Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales
Bürgermeister Kurt Krömer und Muhammed Ceesay beim Verladen der Schultafeln in den Seecontainer.

Kommunale Entwicklungspolitik der Stadt Stein
18 Schultafeln für die Grundschule Brikama in Gambia

STADT STEIN (pm/ak) - Nachhaltigkeit verbunden mit kommunalen Entwicklungshilfe praktiziert die Stadt Stein. Deshalb wurden nun 18 gut erhaltene und funktionsfähige „grüne analoge Schultafeln“ nach Brikama in Gambia an die dortige Grundschule geschickt. Im Rahmen der Digitalisierungsoffensive der Schulen durch den Bund hat die Stadt Stein alle Klassenzimmer ihrer Grund- und Mittelschule mit Multi-Touch-Screens, Dokumentenkameras, PC-Lehrerarbeitsplätzen und insgesamt 300 Schüler-IPads...

  • Landkreis Fürth
  • 06.05.22
Lokales
Roland Breun von der Wohnungsgenossenschaft Fürth Oberasbach eG überreicht den Scheck in Höhe von 3.000 Euro an Erste Bürgermeisterin Birgit Huber und Arnold Lehmann vom Kulturverein Oberasbach (v.l.).

Spende der WG Fürth Oberasbach eG
3.000 Euro für die Ukraine-Hilfe

OBERASBACH (pm/ak) - „Gut und sicher wohnen“, das steht im Motto der Wohnungsgenossenschaft Fürth Oberasbach eG – für viele Menschen aus der Ukraine ist genau das gerade in weite Ferne gerückt. Da es zahlreiche Verbindungen zu dem Land gibt, hat die Genossenschaft als Zeichen der Solidarität eine Spende in Höhe von 3.000 Euro an die Hilfsaktion des Oberasbacher Kulturvereins überwiesen. „Die Hilfsbereitschaft auch in unserer Wohnungsgenossenschaft ist groß. Zahlreiche Mitglieder haben geflohene...

  • Landkreis Fürth
  • 11.04.22
Panorama
Alle Beteiligten wünschen sich, dass die Oberasbacher Fahrzeuge wesentlich dazu beitragen können, Unheil und Leid zu lindern.

Großzügige Spende aus Oberasbach
Ausgemusterte Löschfahrzeuge für die Ukraine

OBERASBACH (pm/ak) - Die Stadt Oberasbach spendet zwei ausgemusterte Löschfahrzeuge an die Feuerwehr in Solotonoscha (Oblast Tscherkassy, ca. 150 km südöstlich von Kiew). Arrangiert hat diese Aktion der stellvertretende Leiter des Ordnungsamtes Thorsten Schlichting in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr in Buchholz im Erzgebirge. Im vergangenen Jahr haben die Freiwilligen Feuerwehren Oberasbach und Altenberg Löschfahrzeuge aus Altergründen ausgemustert und neue Einsatzfahrzeuge...

  • Landkreis Fürth
  • 17.03.22
Lokales
Die Feuerwehr-Verantwortlichen wurden von einer großen Geldspende überrascht.

Besondere Ehrung durch die Feuerwehr
Firma Swietelsky Faber zeigt vorbildliches Engagement

CADOLZBURG (pm/ak) - In einem kleinen feierlichen Rahmen, unter strenger Einhaltung der geltenden Regelungen konnte Mitte Januar eine besondere Auszeichnung bei der Feuerwehr Cadolzburg übergeben werden. Udo Thorak, Niederlassungsleiter der Firma Swietelsky Faber, erhielt vom Landesfeuerwehrverband Bayern eine Auszeichnung für besondere Dienste um das Feuerwehrlöschwesen in Bayern. Die Firma Swietelsky Faber GmbH Kanalsanierung befindet sich mit der Niederlassung Nürnberg seit 2010 am Standort...

