Pflegenotstand

Beiträge zum Thema Pflegenotstand

Lokales
Symbolfoto: didesign / stock.adobe.com

Großes Interesse nach erstem Aufruf
Weitere Pflegekräfte gesucht!

ERLANGEN / LANDKREIS (pm/mue) - Die jüngst gemeinsam mit den Kliniken, Pflege- und Betreuungseinrichtungen gestartete Suche der Stadt Erlangen und des Landkreises Erlangen-Höchstadt nach neuen Pflegekräften stößt nach Angaben aller Beteiligten auf große Resonanz. Über 40 Freiwillige, so informiert die Erlanger Stadtverwaltung, hatten sich bereits in den ersten Stunden gemeldet; weitere Unterstützungskräfte sind jedoch nach wie vor sehr willkommen. Gesucht werden neben Fachkräften im...

  • Erlangen
  • 28.01.22
Lokales
Symbolfoto: © YakobchukOlena / stock.adobe.com

Pflegekräfte dringend gesucht
Hilferuf aus dem Erlanger Uni-Klinikum!

ERLANGEN (pm/mue) - Das Uni-Klinikum Erlangen braucht dringend fachkundige personelle Unterstützung! Gesucht werden Pflegefachhelferinnen und -helfer, die gezielt auf Normalstationen oder auch COVID-19-Stationen eingesetzt werden sollen und möglichst ohne große Einarbeitung bestehende Arbeitsteams bei einfachen Tätigkeiten entlasten. Wichtig ist, dass die Hilfskräfte die 2G-Regel erfüllen, nachgewiesene Grundkenntnisse in der Pflege haben und ab sofort oder / und in den kommenden vier Monate...

  • Erlangen
  • 19.11.21
Panorama
Bayerns Vize-Ministerpräsident Hubert Aiwanger.

Bayern soll sich bei Abstimmung über Impfauskunft enthalten
Aiwanger will keine Impfplicht durch die Hintertür

MÜNCHEN (dpa/lby) - Bayerns Vize-Ministerpräsident Hubert Aiwanger fordert, dass sich Bayern bei der Bundesratsabstimmung am Freitag über das Gesetz zur Impfauskunft enthält. Er selbst lehne das Gesetz ab und werde nicht zustimmen, sagte der Freie-Wähler-Chef der Münchner «Abendzeitung» (Freitagsausgabe). «Für mich ist das eine Impfpflicht durch die Hintertüre, weil es bedeutet, dass eine Pflegekraft oder Erzieherin eventuell nicht eingestellt wird, wenn sie nicht geimpft ist.» Aiwanger, der...

  • Nürnberg
  • 09.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.