Museum

Beiträge zum Thema Museum

Freizeit & Sport

Das Ende der aktuellen LEGO®-Sonderausstellung im Zirndorfer Museum naht!

Wer die Sonderausstellung „LEGO®-Kleine Steine mit System – Eine bunte Erfolgsgeschichte aus Dänemark“ des Städtischen Museum in Zirndorf noch nicht gesehen hat, sollte sich beeilen. Denn nur noch bis zum Ende der Weihnachtsferien am Sonntag, den 07. Januar 2018 kann anhand von Steinen, Modellen und Verpackungen, die ein Sammler über Jahre hinweg individuell zusammentragen hat, ein bunter Querschnitt der Geschichte von LEGO® bestaunt werden. Vor knapp 60 Jahren startete der Siegeszug in...

  • Landkreis Fürth
  • 20.12.17
Freizeit & Sport
  4 Bilder

Auf Tuchfühlung mit der Zirndorfer Blechspielzeuggeschichte

Die katholische Blinden- und Sehbehindertenseelsorge aus Fürth zu Besuch im Museum Am vergangenen Wochenende freute sich das Museumsteam eine Gruppe der katholischen Blinden- und Sehbehindertenseelsorge aus Fürth als Gäste begrüßen zu dürfen. Sie kamen, um an einer speziell auf ihre Bedürfnisse ausgerichtete Führung teilzunehmen. Anhand von Geschichten und Anekdoten erfuhren die Teilnehmer von zunächst allerhand Wissenswertes über das in Zirndorf hergestellte Blechspielzeug. Beim Ertasten...

  • Landkreis Fürth
  • 03.04.17
Lokales
Das tanzende Schwein gehört ebenso zu den Blechspielzeugraritäten...
  2 Bilder

Im Zirndorfer Museum tanzt das Blechschwein

ZIRNDORF (web) - Unter dem Titel „Menschen - Tiere - Attraktionen“ zeigt das städtische Museum in Zirndorf noch bis 16. März in einer Sonderausstellung etliche Blechspielzeug-Raritäten. Schon allein die Namen der Spielzeuge und Figuren lassen Kurioses vermuten. „Die ängstliche Braut“, „Jumbo der Reiter“, „Tripp-Trapp“, „Ta-Ra-Ra-Bum“ oder auch „Rollochair“ heißen die mechanischen Raritäten aus der Blechspielzeugzeit. Die meisten der ausgestellten Figuren wurden zwischen 1880 und 1950 in...

  • Fürth
  • 13.02.14
Lokales
Museumsleiterin Sabine Finweg präsentiert eine der Blechspielzeugraritäten, die im städtischen Museum Zirndorf zu sehen sind. Foto: oh

Im Zirndorfer Museum macht’s „Ta-Ra-Ra-Bum“

ZIRNDORF (web) - Unter dem Titel „Menschen - Tiere - Attraktionen“ zeigt das städtische Museum in Zirndorf noch bis März in einer Sonderausstellung etliche Blechspielzeug-Raritäten. Schon allein die Namen der Spielzeuge und Figuren lassen Kurioses vermuten. „Die ängstliche Braut“, „Jumbo der Reiter“, „Tripp-Trapp“, „Ta-Ra-Ra-Bum“ oder auch „Rollochair“ heißen die mechanischen Raritäten aus der Blechspielzeugzeit. Die meisten der ausgestellten Figuren wurden zwischen 1880 und 1950 in...

  • Fürth
  • 18.12.13
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.