ist der Erwerb online, allerdings nicht in jedem Fall möglich, insbesondere, wenn eine monatliche Ratenzahlung...

  • Nürnberg
  • 03.09.20
Lokales
2 Bilder

Ausbildungsbetriebe suchen Nachwuchs
Forchheim: Ran an die Lehrstellen!

FORCHHEIM (ihk/rr) – „Ausbildung ist das Mittel der Wahl, um den Fachkräftebedarf und damit die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft nachhaltig zu sichern“, betont Dr. Michael Waasner, IHK-Vizepräsident und Vorsitzender des IHK-Gremiums Forchheim. Da zum Start des neuen Ausbildungsjahres am 1. September im Raum Forchheim noch etliche Betriebe händeringend nach Auszubildenden suchen, sei es elementar, die Ausbildung wieder stärker in den Fokus zu rücken. Unter dem aktuellen IHK-Motto "Ran an die...

  • Forchheim
  • 21.08.20
Lokales
Das 365-Euro-Ticket VGN für Schüler und Auszubildende kann ab 1. August 2020 gekauft werden.

Auch für Fahrten in der Freizeit
365-Euro-Ticket VGN für Schüler und Auszubildende

NÜRNBERG (pm/nf) - Für 365 Euro pro Jahr im gesamten VGN-Gebiet mobil sein – das ist für Schüler, Azubis, Teilnehmer am Bundesfreiwilligendienst und weitere junge Menschen in Ausbildung ab dem 1. August 2020 möglich. Das Ticket können Selbstzahler VGN-weit über den VGN-Onlineshop, die App „VGN Fahrplan und Tickets“ oder vor Ort an Automaten und im den KundenCentern und Verkaufsstellen der DB erwerben. Dafür ist auch weiterhin ein gültiger Verbundpass notwendig. Ein Start ist zu jedem...

  • Nürnberg
  • 01.07.20
Panorama
Veronika Vachenauer hockt in einem Gatter und hat zwei junge Rehkitze bei sich.

Die gute Nachricht
20-Jährige zieht verwaiste Rehkitze in ihrem Zimmer groß

REGION/IMMENSTADT (dpa/lby) - Nachdem ihre Mutter von einem umstürzenden Baum erschlagen wurde, werden zwei verwaiste Rehkitze von einer Auszubildenden einer Allgäuer Tierklinik nun von Hand aufgezogen. Die 20-Jährige hat die beiden Wildtiere dafür vorläufig in ihrem Zimmer in ihrem Elternhaus untergebracht. Die Mutter der Jungtiere war in einem Wald bei Immenstadt (Landkreis Oberallgäu) durch eine kranke Esche, die durch einen Windstoß umgefallen sei, getötet worden, berichtete Revierleiter...

  • Nürnberg
  • 10.06.20
Ratgeber
Die Arbeit als Ofenbauer ist sehr abwechslungsreich und wird bestimmt nicht langweilig.

Ein Beruf für kreative Menschen
Ofenbauer werden auch in Zunkunft gebraucht

REGION (spp-o) - Man könnte sie auch Feuerbändiger oder Wärmekünstler nennen: Ofen- und Luftheizungsbauer. Ein relativ seltener, exklusiver Beruf. Den Traditionsberuf des Ofen- und Luftheizungsbauers haben junge Menschen meist gar nicht „auf dem Schirm“. Dennoch bietet die Ausbildung einzigartige Chancen für besondere Talente: Menschen mit handwerklichem Geschick und gestalterischen Fähigkeiten. „Ich kenne keinen Beruf, der so kreativ und vielseitig ist“, sagt Michael Hieckmann – selbst...

  • Nürnberg
  • 11.02.20
MarktplatzAnzeige
Inhaberin Sonja Krieger (Mitte) freute sich mit den Azubis Marzena Smyk (l.) und Antonia Kleinhempel (r.).

Höffner bietet über 250 freie Ausbildungsstellen an
Zwei Höffner-Azubis gehören zu den Besten in ganz Deutschland!

REGION - Im Dezember 2019 war es wieder einmal soweit: In feierlichem Rahmen ehrte die IHK die 200 Top-Azubis aus allen IHK-Berufen, sie hatten herausragende Leistungen erzielt und sich unter den 300.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern als Beste durchgesetzt. Mit zu den Besten der Besten gehören zwei Höffner Azubis, die in ihrem Ausbildungsberuf den bundesweiten Spitzenplatz belegen. Antonia Kleinhempel, als Gestalterin für visuelles Marketing aus dem Höffner Haus in Rostock und Marzena Smyk...

  • Nürnberg
  • 04.02.20
Lokales
Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren sind am 7. und 8. April zu den Praktikumstagen ins Rother Landratsamt eingeladen.

In den Osterferien gibt es am 7. und 8. April zwei Infotage
Anmelden: Praktikumstage für junge Leute im Landratsamt Roth!