  • Landkreis Fürth
  • 28.01.22
Lokales
18.000 € für BIG: (v.l.n.r.) Dr. Hanke, Palliativ-Care-Team, Landrat Matthias Dießl, Dr. Polster und Klaus Teichmann, Manfred Roth Stiftung und Stefan Hertel, Egelseer Stiftung in der Stiftergemeinschaft der Sparkasse Fürth.
4 Bilder

Große finanzielle Unterstützung für BIG
Bewegung als Investition in Gesundheit

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - 150 Minuten Bewegung oder 75 Minuten Sport in der Woche sind mindestens nötig, um den Körper gesund zu halten, so die Weltgesundheitsorganisation. Doch immer weniger Menschen schaffen es, ausreichend Bewegung in ihren Alltag zu integrieren. Das Projekt BIG - Bewegung als Investition in Gesundheit - beschäftigt sich mit dieser Thematik. Ihr Augenmerk haben die Initiatoren dabei auf Frauen in schwierigen Lebenslagen gelegt, da ihr Zugang zu gesundheitsförderlicher...

  • Landkreis Fürth
  • 07.05.21
Lokales
Igor Ninić (links), Gemeindejugendpfleger der Gemeinde Veitsbronn, und Erster Bürgermeister Marco Kistner mit der großzügigen Sachspende der Rainer Winter Stiftung.

Großzügige Spende von der Rainer Winter Stiftung
UVEX-Fahrradhelme für bedürftige Kinder

VEITSBRONN (pm/ak) Mit einer Spende von über 70 Fahrradhelmen unterstützt die Rainer Winter Stiftung bedürftige Kinder in Veitsbronn und beteiligt sich zusätzlich mit einer großen Lieferung von Fahrradhelmen an der Aktion „Wunschbaum" der Gemeindejugendpflege Veitsbronn. Nicht jede Familie konnte zu Weihnachten ihren Kindern einen Weihnachtswunsch erfüllen. So setzte die Gemeindejugendpflege Veitsbronn, auf Anregung einer Bürgerin, die Idee um und organisierte die Aktion „Wunschbaum" in...

  • Landkreis Fürth
  • 04.02.21
Lokales
Steins Erster Bürgermeister Kurt Krömer (links) übergibt die FFP2-Masken an Johanna Dippold und Herbert Lang vom Sozialverein Lichtblick e. V.

FFP2-Masken für Steiner Tafel
Erster Bürgermeister Kurt Krömer hilft schnell und unbürokratisch

STADT STEIN (pm/ak) - Seit Montag gilt sie: die FFP2-Maskenpflicht in Geschäften und im öffentlichen Nahverkehr. Zwar hat der Freistaat Bayern die Verteilung an bedürftige Personen angekündigt, davon ist aber bei den Personen noch nichts angekommen. Deshalb hat Steins Erster Bürgermeister Kurt Krömer schnell und unbürokratisch gehandelt und dem Steiner Sozialverein Lichtblick e. V. 300 FFP 2 Masken übergeben. Verteilt werden Sie in der Ausgabestelle Stein der Fürther Tafel. "Es ist wichtiger...

  • Landkreis Fürth
  • 19.01.21
Panorama
Scheckübergabe in den Räumen von Liliths Second Hand Laden. (V.r.n.l.) Silvia Kaubisch und Daniela Dahm von Lilith e.V., Thomas Fiedler, Lions Club Zirndorf-Franconia,  Christian Keyl , dm-drogerie Zirndorf und Gert M. Rupp, Präsident Lions Club Zirndorf-Franconia.

3000 Euro zur Rettung von Liliths Second Hand Laden
Lions Club Zirndorf und dm-drogerie helfen gemeinsam

ZIRNDORF (pm/ak) - Coronabedingt machte sich eine kleine Delegation des Lions Club Zirndorf-Franconia, bestehend aus Präsident Gert M. Rupp und Lionsfreund Thomas Fiedler auf, um den Second Hand Laden von Lilith e.V. - Drogenhilfe für Frauen und Kinder zu besuchen – im Gepäck ein überdimensionaler Spendenscheck. Mit von der Partie war Christian Keyl Filialleiter vom dm-drogerie Markt in Zirndorf. Christian Keyl und sein Team hatten im September bei der bundesweiten dm-Aktion „Helferherzen“ eine...

