Radfahren in Nürnberg

Beiträge zum Thema Radfahren in Nürnberg

Lokales
Der Fahrradzähler Kunsthalle: Im Jahr 2015 wurde das erste automatische Dauerzählgerät am Königstorgraben in Betrieb genommen. Derzeit zählen zwei Geräte im Stadtgebiet die passierenden Radfahrer – weitere folgen nun.

Wichtige Datengrundlage für die künftige Verkehrsplanung
Fördermittel für zehn automatische Radzählstationen in Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Verkehrsplanungsamt der Stadt Nürnberg errichtet in den nächsten drei Jahren zehn weitere automatische Dauerzählstellen. Dafür hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur eine Förderzusage erteilt und fördert das Projekt anteilig. Derzeit gibt es zwei Zählstationen, eine am Königstorgraben und eine weitere im Karl-Bröger-Tunnel. Die Geräte liefern kontinuierlich Echtzeitdaten zum Radverkehr. Diese dienen als Grundlage für eine effektive...

  • Nürnberg
  • 05.04.20
Freizeit & Sport
Informationen zum diesjährigen Saisonauftakt des ADFC.

ADFC eröffnet die Radtourensaison 2017: Auftakt und „Tag der offenen Tür“ am 1. April

NÜRNBERG (nf(pm) - Gleich mit zwei Veranstaltungen läutet der ADFC Nürnberg am Samstag, 1. April, die Radtourensaison 2017 ein: Fünf geführte Radtouren und einen „Tag der offenen Tür“ im ADFC-Infoladen. Touren-Saisonauftakt am Weißen Turm Die fünf geführten Radtouren stellen den Auftakt zum diesjährigen Tourenprogramm des ADFC Nürnberg dar. Sie starten alle um 13 Uhr am Weißen Turm in der Nürnberger Innenstadt. Ziel der fünf Touren ist der ADFC-Infoladen in der Nürnberger...

  • Nürnberg
  • 29.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.