Schwerlastverkehr

Beiträge zum Thema Schwerlastverkehr

Lokales
Beispiel für eine ehemalige Quarzgrube. Quarzsande werden für die Bauindustrie, Bauchemie sowie für Sport, Spiel und Freizeitbereiche verwendet. Beispielweise für Golfsand, Fußballsand, Beachsand oder Reitplatzsand .

Schutzgebiete betroffen ++ Sandgrube bei Altdorf ++ Verkehrslärm für die Fischbacher
Rodung im Nürnberger Reichswald? Bedenken über geplanten Quarzsandabbau im Tagebau

NÜRNBERG (pm/nf) - Quarzsandgewinnung im Staatsforst: Im Rahmen des Raumordnungsverfahrens zur Genehmigung einer großen Sandgrube im Reichswald zwischen Nürnberg und Altdorf hat die Stadt Nürnberg ihre Ablehnung gegenüber der Regierung von Mittelfranken formuliert. Im Zuge des Projekts soll ein Tagebau zur Gewinnung von Quarzsand im Staatsforst südlich der Autobahn A 6 und nordwestlich von Röthenbach bei Altdorf ausgehoben werden. Die Wiederverfüllung würde mit örtlichem Abraum und...

  • Nürnberg
  • 22.06.21
Lokales
Aus Blickrichtung des Neusiedlerweges wird die Spitzkehre von der Bachstraße (links) in die Rudolfstraße (rechts) besonders deutlich.
3 Bilder

Einmündung wird umgebaut
Entschärfung der Gefahrenstelle auf der Petershöhe

OBERASBACH (pm/ak) - Die Einmündung der Bachstraße in Richtung Rudolfstraße birgt ein  grundsätzliches Unfallpotenzial, bedingt durch die Lage und Enge der Kehre sowie die am Nachmittag  tiefstehende Sonne. Zudem scheint mancher Autofahrer dazu verleitet zu werden, die Kurve nicht auszufahren, sondern zu  schneiden. Das ist auch an der Abnutzung der aufgemalten Verkehrsinseln deutlich zu erkennen und birgt  ein enormes Gefährdungspotenzial für den Gegenverkehr, egal ob Auto- oder Radfahrer. In...

  • Landkreis Fürth
  • 14.05.21
Panorama

Ortskerne vom Schwerlastverkehr entlasten
„Die Franken“ fordern einen neuen Autobahnanschluss Röthenbach-Schwaig

Lauf – Die Partei für Franken macht sich für eine neue Autobahnanschlussstelle „Röthenbach-Schwaig“ bei Renzenhof stark. Die Ortskerne von Röthenbach und Schwaig würden damit vom Schwerlastverkehr in ihre Gewerbegebiete deutlich entlastet werden. Die Zufahrtsstraßen durch Bannwald könnten durch entsprechende Ausgleichsflächen ökologisch realisiert werden. Der Raum Schwaig-Röthenbach bildet einen Schwerpunkt von Gewerbeflächen im Landkreis Nürnberger Land. Trotzdem verfügen die Gewerbegebiete...

  • Mittelfranken
  • 17.01.20
Panorama
Staatsminister Herrmann hält eine bedarfsgerechte Weiterentwicklung der Autobahnen, in gleicher Weise auch die der Bundes- und Landesstraßen, in den kommenden Jahren für zwingend notwendig.

Verkehrsbelastung auf Bayerns Autobahnen nimmt weiter zu

REGION (pm/nf) - Die jetzt veröffentlichten Ergebnisse der Straßenverkehrszählung 2015 zeigen für die Autobahnen eine weitere deutliche Zunahme des Verkehrs. Das hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann mitgeteilt. Der am höchsten belastete Streckenabschnitt in Bayern ist die Autobahn A 9 zwischen der Anschlussstelle Garching Süd und dem Autobahnkreuz München Nord. Der durchschnittliche tägliche Verkehr hat dort von 146.100 Kraftfahrzeugen im Jahr 2010 auf 153.100 Kraftfahrzeugen im Jahr 2015...

  • Nürnberg
  • 31.01.17
Lokales
Der Radverkehr liegt im innerstädtischen Bereich bei 15 Prozent.

Ergebnisse der Verkehrszählung 2013

NÜRNBERG (pm/nf) - Eine konstante Kfz-Verkehrsmenge im Stadtgebiet und ein rückläufiger Schwerlastverkehr im Hafengebiet – das sind einige der Ergebnisse der Verkehrszählung 2013. Am 23. und 24. Juli 2013 fand die jährliche manuelle Verkehrszählung des Verkehrsplanungsamts statt. Dabei ermittelt die Stadt die Verkehrsmenge an den Einfallstraßen der Stadtgrenze und an allen für den Kraftfahrzeugverkehr freigegebenen Pegnitzbrücken. An den Einfallstraßen hat der Autoverkehr nach dem deutlichen...

  • Nürnberg
  • 17.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.