  • Landkreis Fürth
  • 16.11.20
Panorama
Landrat Matthias Dießl (rechts) überreicht den Klosterhofspielen Langenzenn e.V. gemeinsam mit Mitgliedern des Stiftungsrates einen symbolischen Spendenscheck.

Landkreisstiftung unterstützt FreiwilligenAgentur Zirndorf
Abenteuer für kleine Naturforscher

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) – Warum werden die Blätter im Herbst so schön bunt und wo schlafen die vielen Tiere eigentlich im Winter, wenn es außen eisig kalt ist? Um Fragen wie diese geht es bei den kleinen Naturforschern. Das Projekt „Kleine Naturforscher – Große Naturpaten“ der FreiwilligenAgentur Zirndorf möchte Kindern zwischen 5 und 9 Jahren die voll Wunder steckende Natur zeigen und für Umweltbildung begeistern. „Unser Anliegen ist es, Kinder „nach draußen“ zu bewegen und ihnen...

  • Landkreis Fürth
  • 22.10.20
Panorama
Spende der Landkreisstiftung unterstützt Ausbildung von alleinerziehenden Mütter: Landrat Matthias Dießl übergibt als Vorsitzender des Stiftungsrats einen symbolischen Spendenscheck an Andreas Müßig, Geschäftsführer des Wertstoffzentrums Veitsbronn.

Lankreisstiftung unterstützt Ausbildung
Spende für alleinerziehende Mütter

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Die Landkreisstiftung unterstützt die Wertstoffzentrum Veitsbronn gGmbH mit 2500 Euro. Das Geld dient für ein neues Kassensystem, mit dessen Hilfe alleinerziehende Mütter eine IHK-Umschulung durchlaufen können. Der Stiftungsratsvorsitzende, Landrat Matthias Dießl, überreichte den symbolischen Spendenscheck an den Geschäftsführer des Wertstoffzentrums Veitsbronn, Andreas Müßig. “Wir unterstützen das Projekt sehr gerne, weil es jungen Frauen eine neue Chance auf dem...

  • Landkreis Fürth
  • 10.09.20
Lokales
Deutsch-chinesische Freundschaft: Lions Club Zirndorf-Franconia und  die Lieferung aus China.�
3 Bilder

Internationale Partner-Aktion der Lions-Clubs
Mehr als 4.500 Masken für Zirndorf

ZIRNDORF (pm/ak) - Als sich im März die Corona-Pandemie abzeichnete, hatten das Mitglied des Lions Clubs Zirndorf-Franconia Dr. Norbert Steiger und seine Frau Sophie die Idee, über ihre Kontakte nach China Mund- und Nasenschutzmasken für Alten- und Pflegeheime sowie Arztpraxen zu besorgen. Dies stellte sich als ziemlich kompliziertes Unterfangen dar, da die Preise für Masken explodierten und auch Fake-Produkte den Markt überfluteten. Zum Glück landete das Hilfegesuch auch bei den Lions-Freunden...

  • Landkreis Fürth
  • 25.05.20
Panorama
Der digitale Roboter ROBert übergibt den Scheck virtuell an DRK-Marketingleiterin Lucy Schweingruber.

Charity-Aktion spendet 250.000 Euro für Corona-Nothilfefonds
DRK ist vom PLAYMOBIL- Engagement begeistert

ZIRNDORF (pm/ak) – Es ist ein großes Dankeschön an die Held*Innen des Alltags: Mit dem Kauf von PLAYMOBIL Charity-Figuren oder einer Nase-Mund-Maske haben viele Menschen in Deutschland ein Statement abgegeben. Der Gesamterlös aus dem Verkauf von Sonderfiguren wie einer Kindernotärztin, einer Kassiererin und einer Krankenpflegerin in Deutschland geht an den Corona-Nothilfefonds des Deutschen Roten Kreuzes. Zudem wird jeweils 1 Euro von jeder hierzulande verkauften PLAYMOBIL Nase-Mund-Maske...

