Sichere Schwimmer

Beiträge zum Thema Sichere Schwimmer

Freizeit & Sport
v.l.: Lehrkraft der Kopernikusschule, Maurice Dippold, DLRG-Schwimmtrainer, Georg Söder, Lehrer der Klasse 3d und Svenja Scharrer, AOK Ansprechpartnerin der Aktion bei der Urkundenübergabe

Aktion „Sichere Schwimmer“

DLRG und AOK weiten Aktion „Sichere Schwimmer“ in der Grundschule aus NÜRNBERG - Bayern ist nach wie vor das Bundesland mit der höchsten Anzahl an Ertrinkungsfällen in Deutschland. Etwa 1/5 aller Vorfälle geschehen in Bayern. Im vergangenen Jahr ertranken bundesweit 537 Menschen, davon alleine 46 Kinder im Alter bis 15 Jahren, so die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG). Ertrinken ist eine der häufigsten unfallbedingten Todesursachen von Grundschulkindern. Laut einer forsa-Studie...

  • Nürnberg
  • 20.07.17
Freizeit & Sport
DLRG und AOK Mittelfranken zeichnen "Sichere Schwimmer" in der Kopernikus-Grundschule aus.

"Sichere Schwimmer" ausgezeichnet

DLRG und AOK in Mittelfranken übergeben Schwimmabzeichen an die Teilnehmer der Aktion Kopernikus-Grundschule Nürnberg Jeder dritte Schüler verlässt die Grundschule, ohne sicher schwimmen zu können. Die DLRG-Jugend Bayern führt deshalb gemeinsam mit der AOK Bayern seit dem Schuljahr 2013/2014 das Projekt „Sichere Schwimmer“ an zehn bayerischen Grundschulen durch. Auf Grund des großen Erfolgs der Aktion nehmen seit diesem Schuljahr 22 bayerische Schulen an der Aktion teil, unter anderem auch...

  • Nürnberg
  • 05.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.