Schmuggel

Beiträge zum Thema Schmuggel

Lokales
Die Polizei hatte die Hundebabys Mitte März in einem Transporter mit ungarischem Kennzeichnen entdeckt. Deren geplanter Transport nach Belgien war nach Angaben des Ordnungsamtes illegal, da die Tiere eigentlich zu jung dafür waren. Ihre Altersangaben waren alle gefälscht. Auch die vorgeschriebene Tollwut-Impfung fehlte.
2 Bilder

Tierheim Nürnberg ++ Illegaler Welpentransport landet vor Gericht
100 geschmuggelte Hundewelpen: Schicksal der Tiere ungewiss

NÜRNBERG (dpa/lby) - Das Schicksal von 100 geschmuggelten Hundewelpen in Nürnberg ist weiterhin ungewiss. Der Gerichtsstreit um die jungen Hunde ist nach Angaben des bayerischen Verwaltungsgerichtshofs zwar inzwischen beigelegt. Doch der ungarische Züchter will diese weiterhin zurückhaben. Zuerst müsse er aber für die Kosten der Unterbringung und Pflege der Tiere aufkommen, fordert die Stadt. Die Polizei hatte die Hundebabys Mitte März in einem Transporter mit ungarischem Kennzeichnen entdeckt....

  • Nürnberg
  • 02.07.21
Lokales
Die Tierheim-Mitarbeiter (im Bild Tierheim-Leiterin Tanja Schnabel) schufteten bei der Ankunft der 101 Welpen bis an ihre Grenzen. Tierfreunde spendeten Unmengen an Utensilien und Futter, damit das Tierheim die Notsituation überhaupt meistern konnte.
2 Bilder

Streit um 100 geschmuggelte Hundewelpen vor Gericht
Dreister Hunde-Händler hat Beschwerde eingelegt

NÜRNBERG (dpa/lby/nf) - Die 100 geschmuggelten Hundewelpen im Nürnberger Tierheim beschäftigen nun auch die Justiz. Der Händler hat Beschwerde gegen die Quarantäne der jungen Hunde eingereicht. Das Verwaltungsgericht Ansbach wies die Anträge des Händlers aus Ungarn am Donnerstag im Eilverfahren zurück, wie eine Gerichtssprecherin sagte. Wie es mit den Welpen weitergeht, ist noch nicht endgültig geklärt. Die Polizei hatte die Hundebabys Mitte März in einem Transporter mit ungarischen...

  • Nürnberg
  • 07.05.21
Panorama
Diensthund mit Zollbeamtin sucht am Airport Nürnberg Koffer nach illegal geschmuggelten Tier- und Pflanzenarten ab.

Hauptzollamt Nürnberg informiert zum Tag der biologischen Vielfalt am 22. Mai
Schmuggel streng geschützer Tier- und Pflanzenarten hat zugenommen

NÜRNBERG (ots/nf) - Weltweit sterben Tiere und Pflanzen in einem nie gekannten Maße aus. Einer der dafür verantwortlichen Faktoren ist die unbedachte Mitnahme sowie Bestellung im Internet von Pflanzen oder Tieren und Waren daraus. Dadurch wird die Artenvielfalt weltweit erheblich gestört und letztendlich reduziert. Die illegale Ein-/ Aus- und Durchfuhr von Tieren und Pflanzen, die dem Artenschutz unterliegen, ist in Deutschland zum Vorjahr erneut gestiegen. Bei 1.444 Aufgriffen des Zolls wurden...

  • Nürnberg
  • 22.05.20
Lokales
Über 700.000 geschmuggelte Zigaretten wurden 2016 von der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Nürnberg aus dem Verkehr gezogen.

Hauptzollamt Nürnberg präsentiert die Jahresstatistik 2016 für Mittelfranken

Einnahmen in 2016 von über 2,4 Milliarden Euro – für KFZ-Steuer 212 Millionen Euro NÜRNBERG (pm/nf) - Die deutschen Zöllnerinnen und Zöllner sichern täglich die Leistungsfähigkeit unseres Gemeinwesens, fördern den Wirtschaftsstandort Deutschland und tragen zur Stabilisierung unserer Sozialsysteme bei. Sie schützen die Wirtschaft vor Wettbewerbsverzerrungen, die Verbraucher vor mangelhaften Waren aus dem Ausland und die Bevölkerung vor den Folgen grenzüberschreitender organisierter Kriminalität....

  • Nürnberg
  • 05.04.17
Ratgeber
Alkohol und Tabak geschmuggelt – auch innerhalb der EU ist nicht alles erlaubt.

Zigaretten und Branntwein geschmuggelt: Was ist in der EU erlaubt?

NÜRNBERG/REGION (nf/pm) - Knapp 7.000 Stück Zigaretten und über 85 Liter Branntwein entdeckten Beamte der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Nürnberg Ende Mai in einem bulgarischen Transporter. Bei einer Kontrolle auf dem Parkplatz Auergründel an der Autobahn 6 Amberg-Heilbronn gaben die vier Insassen an, lediglich 80 Stück Zigaretten dabei zu haben. Im Fahrzeug fanden die Beamten dann jedoch die weitaus größeren Mengen, die Eigentum einer 24-jährigen Mitfahrerin waren. Ein...

  • Nürnberg
  • 10.06.15
Lokales
Zigarettenschmuggel in einer Bierdose.
2 Bilder

Hauptzollamt Nürnberg zog Bilanz - Nachwuchskräfte zum 1. April 2016 gesucht

1,8 Milliarden Euro Einnahmen - Hauptzollamt Nürnberg übernimmt Erhebung der KFZ-Steuer für Mittelfranken und den Landkreis Forchheim - Ermittlungsverfahren wegen Schwarzarbeit NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - Das Hauptzollamt Nürnberg mit seinen 550 Zöllnerinnen und Zöllnern nahm im Jahr 2014 rund 1,8 Milliarden Euro ein. Dies ist eine leichte Steigerung im Verhältnis zum Vorjahr. Zu den einnahmestärksten Abgabearten gehörten erneut die Einfuhrumsatzsteuer mit 1,34 Milliarden Euro und die...

  • Nürnberg
  • 18.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.