  • Landkreis Fürth
  • 30.04.20
Panorama
Von links: Reiner Redlingshöfer, Pfarrer Kirchengemeinde Stein-Deutenbach, Dr. Wilhelm Polster, Vorstand der Manfred Roth Stiftung, Karin Schaepe, Verantwortliche „Hilfe für Tschernobylkinder“, Klaus J. Teichmann, Stiftungsrat Manfred Roth Stiftung, und Kurt Krömer, Erster Bürgermeister Stadt Stein.�

Großzügige Spende der Manfred-Roth-Stiftung
Aktion „Hilfe für Tschernobylkinder“

STEIN (pm/ak) – „Gutes tun und darüber reden“ - das war Manfred Roths Sache nicht. Und deswegen ist die gleichnamige Stiftung des 2010 verstorbenen „Norma“-Gründers weithin unbekannt. Aber deutlich wurde das soziale Engagement jetzt in Stein-Deutenbach als die dort ansässige Initiative „Hilfe für Tschernobylkinder“ sich über eine großzügige Spende von 5000 Euro freute. Entgegengenommen hat den Scheck Karin Schaepe, die sich schon seit 28 Jahren für die Kinder aus Weißrussland ehrenamtlich...

  • Landkreis Fürth
  • 10.02.20
Freizeit & Sport
Kinder helfen Kinder – Die Erlöse der Fußballturniers der G-Jugend des TSV Ammerndorf gingen an die Aktion "Wunsch-Hase" des Bezirksjugendwerks der AWO.

TSV Ammerndorfer G-Jugend veranstaltete Turnier für den guten Zweck
Kinder helfen Kindern

AMMERNDORF - Beim Kinder Fussballturnier Anfang Februar 2020 stand der Fussball mal nicht im Vordergrund. Das zweite Jahr in Folge hat die TSV Ammerndorf G Jugend sich entschieden, das karitative Projekt Wunsch-Hase vom Bezirksjugendwerk der AWO zu unterstützen. Am Ende des Tages wurde die stolze Summe von 400 Euro gespendet. Trainer Giovanni Cardillo: „Wir sind so Stolz auf unsere Mannschaft, für uns ist Fussball viel mehr als nur ein Lederball!! Fussball ist Gemeinschaft, Zusammenhalt,...

  • Landkreis Fürth
  • 04.02.20
Panorama
Die Stiftung Kinderförderung von Playmobil unterstützt „Ein Herz für Kinder“.

Stiftung Kinderförderung hat „Ein Herz für Kinder“
Playmobil spendet 300.000 Euro

ZIRNDORF (pm/ak) – Die Stiftung Kinderförderung von Playmobil unterstützt die Aktion „Ein Herz für Kinder“ in diesem Jahr mit der Summe von 300.000 Euro. „Viele Kinder weltweit sind auf unsere Hilfe und Solidarität angewiesen. Wir sind immer wieder beeindruckt, wozu die Aktion „Ein Herz für Kinder“ bewegen kann. Es wird geholfen, wo die Not am größten ist“, erklärt Marianne Albert, Kuratoriumsvorsitzende der Stiftung Kinderförderung von Playmobil. Mit dem „Teoleo-Mobil“ unterstützt die Stiftung...

  • Landkreis Fürth
  • 19.12.19
Lokales
Landrat Matthias Dießl (5.v.r.) überreicht den Klosterhofspielen Langenzenn e.V. gemeinsam mit Mitgliedern des Stiftungsrates einen symbolischen Spendenscheck.�

Landkreisstiftung unterstützt Klosterhofspiele
Vorhang auf, für die gute Tat

LANGENZENN (pm/ak) – Einen symbolischen Spendenscheck über 3.000 € konnten die Klosterhofspiele Langenzenn e.V. aus den Händen des Stiftungsratsvorsitzenden Landrat Matthias Dießl entgegennehmen. Mit dem Geld soll die Theatergruppe „Klostermäuse“ unterstützt werden. „Kinder spielen für Kinder“ ist dort seit 2002 das Motto des Vereins. Gemeinsam mit Kindern wird jedes Jahr ein neues Theaterstück einstudiert und anschließend aufgeführt. Jährlich kommen über 5.000 Zuschauer zu den Aufführungen,...

