Schnee

Beiträge zum Thema Schnee

Ratgeber
Ausflügler entspannen bei frühlingshaften Temperaturen am Timmendorfer Strand. Dieser Winter hat neue Wärmerekorde aufgestellt.

Deutscher Wetterdienst in Sorge
Auch dieser Winter war wieder viel zu warm!

REGION (dpa) - Man kann es kaum glauben: Trotz teilweise zweistelliger Minustemperaturen im Februar und jeder Menge Neuschnee ist der Winter 2020/2021 in Deutschland insgesamt wieder viel zu mild verlaufen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) will heute seine Bilanz veröffentlichen. Eines steht laut DWD schon fest: Der vergangene Winter wird der zehnte Winter in Folge sein, der zu warm war. "Zehn zu warme Winter in Folge, das gab es seit Beginn der Aufzeichnungen noch nicht", sagte ein Sprecher des...

  • Bayern
  • 26.02.21
Ratgeber
Störungsbehebung Kabelfehler Auf der Hut.
2 Bilder

Rund um die Uhr im Dienst für die Bürger
Immer sicher versorgt

FORCHHEIM (nd/rr) – Ob Stromausfall, Wasserrohrbruch oder ein überlaufender Gully-Deckel - der Bereitschaftsdienst der Stadtwerke ist mit sechs Mitarbeitern pro Woche in den Sparten Gas-/Wasserversorgung, Stromversorgung und Abwasser an 365 Tagen rund um die Uhr im Einsatz. Insgesamt sind dies 43.800 geleistete Bereitschaftsstunden im Jahr. Jede Jahreszeit, aber auch die aktuelle Corona-Pandemie, bringt ihre Herausforderungen mit sich – gerade jetzt bei wechselnden Witterungsbedingungen kann es...

  • Forchheim
  • 20.02.21
Lokales
Wenn große Schneelast Bäume biegt, können überhängende Äste an Straßen, wie hier am Kanal in Richtung Eichelburg, zur Gefahr für den Verkehr werden. Straßensperrungen sind deshalb möglich.

Vorsicht auf den Straßen
Stadt Roth warnt aktuell vor Schneebruch-Folgen!

ROTH (pm/vs) - Die Stadtverwaltung möchte sensibilisieren und warnt: Durch den starken Schneefall der vergangenen Tage kann es wegen auf der Fahrbahn liegenden Bäumen oder Baumteilen kurzfristig zu Straßensperrungen kommen. Betroffen sind dabei besonders Strecken durch Waldgebiete, da insbesondere hier mit Schneebruch zu rechnen ist. Besitzer von an Straßen angrenzenden Waldgebieten sollten daher ihre Bäume zeitnah auf Schneebruch prüfen. Der viele Schnee hüllt derzeit Roth und seine Ortsteile...

  • Landkreis Roth
  • 12.02.21
Lokales

Bei eisiger Kälte
Frau steckt im Schnee fest und lässt Auto mit Hunden stehen

EBENSFELD (dpa/lby) - Nachdem sich eine Frau in Oberfranken mit einem geliehenen Auto und zwei Hunden im Schnee festgefahren hatte, ist sie ausgestiegen und weggegangen, ohne sich um Auto und Tiere zu kümmern. Polizisten hätten auf einer stark verschneiten Ortsverbindungsstraße nahe Ebensfeld (Landkreis Lichtenfels) ein verlassenes Auto vorgefunden, neben dem sich zwei Hunde aufhielten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Es habe sich herausgestellt, dass sich eine 58-Jährige das Auto von einem...

  • Nürnberg
  • 09.02.21
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
Besonders betroffen wird den Experten zufolge zufolge die Region vom Emsland und dem Münsterland bis hin zum Harz. In Franken wird gefährlicher Eisregen erwartet.

Schneechaos bis Frühlingsföhn
Wochenende der Wetter-Extreme erwartet

REGION (dpa/nf) - Schneestürme und Dauerfrost im Norden, frühlingshafter Föhn und 20 Grad im Süden: Deutschland steht ein Wochenende der Wetter-Extreme bevor. Meteorologen sprechen schon vorher von einem «denkwürdigen Ereignis mit Seltenheitswert» und ziehen Vergleiche zum Winter 1978/79. Zwischen Nord- und Süddeutschland erwarten Experten ein Temperaturgefälle von rund 20 Grad. «So etwas kommt nicht alle Tage vor», sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach. Dem...

  • Nürnberg
  • 05.02.21
Anzeige
Lokales
2 Bilder

Schneefall sorgte für Großeinsatz der Feuerwehren
Straßen und Bahnlinien mussten gesperrt werden

NÜRNBERG (pm/nf) - Der teils massive Schneefall sorgte am gestrigen Abend im Gebiet der Integrierten Leitstelle Nürnberg für zahlreiche Feuerwehreinsätze durch umgestürzte Bäume oder Äste auf Straßen und Schienen. Zweimal wurden Betreuungseinheiten des Sanitätsdienstes alarmiert, da Reisende im Schneesturm steckengeblieben waren. In der Zeit von 19:30 Uhr bis 01:30 Uhr rückten die Feuerwehren in den Städten Nürnberg, Fürth und Erlangen, sowie in den Landkreisen Erlangen-Höchstadt, Nürnberger...

