Fahrradfahrer

Beiträge zum Thema Fahrradfahrer

Lokales
Stau wegen eines Unfalles auf der A73 Richtung Nürnberg: Die Rettungsgasse hat, wie man sieht, gut geklappt. Ein LKW blockierte am Anfang die Durchfahrt der Rettungskräfte.
2 Bilder

Umfrage: Sind Sie mit den geplanten Änderungen einverstanden? +++ Das sagt Nürnbergs OB-Kandidat Marcus König zum Thema
Rettungsgasse, Radfahrer & Parken: Saftige Strafen für Verkehrssünder!

REGION (nf) - Noch ist es nur ein Entwurf. Geht es allerdings nach Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, soll sich noch in diesem Jahr einiges in der Straßenverkehrsordnung ändern. Seine Pläne: Verkehrssünder müssen deutlich tiefer in die Tasche greifen. Wer die Rettungsgasse blockiert, ist nach seinen Plänen mit 320 Euro, einem Monat Fahrverbot sowie zwei Punkten dabei. Bundestag sowie Bundesrat müssen einer Reform der Straßenverkehrsordnung allerdings erst noch zustimmen. Zudem...

  • Nürnberg
  • 16.08.19
Lokales
Ein grüner Pfeil mit Fahrradsymbol erlaubt dabei das Rechtsabbiegen an roten Ampeln ausschließlich für Radfahrer.

Rücksicht auf Fußgänger als wichtiges Element
CSU will „Grünen Pfeil für Radfahrer“ in Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - In neun deutschen Städten wird im Laufe des Jahres ein neues Verkehrszeichen getestet. Ein grüner Pfeil mit Fahrradsymbol erlaubt dabei das Rechtsabbiegen an roten Ampeln ausschließlich für Radfahrer. Mit seinem Antrag will Verkehrssprecher Andreas Krieglstein auch Nürnberg zur Pilotstadt machen und den Abbiegepfeil an geeigneten Kreuzungen testen lassen. Fraktionsvorsitzender Marcus König: „Der Grüne Pfeil für Radfahrer schafft nicht nur eine Entzerrung des Radverkehrs...

  • Nürnberg
  • 16.04.19
Lokales

Fahrradfahrer tot aufgefunden - Zeugen gesucht

NÜRNBERG (ots) - Am Abend des 21.10.2015 fanden Zeugen am Main-Donau-Kanal einen 63-jährigen Fahrradfahrer tot auf. Die Verkehrspolizei Nürnberg sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Gegen 18:30 Uhr fand ein Spaziergänger den Toten auf einem Weg unmittelbar am Main-Donau-Kanal, ca. 300 Meter südlich der Straße Am Humpengarten im Stadtteil Neukatzwang. Neben ihm lagen zwei Fahrräder sowie ein Fahrradhelm. Die bisher durchgeführten Ermittlungen der VPI Nürnberg ergaben, dass der Mann...

  • Nürnberg
  • 22.10.15
Lokales
Für Landschaftsschutzgebiete gelten besondere Regeln.

Landschaftsschutzgebiete benötigen besondere Fürsorge

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Umweltamt weist darauf hin, dass Landschaftsschutzgebiete besondere Fürsorge benötigen. Wer sich im Frühling in das Nürnberger Stadtgebiet aufmacht, begegnet an vielen Stellen einem Schild, das in einem grün umrandeten Dreieck einen schwarzen Adler auf weißem Grund zeigt. Dieses Schild markiert Landschaftsschutzgebiete und damit Orte, an denen inmitten oder am Rande der Großstadt noch Natur erlebbar ist. Solche Freiräume sind in Großstädten wie Nürnberg sehr knapp....

  • Nürnberg
  • 13.03.15
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Der Radverkehr liegt im innerstädtischen Bereich bei 15 Prozent.

Ergebnisse der Verkehrszählung 2013

NÜRNBERG (pm/nf) - Eine konstante Kfz-Verkehrsmenge im Stadtgebiet und ein rückläufiger Schwerlastverkehr im Hafengebiet – das sind einige der Ergebnisse der Verkehrszählung 2013. Am 23. und 24. Juli 2013 fand die jährliche manuelle Verkehrszählung des Verkehrsplanungsamts statt. Dabei ermittelt die Stadt die Verkehrsmenge an den Einfallstraßen der Stadtgrenze und an allen für den Kraftfahrzeugverkehr freigegebenen Pegnitzbrücken. An den Einfallstraßen hat der Autoverkehr nach dem deutlichen...

  • Nürnberg
  • 17.12.13
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.