ROTH (pm/vs) - Auch in diesem Jahr lädt das Landratsamt Roth wieder junge Leute während der Osterferien zu zwei Schnupper-Praktikumstagen ein. Bewerben für den 7. und 8. April 2020 können sich Jugendliche ab 14 Jahren, die - vielleicht auch im Hinblick auf ihren späteren Berufsweg - wissen möchte, welche Aufgaben und Herausforderungen es im Alltag eines modernen Landratsamtes gibt. Da wird mit Sicherheit mancher erstaunt sein, über die Vielfalt interessanter Tätigkeiten und die Möglichkeiten...

  • Landkreis Roth
  • 28.01.20
Lokales
Der Freistaat Bayern unterstützt durch Zuweisungen in Höhe von jährlich bis zu 12,8 Millionen Euro und zusätzlich rund 30 Millionen Euro das 365- Euro-Jugendjahresticket. Die Einführung kann zum Schuljahr 2020/2021 erfolgen. Auf dem Bild (v.l.) Oberbürgermeister Dr. Urlich Maly, Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Fürths Landrat Matthias Dießl.

Mit der neuen Flatrate die Öffentlichen interessanter machen
Das 365- Euro-Jugendjahresticket kommt!

NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - Das zwischen VAG, den Partnern im Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN), der Stadt Nürnberg und dem Freistaat Bayern abgestimmte VGN-Innovationspaket 2020-2024 fördert der Freistaat Bayern durch Zuweisungen in Höhe von jährlich bis zu 12,8 Millionen Euro und steuert zusätzlich rund 30 Millionen Euro bei zu einem 365- Euro-Jugendjahresticket mit Gültigkeit im Gesamtraum des VGN. So das Ergebnis einer Pressekonferenz mit Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus...

  • Nürnberg
  • 08.10.19
Panorama
Die NORMA-Azubis übergaben vor kurzem den Scheck vom Grafflmarkt-Verkauf in Höhe von 5.100 Euro an die Fürther Initiative „Engelein e.V.“. Mit dabei war Stiftungsrat Dr. Wilhelm Polster (l.) als Vertreter der Manfred-Roth-Stiftung, die 3.400 Euro beisteuerte.

NORMA-Azubis und Manfred-Roth-Stiftung spenden
Altes „Graffl“ wird zu 5.100 Euro

FÜRTH (pm/ak) – Elf NORMA-Auszubildende aus dem Bereich Kauffrau/-mann für Büromanagement nahmen den „Grafflmarkt“ im Juni zum Anlass, ein selbst organisiertes soziales Projekt durchzuführen. Die engagierten Azubis aus der Fürther Unternehmenszentrale gingen bereits im Vorfeld des „Grafflmarkts“ aktiv auf ihre Kolleginnen und Kollegen zu und sammelten verkaufsfähige Dinge ein. An den Markt-Tagen 28. und 29. Juni organisierten sie dann in Eigenregie den Stand, den Transport der Gegenstände in...

  • Fürth
  • 14.09.19
MarktplatzAnzeige
Foto: Höffner

„We are Family“
Höffner schafft Zukunft!

REGION - Die Inhaber-Familie von Höffner hatte alle neuen Auszubildenden am 5. und 6. September zu den großen „HÖFFI WELCOME DAYS“ eingeladen, auch um sie persönlich zu begrüßen, denn sie wissen, das eigentliche Kapital von Höffner sind die Mitarbeiter. Direkt nach der Begrüßung wurde das Mikrophon an die stolzen Moderatoren des Abends übergeben – zwei Auszubildende vom Standort Hamburg Eidelstedt. Und dann begann ein kreatives Feuerwerk: Siegerehrung zum diesjährigen Azubiprojekt, Theaterspiel...

  • Nürnberg
  • 12.09.19
Lokales
Landrat Alexander Tritthart (l.) und Ausbildungsleiterin Stefanie Nehring (2.v.r.) begrüßten die zwölf neuen Auszubildenden im Landratsamt.
Foto: Erik Lehner / LRA ERH

Landrat Tritthart begrüßt Verstärkung
Zwölf Neue fürs Landratsamt

LANDKREIS (pm/mue) - Elf Auszubildende und eine Teilnehmerin des Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ) bringen seit Anfang September frischen Wind ins Landratsamt Erlangen-Höchstadt. Vier davon bildet das Amt zu Verwaltungsfachangestellten aus, drei durchlaufen die Beamtenlaufbahn der zweiten Qualifikationsebene. Ab Anfang Oktober verstärken vier Beamtenanwärter für die dritte Qualifikationsebene das 23-köpfige Azubi-Team. Landrat Alexander Tritthart hieß die Neuen an ihrem ersten Tag...

