Projekte

Beiträge zum Thema Projekte

Lokales
40 Städte, Gemeinden und Landkreise aus der Metropolregion Nürnberg beteiligen sich an der Bewerbung. Zehn Personen waren für Nürnberg in Berlin und stellten sich den Fragen der europäischen Jury (v.l.): Tanja Ehrlein (Bewerbungsbüro Kulturhauptstadt Europas 2025), Milan Ther (Geschäftsführer des Kunstvereins Nürnberg – Albrecht-Dürer-Gesellschaft e. V.), Inci Strauß (Geschäftsführerin NIK – Nürnberger Initiative für die Kommunikationswirtschaft e.V.), Benigna Munsi (Nürnberger Christkind), Johanna Pichlbauer (Künstlerin, Industriedesignerin), Dr. Ulrich Maly (Oberbürgermeister Stadt Nürnberg), Prof. Dr. Julia Lehner (Kulturreferentin Stadt Nürnberg), Prof. Dr. Hans-Joachim Wagner (Leiter des Bewerbungsbüros Kulturhauptstadt Europas 2025), Tunçay Kulaoğlu (Filmemacher und Journalist, Mitglied des Beirats der Bewerbung), Nico Degenkolb (Bewerbungsbüro Kulturhauptstadt Europas 2025),
2 Bilder

Nächster Schritt auf dem Weg zur Kulturhauptstadt
Kulturhauptstadt Europas: Nürnberg weiter im Rennen

NÜRNBERG (pm/nf) - Ein großer Schritt ist geschafft: Nürnberg steht in der nächsten Runde um den Titel „Kulturhauptstadt Europas“ im Jahr 2025. Dies hat eine europäische Fach-Jury am heutigen Donnerstag, 12. Dezember 2019, in Berlin verkündet. Vertreterinnen und Vertreter der Stadt, die die Bewerbung der Jury vorgestellt hatten, nahmen die Entscheidung mit großer Freude und Begeisterung auf. Der Bewerbungsprozess wird nun nahtlos fortgeführt und weiter intensiviert – ganz im Sinne des...

  • Nürnberg
  • 12.12.19
Lokales
BU: Sie sitzen im „Fenster zur Stadt“, dessen neue Möblierung sie in diesem Jahr mit Stiftungsgeldern unterstützen: Die Vorsitzende des Stiftungsrats Stadtblick, Dr. Monika Tremel, sowie die Mitglieder Roland Bergmann (l.) und Andreas Baum (r.).

Stiftung Stadtblick der Katholischen Stadtkirche schüttet 13.800 Euro aus

Neun Projekte, die für die Bandbreite engagierter Ehren- und Hauptamtlicher stehen: von Flüchtlingsinitiativen über eine interreligiöse Fahrradaktion bis hin zu generationenübergreifender Gemeindearbeit NÜRNBERG (pm/nf) - „Ehrenamt und Engagement spielen eine große Rolle in unserer Gesellschaft, und das wollen wir belohnen“, so die Stiftungsratsvorsitzende Monika Tremel nach der Entscheidung von Stiftungsrat und Kuratorium für die in diesem Jahr begünstigten Initiativen. Mit den Zuschüssen...

  • Nürnberg
  • 19.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Impressum | Datenschutz | Rechtliches | Tipps für Leserreporter
Powered by Gogol Publishing 2002-2020. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul wird mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.