  • Landkreis Fürth
  • 16.12.19
Panorama
Die Kids freuen sich über die neuen Trainingsjacken.

Kinder erhalten Weihnachtsgeschenke
Förderung des Regionalsports

OBERASBACH (pm/ak) – Zur diesjährigen Weihnachtsfeier der Fußball Abteilung F2/4-Jugend des Turn-Sportvereins 1946 Altenberg e.V. haben alle Spieler sowie deren Trainer neue Trainingsjacken erhalten. Zur nächsten Sommersaison 2020 bekommen alle Mannschaftsmitglieder zusätzlich komplette Trikotsätze mit Vereinsaufdruck. Andreas Staudt, Geschäftsführer Autohaus Staudt, hat die großzügige Spende an alle 20 Kinder übergeben. Die Spieler freuen sich über eine jeweils eigene Trainingsjacke mit...

  • Landkreis Fürth
  • 02.12.19
Panorama
FunPark-Maskottchen Pirat Rico und Susanne Haselmann, Vorsitzende des Vereins der Freunde und Förderer der Kinderklinik Fürth e.V.�

PLAYMOBIL-FunPark organisierte große Spendenaktion
Förderverein der Kinderklinik Fürth erhält 5.000 Euro

ZIRNDORF (pm/ak) – Zum Start des Winterzaubers hat der PLAYMOBIL-FunPark eine Spende in Höhe von 5.000 Euro an den Verein der Freunde und Förderer der Kinderklinik Fürth e.V. überreicht. Susanne Haselmann, Vorsitzende des Vereins, nahm den Scheck auf der HOB-Center-Bühne von FunPark-Maskottchen Pirat Rico entgegen. Während der FunPark-Außensaison 2019 hatten Besucher in der FunPark-Gastronomie die Möglichkeit, ihren Pfandchip in eine Spendenbox zu werfen und damit die Projekte des Fördervereins...

  • Landkreis Fürth
  • 02.12.19
Panorama
Dr. Wilhelm Polster (3.v.l.) und Klaus J. Teichmann (r.) überreichen den Spendenscheck über 10.000 Euro. �

Manfred-Roth-Stiftung unterstützt stationäre Hilfe
10.000 Euro für die Kinderarche

CADOLZBURG (pm/ak) – Im Sinne ihres Stiftungszwecks spendet die Manfred-Roth-Stiftung 10.000€ für selbstlose Unterstützung von Personen, die auf Hilfe angewiesen sind, an eine heil-pädagogische Wohngruppe der Kinderarche. Vor kurzem durfte sich die Kinderarche Fürth über einen Besuch von Stiftungsvorstand Dr. Wilhelm Polster, sowie Stiftungsrat Klaus J. Teichmann in den Räumlichkeiten der stationären Wohngruppe Cadolzburg freuen. In Anwesenheit von Bürgermeister Bernd Obst, Dekan André Hermany...

  • Landkreis Fürth
  • 27.11.19
Frankengeflüster
Ute Lingl (re.) übergibt den Scheck bei Alice Gaida (Sparkasse) an Bürgermeister Dr. Klemens Gsell.
Foto: oh

Spendenaktion „Aus 1 mach 3"
3.000 Euro vom Reichelsdorfer Weihnachtsmarkt

NÜRNBERG – Bereits zum 19. Mal konnte Ute Lingl, Vorsitzende vom Reichelsdorfer-Mühlhofer Weihnachtsmarkt, der Stadt Nürnberg in den Räumen der Sparkasse in Reichelsdorf einen Spendenscheck aus den Erlösen des Weihnachtsmarktes übergeben. Bürgermeister Dr. Klemens Gsell (CSU) freute sich über die Spende von 3.000 Euro. Durch die Aktion der Stadt Nürnberg „Aus 1 mach 3" können weitere 9.000 Euro für zwei Projekte in Reichelsdorf verwendet werden.

