Prävention

Beiträge zum Thema Prävention

Marktplatz

Jetzt für die Kurse anmelden
Gesund und fit mit der AOK in den Frühling!

REGION (pm) - Mit CyberPrävention und CyberFitness bietet die Gesundheitskasse auch für das Jahr 2021 attraktive zertifizierte Online-Angebote zur individuellen Gesundheitsförderung an. Sie sind zeitlich und räumlich flexibel gestaltet und bequem von zu Hause abrufbar. „Das Frühjahr ist der ideale Zeitpunkt zum Start in das digitale Gesundheitsprogramm der AOK“, so Claus Eitel, Direktor der AOK-Direktion Mittelfranken. „Unsere Kunden können an bis zu zwei Kursen pro Jahr kostenfrei teilnehmen.“...

  • Mittelfranken
  • 14.04.21
RatgeberAnzeige
Bei vielen Senioren ist die Immunabwehr geschwächt, deshalb sollten sie schon bei ersten Anzeichen aktiv werden. Helfen können verschiedene Wirkstoffe aus der Natur. 
Foto: contrastwerkstatt/stock.adobe.com/akz-o

Prävention ist wichtig:
Stärken Sie das Immunsystem!

(akz-o/mue) - Erste Anzeichen einer Erkältung sind häufig ein Kribbeln, Jucken oder Brennen in der Nase. Verstärkter Niesreiz verbunden mit einem wässrigen Schnupfen folgen bald darauf. Gliederschmerzen, Fieber oder auch Unwohlsein und Frieren können dazukommen. Mit zunehmendem Alter wird das Immunsystem anfälliger für Infekte; auch die Zeit bis zur Genesung dauert oft länger. Wer kann, sollte in der kalten Jahreszeit möglichst Orte mit vielen Menschen meiden – denn dort ist die...

  • Nürnberg
  • 29.01.20
MarktplatzAnzeige
v.r.: Jens Ott, Vorsitzender ADFC Kreisverband Nürnberg und Umgebung e. V., Matthias Werner, Geschäftsführer vbw Bezirksgruppe Mittelfranken und Norbert Kettlitz, AOK-Direktor in Mittelfranken (l.), überreichten die fünf Nürnberger Hauptpreise an die GewinnerInnen.

„Mit dem Rad zur Arbeit“-Saison 2019 erfolgreich beendet. Über 14.000 mittelfränkische Teilnehmer radelten für die Gesundheit
Ein Aktionsjahr der Rekorde: Rekord-Temperaturen, Rekord-Leistungen, Rekord-Resonanz!

„Mit dem Rad zur Arbeit“ hat bayernweit fast 70.000 Menschen bewegt – knapp zehn Prozent mehr als letztes Jahr und so viele wie noch nie. Auch die über 14.000 mittelfränkischen Teilnehmer haben vier Monate lang fleißig Kilometer gesammelt. „Die Aktion ist ein richtiger Gewinn für die Umwelt, aber vor allem auch für die Radler selbst – denn Radfahren hält gesund“, so Norbert Kettlitz, AOK-Direktor in Mittelfranken. „Im Rekordjahr 2019 konnten wir die Teilnehmerzahl in Mittelfranken um 11 Prozent...

  • Mittelfranken
  • 27.11.19
Panorama
Prävention, die ankommt! Mit den Projekten der „Gesunden Kommune“ erreicht die AOK die Menschen vor Ort.

Projekte der "Gesunden Kommune" erreichen rund 850.000 Bürgerinnen und Bürger
AOK fördert kommunale Gesundheitsprojekte

Als regionale Krankenkasse ist die AOK Bayern stark vor Ort engagiert: So konnte sie im vergangenen Jahr rund 850.000 Bürgerinnen und Bürger mit Projekten der „Gesunden Kommune“ erreichen. Dabei verteilen sich diese Projekte über ganz Bayern. In Mittelfranken unterstützte die AOK sieben Projekte finanziell, 34 waren es im Freistaat insgesamt. In Mittelfranken wurden dadurch über 73.000 Bürgerinnen und Bürger erreicht. „Genauso wie die Menschen und regionalen Gegebenheiten sehr unterschiedlich...

  • Mittelfranken
  • 24.07.19
MarktplatzAnzeige
Jetzt noch bis 31. August auf Rad umsteigen und bei der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ tolle Preise gewinnen!