  • Erlangen
  • 06.09.19
Lokales

Gemeinsames Lernen
AzubiAkademie startet wieder

LANDKREIS (pm/mue) - Kaum haben die Absolventinnen und Absolventen der sechsten Staffel der BDS AzubiAkademie ihre Zertifikate erhalten, da planen die Verantwortlichen bereits die siebte Staffel für den Herbst 2019. In der BDS AzubiAkademie lernen die Auszubildenden der teilnehmenden Betriebe einen Vormittag im Monat gemeinsam; Wirtschaftsenglisch, Reklamationsmanagement und Social Media stehen beispielsweise auf dem Lehrplan. Am Donnerstag, 19. September, findet um 11.00 Uhr eine...

  • Erlangen
  • 05.09.19
MarktplatzAnzeige
Begrüßung der neuen Auszubildenden bei Lidl.
Foto: © Lidl

Perspektive für die Zukunft
Ausbildung bei Lidl macht junge Leute fit

EGGOLSHEIM (pm/mue) - Für 45 junge Menschen hat bei der Lidl-Regionalgesellschaft Eggolsheim ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Sie starteten am 2. September mit ihrer Ausbildung in der Filiale bzw. im Logistikzentrum in Eggolsheim. „Wir heißen unsere neuen Azubis herzlich willkommen im Team und wünschen ihnen einen guten Start“, begrüßt Kerstin Junginger, Leiterin Personal und Verwaltung der Lidl-Regionalgesellschaft, die Auszubildenden. Auf die Nachwuchskräfte warten spannende und...

  • Nürnberg
  • 04.09.19
Panorama
Der Verbundpass ist Grundlage, damit Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildende Zeitkarten für den öffentlichen Nahverkehr - wie hier für die S- und Regionalbahnen - erwerben können.

Anlaufstelle in Schwabach ist das Bürgerbüro
Schüler und Azubis können Verbundpässe jetzt schon verlängern lassen

SCHWABACH (pm/vs) - Zur Vermeidung von längeren Wartezeiten können die Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildende schon jetzt ihre Verbundpässe im Bürgerbüro im Rathaus neu beantragen oder verlängern lassen. Das teilt die Stadt Schwabach mit. Dazu ist der „Bestellschein Verbundpass“ ausgefüllt und unterschrieben mitzubringen, ab dem 15. Geburtstag muss die Bestätigung der Schule beziehungsweise Ausbildungsbetriebes auf der Rückseite unterschrieben und abgestempelt sein. Bei Neubeantragung...

  • Schwabach
  • 26.08.19
Lokales
Dr. Elisabeth Preuß (Bürgermeisterin Stadt Erlangen), Patrick Winter (Lidl Vertriebs GmbH & Co. KG Erlangen), Dustin Michalik (NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG Erlangen), Linnéa Idh (Malteser Waldkrankenhaus gGmbH Erlangen), Markus Fischer (REHAU AG + Co Erlangen), Phillip Bremer (Stadt- und Kreissparkasse Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach), Knut Harmsen (Leiter der IHK Geschäftsstelle Erlangen) und Sabine Dreyer-Hösle (Stellvertretende Vorsitzende IHK-Gremium Erlangen / v.l.n.r.).
Foto: © Kurt Fuchs

IHK-Zeugnisse übergeben
Azubis feierten ihren Abschluss

ERLANGEN (pm/mue) – Insgesamt 102 kaufmännische Auszubildende haben ihre Lehrzeit mit der Sommerprüfung 2019 erfolgreich beendet und konnten unlängst im Rahmen einer Feierstunde im „Kreuz+quer – Haus der Kirche Erlangen“ ihre IHK-Abschlusszeugnisse entgegennehmen. Den erfolgreichen Azubis gratulieren Sabine Dreyer-Hösle (Vorstand IHK-Gremium Erlangen), Bürgermeisterin Dr. Elisabeth Preuß, Olaf Vorwerk (Staatliche Berufsschule Erlangen) und Knut Harmsen (Leiter der IHK-Geschäftsstelle Erlangen)....

  • Erlangen
  • 24.07.19
Ratgeber
Junge Menschen von heute haben eine große Auswahl attraktiver Berufe in den Sparten Handwerk, Industrie oder Dienstleistung.

Heute ist die Berufsbildungsmesse in Nürnberg eröffnet worden

NÜRNBERG (pm/vs) - Das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales lädt vom 10. bis 13. Dezember 2018 zur Berufsmesse „BERUFSBILDUNG 2018“ ein. Unter dem Motto „Find‘ heraus, was in dir steckt“ sollen junge Menschen erkunden, welche Interessen sie haben und welche beruflichen Möglichkeiten zu ihnen passen. Über 260 Aussteller zeigen Kindern und Jugendlichen in drei Hallen auf dem Nürnberger Messegelände ihre Angebote in über 300 Berufen und möchten für einen davon aus allerlei...

  • Nürnberg
  • 10.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.