  • Nürnberg
  • 22.10.19
Panorama
Über 6.000€ für den 1-2-3 e.V.: Landrat Matthias Dießl (2.v.l.) freut sich, dass die Langenzenner Schulen, vertreten durch ihre Schulleiter, den Verein 1-2-3 e.V. bei ihrem Benefizlauf für Offenheit und Toleranz berücksichtigt haben.

Schulen unterstützen Hilfe für Schüler
6000 Euro für 1-2-3 e.V.

ZIRNDORF (pm/ak) - Im Rahmen der Veranstaltung JobChecker 2019 konnte Landrat Matthias Dießl als 1. Vorsitzender des Präventionsvereins 1-2-3 e.V. einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von über 6.000 Euro entgegennehmen. Die Spende stammt aus dem Erlös des Benefizlaufes für Offenheit und Toleranz, den das Wolfgang-Borchert-Gymnasiums Langenzenn, die Staatliche Realschule Langenzenn, die Grundschule Langenzenn und die Mittelschule Langenzenn-Veitsbronn im Mai gemeinsam veranstaltet haben....

  • Landkreis Fürth
  • 19.07.19
Panorama
Museumsleiterin Christine Lorber, Bürgermeister Thomas Zwingel (li.) und Lions Club Präsident Ulrich Kohler testen vor Ort das neue Angebot, Wandtafeln zum Dreißigjährigen Krieg via Smartphone vorgelesen zu bekommen.

Zirndorfer Lions Club spendet großzügig
Neue Technik im Museum

ZIRNDORF (pm/ak) - Zehn neue Wandtafeln informieren im Obergeschoss des Zirndorfer Museums dank einer großzügigen Spende des Zirndorfer Lions Club über die Bibertstadt im Dreißigjährigen Krieg. Einen Teil des Erlöses des Lions Club Weinfestes im vergangenen September spendete die gemeinnützige Institution für die Anschaffung von Wandtafeln und einer Software, die Text in Sprache verwandelt, an das Zirndorfer Museum in der Spitalstraße. Im Beisein von Lions Club Präsident Ulrich Kohler und...

  • Landkreis Fürth
  • 19.06.19
Panorama
Stiftungsratsvorsitzender Landrat Matthias Dießl (3.v.l.) übergibt den Scheck der Landkreisstiftung an Frank Bauer, Vorsitzender der AWO Fürth Land e.V. (4.v.l.) und Rowena Praast, AWO Fürth Land e.V. (2.v.r.)�.

AWO Fürth-Land e.V. erhält 1.000 Euro
Spende für die Taschengeldbörse

ZIRNDORF (pm/ak) - Einen symbolischen Spendenscheck i. H. v. 1.000 € konnte die Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Fürth-Land e.V. aus den Händen des Stiftungsratsvorsitzenden Landrat Matthias Dießl entgegennehmen. Der Frühling steht vor der Tür, die Tage werden wieder länger. Der perfekte Zeitpunkt um mit der Gartenarbeit zu starten. Der ein oder andere würde sich da über helfende Hände freuen. Genau die gibt es mit dem neuen Projekt „Taschengeldbörse“ der AWO ab sofort. Schülerinnen und Schüler...

  • Landkreis Fürth
  • 26.03.19
Freizeit & Sport
Die U7-Mannschaft und ihre Betreuer bei der Scheckübergabe für die Wunschhasen-Aktion des Bezirksjugendwerks der AWO Ober- und Mittelfranken.

Kinder spenden für Kinder
430 Euro für den Wunschhasen

CADOLZBURG (pm/ak) - Anfang des Jahres hat die U7-Mannschaft (Kinder ab vier Jahre) des TSV Ammerndorf ein Hallenturnier in Cadolzburg organisisert. Die Einnahmen in Höhe von 430 Euro wurden nun an das Bezirksjugendwerk der AWO gespendet. Das Geld wird die Aktion „Wunschhase“ unterstützen. Der „Wunschhase“ erfüllt schwerkranken Kindern Wünsche. „Wir sind unheimlich stolz auf unsere G-Jugend Mannschaft und würden uns freuen wenn durch unsere Aktion weitere Vereine auf die Idee kommen das Gleiche...

  • Landkreis Fürth
  • 25.03.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.