„Mit dem Rad zur Arbeit“ – jetzt noch anmelden!

Die AOK-ADFC-Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ startet durch: In der Region Mittelfranken haben sich seit dem Start im Mai über 13.000 Radler angemeldet, bayernweit sind es bereits rund 65.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Alle haben das Ziel an mindestens 20 Arbeitstagen zur Arbeit zu radeln. Wer sich an der Aktion beteiligen will, kann sich auch jetzt noch anmelden unter www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de. „Bis Ende August können die erforderlichen Tage erradelt werden“, so Christine Brummer,...

  • Mittelfranken
  • 21.06.19
Lokales
Der Landkreis ist mit dabei: Stolz präsentiert Landrat Matthias Dießl (l.) mit Dr. Carolin Sieber und  Dr. Werner Hähnlein (beide Gesundheitsamt) die Plakette für die GesundheitsregionPLUS. Foto: © Uwe Müller
2 Bilder

Vernetzung für mehr Chancengleichheit
Landkreis Fürth zur GesundheitsregionPLUS gekürt

LANDKREIS (pm/mue) - Das Interesse am Förderprogramm GesundheitsregionenPLUS von Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hält weiter an: Dieser Tage überreichte sie die symbolischen Förderbescheide an vier neue Teilnehmer. Neben den Landkreisen Nürnberger Land, Neu-Ulm sowie Stadt und Landkreis Schweinfurt zählt auch der Landkreis Fürth dazu. Huml betonte: „Mit den neuen Regionen werden aktuell 50 GesundheitsregionenPLUS bayernweit gefördert. Dies entspricht 64 der insgesamt 96 kreisfreien...

  • Fürth
  • 29.03.19
PanoramaAnzeige
Freuten sich mit den Schülerinnen und Schülern der Mittelschule Schweinau über eine gelungene Aufführung des Theaterstücks Fast Food: Direktor Matthias Birmann (hinten links), Lehrerin Nadine van de Gabel (vorne links), Jean-Francois Drozak, Theaterpädagoge (hinten rechts) und Barbara Rögner von der AOK (vorne rechts).
Foto: AOK

Prävention
AOK unterstützt Präventionsprojekt „Fast Food“

Ein Schulprojekt der besonderen Art fand am 15. März 2019 um 10:00 Uhr in der Villa Leon statt. Unter dem Titel „Fast Food“ setzten sich neun Schülerinnen und Schüler der St. Leonhard Mittelschule Nürnberg unter der Leitung des Theaterpädagogen Jean-Francois Drozak und der Förderlehrerin Nadine van de Gabel mit dem Thema schnelles und trotzdem gesundes Essen auseinander. „In der heutigen Zeit werden Kinder und Jugendliche sowohl mit Fast Food als Ernährungsstil als auch mit einem schlanken...

  • Mittelfranken
  • 18.03.19
Lokales

Erlanger Medizinpreis ausgeschrieben

ERLANGEN (pm/mue) - Der Verein „Gesundheit & Medizin in Erlangen e.V.“ will die Gesundheitsförderung und Prävention in Erlangen stärken und schreibt darum erneut den Erlanger Medizinpreis in den Kategorien „Gesundheitsförderung und Prävention“ sowie „Medizinische Versorgung“ aus. Bewerben können sich Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen, wenn sie mit innovativen Projekten oder Ideen dazu beitragen, die Gesundheitsförderung und Prävention sowie die medizinische Versorgung der Menschen...

  • Erlangen
  • 13.04.18
Ratgeber
Bei allen Fragen rund um die Impfung sind Hausärzte die richtigen Ansprechpartner.

Impfschutz für den Winter

Einer Pneumokokken-Infektion rechtzeitig vorbeugen REGION (djd) - Husten, Schnupfen, Halsschmerzen - um die typischen Erkältungsbeschwerden kommt im Winter kaum jemand herum. Doch Vorsicht, aus einem harmlosen Infekt kann sich unter Umständen eine gefährliche Lungenentzündung entwickeln. Lungenentzündung - die unterschätzte Gefahr Einer der häufigsten Auslöser für Lungenentzündungen sind sogenannte Pneumokokken. Die bakteriellen Erreger besiedeln bei einem Großteil der Menschen den...

  • Nürnberg
  • 26.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.