Alles zum Thema stadtbibliothek

Beiträge zum Thema stadtbibliothek

Freizeit & Sport
Im Rahmen des Ferienprogramms wird auch ein Tauch-Schnupperkurs angeboten.

Mädchen und Buben aufgepasst: Stadt Schwabach macht Sonnerferien spannend!

SCHWABACH (pm/vs) - „Auf in den Urlaub!“ heißt es ab dem 30. Juli für Bayerns Schülerinnen und Schüler. Auch jene, die ihre Ferien zuhause verbringen, muss es nicht langweilig werden: Die Goldschlägerstadt hat viele Tipps für spannende und unterhaltsame Stunden. Wichtig: Bei einigen Angeboten ist aufgrund der beschränkten Plätze eine Voranmeldung notwendig. Wer hier mitmachen möchte, sollte seine Entscheidung nicht auf die „lange Bank schieben“. Das Beste herausPICKen Erster Baustein...

  • Schwabach
  • 20.07.18
Freizeit & Sport
Gerhart Hauptmanns Heldinnen“ heißt der Vortrag von Dr. Jürgen Nelles am Donnerstag, 6. Oktober 2016, um 19.30 Uhr im Zeitungs-Café Hermann Kesten in der Stadtbibliothek Zentrum.

Starke Frauen: Gerhart Hauptmanns Heldinnen

Vortrag über Gerhart Hauptmanns Frauenfiguren von Dr. Jürgen Nelles NÜRNBERG (pm/nf) - „Starke Frauen oder schwaches Geschlecht? – Gerhart Hauptmanns Heldinnen“ heißt der Vortrag von Dr. Jürgen Nelles am Donnerstag, 6. Oktober 2016, um 19.30 Uhr im Zeitungs-Café Hermann Kesten in der Stadtbibliothek Zentrum. Zu dieser Veranstaltung aus Anlass des 70. Todestags des Literaturnobelpreisträgers lädt der Nürnberger Kulturbeirat zugewanderter Deutscher in Kooperation mit dem Bildungscampus...

  • Nürnberg
  • 30.09.16
Freizeit & Sport

Ein literarischer Ritt durch Nordamerika mit Denis Scheck

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Literaturkritiker und Moderator Denis Scheck stellt am Mittwoch, 20. April 2016, um 20 Uhr seine persönlichen Favoriten unter den nordamerikanischen Schriftstellern vor. „Ich und Amerika“, so der Titel des Abends, wird im Rahmen des Schwerpunktthemas „Amerika! Amerika!“ des Bildungscampus der Stadt Nürnberg in Kooperation mit der Buchhandlung Jakob präsentiert. Die Veranstaltung findet im Katharinensaal in der Stadtbibliothek, Gewerbemuseumsplatz 4, statt. Als...

  • Nürnberg
  • 18.04.16
Die EXPERTEN
3 Bilder

Bildungscampus Nürnberg

Stadtbibliothek Nürnberg öffnet (Weihnachts-)Welten Gerade wenn es draußen kalt und winterlich ist, lädt die Stadtbibliothek Zentrum zum Lesen, Verweilen, Entspannen, Schmökern, Lernen, Spielen und Hören ein. Über 700 000 Medien hält das Haus im Herzen der Nürnberger Altstadt bereit. So lassen sich besinnliche Weihnachtslieder, Noten, CDs, DVDs, Bücher und eine Lounge zum Musikhören in der Musikbibliothek auf Ebene L2 finden. Zwei E-Pianos und ein Musizierraum können ebenfalls genutzt...

  • Nürnberg
  • 17.11.15
Freizeit & Sport

Lesungen am „Welttag des Buches“

NÜRNBERG (pm/nf) - Zum „Welttag des Buches“ am Donnerstag, 23. April 2015, bietet die Stadtbibliothek im Bildungscampus ein abwechslungsreiches Programm mit insgesamt vier Lesungen für Kinder und Erwachsene an. Seit die UNESCO 1995 den 23. April zum „Welttag des Buches“ erklärte, steht der Tag weltweit im Zeichen des Lesens, der Bücher und der Rechte der Autoren. Um 14 Uhr ist Udo Andrasschke, Kustos der Sammlungen der Universität Erlangen-Nürnberg und Ausstellungsmacher, zu Gast bei den...

  • Nürnberg
  • 14.04.15
Freizeit & Sport
Mehrfachband aus Leipzig mit bemaltem Goldschnitt.

Führungen zur „Mode, Bücher einzubinden“

NÜRNBERG (pm/nf) - Wahre Kunstwerke sind bei den Führungen durch die Ausstellung „Diese und jene Mode, Bücher einzubinden. Einbandkunst aus sechs Jahrhunderten“ in der Stadtbibliothek zu entdecken: Dr. Christine Sauer, Leiterin der Historisch-Wissenschaftlichen Bibliothek, führt am Mittwoch, 15. und 29. Oktober, 5. und 19. November sowie 3. und 17. Dezember, jeweils um 17 Uhr in der Stadtbibliothek Zentrum, Gewerbemuseumplatz 4, Ebene L2, durch die Präsentation. Die Teilnahme ist...

  • Nürnberg
  • 14.10.14
Freizeit & Sport

Sommerferien-Leseclub

FORCHHEIM (pm/mue) - Fast 150 öffentliche Bibliotheken in Bayern bieten in den Sommerferien wieder spannendes Lesefutter und tolle Preise; auch die Stadtbücherei Forchheim ist heuer zum 4. Mal dabei, wenn es heißt: „Lesen was geht“. Die Aktion beginnt am 17. Juli und endet am 20. September. Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 14 Jahren haben es dabei wirklich gut: Denn wer sich in einer der 148 teilnehmenden öffentlichen Bibliotheken von A wie Alzenau bis Z wie Zirndorf beim kostenlosen...

  • Forchheim
  • 11.07.14