  • Nürnberg
  • 28.02.20
Panorama
Im Bild (von links nach rechts): Michael Schlindwein, Christian Hofner, Christian Willner, Stefan Willner, Sebastian Legat, Markus Weigel, Florian Kohl, Johannes Jung, Maximilian Timm, Markus Endt, Martin Glienke, Felix Wurm, nicht im Bild: Jan Endlein, Frederick Köhler, Matthias Gottschalk
2 Bilder

Schwarzenbrucker Feuerwehrleute erhalten Schneehelfer-Ehrennadel für Einsatz bei Schneekatastrophe

Fünfzehn Einsatzkräfte der Feuerwehr Schwarzenbruck sind von Landrat Armin Kroder als Schneehelfer 2019 ausgezeichnet worden und erhielten eine Ehrennadel. Alle Einsatzkräfte waren beim Katastropheneinsatz im Berchtesgadener Ortsteil Buchenhöhe eingesetzt, um die Dächer von der enormen Schneelast zu befreien. Nach Zusammenstellung aller Einsatzstellen wurde den Verantwortlichen klar, dass die Lage in Buchenhöhe besonders akut war und durch das Handeln der Feuerwehren weitere Gefahren abgewendet...

  • Nürnberger Land
  • 27.05.19
Freizeit & Sport
Stephan Unglaub, 1. Bürgermeister der Gemeinde Bischofsgrün, Christian Vogel, 2. Bürgermeister der Stadt Nürnberg, das Nürnberger Christkind und Andreas Munder, Geschäftsführer der Tourismus & Marketing GmbH Ochsenkopf, präsentierten in der Mittelhalle des Hauptbahnhofs Nürnberg gemeinsam die neue Winterflagge der Ochsenkopf-Region (v. l.).

Wintersaison der Ochsenkopf-Region: Weiße Flagge zeigt Schnee im Fichtelgebirge an

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Bürgermeister der Ochsenkopf-Region haben am 13. Dezember 2017 am Nürnberger Hauptbahnhof die Saison des Ski- und Winterfreizeitgebietes der Metropolregion Nürnberg eröffnet. Beim Hissen der traditionellen Winterflagge waren dabei: Bürgermeister Christian Vogel, stellvertretend für den Nürnberger Oberbürgermeister und Franz Tauber, Bürgermeister aus Mehlmeisel und Vorsitzender der Tourismus & Marketing GmbH. Als besonderer Gast nahm auch das Nürnberger...

  • Nürnberg
  • 13.12.17
Ratgeber
Der Malteser Menüservice: auf Wunsch täglich ein heißes Mittagessen - immer ohne Vertragsbindung.
2 Bilder

Malteser helfen mit dem Winter-Sorglos-Angebot

Nürnberg, 10.01.2017. Nun ist sie wieder da: die kalte Jahreszeit mit ihren kurzen Tagen, Schnee und Eis. Senioren erschwert der Winter durch Kälte, Glätte und Dunkelheit Einkäufe und Besorgungen. Viele ältere Menschen verlassen in dieser Zeit deshalb ihre Wohnung nur noch ungern. Die Malteser können hierbei helfen, indem sie heißes Essen und Sicherheit mit dem Hausnotruf in die eigenen vier Wände bringen. Und dies kurzfristig und auf Wunsch auch nur vorübergehend. Beim Malteser Menüservice...

  • Nürnberg
  • 10.01.17
Freizeit & Sport
Darauf werden wohl alle ,,Wasserratten“ noch warten müssen.

Das ist ja zum Bibbern: Polarluft verzögert den Start der Freibadsaison

NÜRNBERG (pm/nf) - Der schlechten Wetteraussichten wegen verschiebt NürnbergBad den angekündigten Start in die Freibadsaison um eine Woche auf nach hinten. Statt am Samstag, 23. April 2016, startet der Bäderbetrieb nun erst am Samstag, 30. April 2016, um 8 Uhr mit dem Westbad in die Freibadsaison. Aktuelle Wettervorhersagen, wonach zum Wochenende hin kalte Polarluft aus Skandinavien nach Deutschland strömt und für die nächste Woche Nachtfrost und vereinzelte Schneeflocken erwarten lassen,...

  • Nürnberg
  • 21.04.16
Lokales
Das Team Winterdienst sorgt dafür, dass der Flughafen auch im Winter 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche, betriebsbereit ist.

Airport Nürnberg rüstet sich für die kalte Jahreszeit

Der Winter kann kommen: Schneefräse mit 435 PS schleudert den Schnee 40 Meter weit NÜRNBERG (pm/nf) - Bis zum meteorologischen Winterbeginn sind zwar noch zwei Wochen Zeit, doch der Airport ist schon jetzt auf die ersten Schneefälle eingestellt: 32 Mitarbeiter der Winterdienstbereitschaft und unterstützende Kräfte der Flughafentochter AirPart sowie über 20 Winterdienstfahrzeuge halten den Flughafenbetrieb im Winter am Laufenden. Rund 570.000 Quadratmeter Fläche – so viel wie etwa 80...

  • Nürnberg
  • 14.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.