Stadtratsbeschluss

Beiträge zum Thema Stadtratsbeschluss

Lokales
Die teilweise von Mayer abgebrochene Rückfassade des Pellerhofes. Bild aus dem Jahr 1955.
2 Bilder

Ein Politikum: Stadtrat entscheidet über die künftige Nutzung des Pellerhauses

NÜRNBERG (nf) - Beim Pellerhaus prallen die Meinungen aufeinander. Morgen, 15. Februar 2017 (aktuelles Update: Beschluss wurde auf eine der nächsten Sitzungen verschoben), will der Nürnberger Stadtrat eine Entscheidung über die zukünftige Nutzung des Pellerhauses treffen. Das Gesamtkonzept des Jugendamtes und der Museen der Stadt Nürnberg steht zur Debatte. Das Planungs- und Baureferat zieht eine gemeinsame Nutzung mit dem Jugendamt vor. Die Verbindung von Spielearchiv und Jugendhaus sei ideal...

  • Nürnberg
  • 14.02.17
Lokales

Investitionen in Sportstätten geplant

ERLANGEN (pm/mue) - Die Zweifachturnhalle des Albert-Schweitzer-Gymnasiums (ASG) soll saniert und um eine Halleneinheit erweitert werden. Dies hat der Erlanger Stadtrat beschlossen. An der Hartmannstraße soll zudem eine Drei- bis Vierfachsporthalle mit rund 1.000 Zuschauerplätzen und angeschlossenen Bewegungs- und Gymnastikräumen entstehen. „Wir investieren kräftig und bauen die für Schulen und Vereine dringend notwendigen Sportflächen“, unterstreicht Oberbürgermeister Florian Janik. Für das...

  • Erlangen
  • 28.10.16
Lokales

Deutlich verbesserte Strukturen und Wirksamkeiten

BAMBERG - Bilanz Neuausrichtung und Restrukturierung Sozialbereich. „Die Aufgaben der Stadt Bamberg im sozialen Bereich sind in den letzten Jahren schwieriger und komplexer geworden. Beispiele sind die Herausforderungen des demografischen Wandels, die Entwicklung der Asylsituation oder die anstehende Konversion des ehemaligen Bamberger Kasernengeländes,“ so Gabriele Kepic, Bereichsleiterin Familie, Jugend und Senioren. Deswegen wurde mit Stadtratsbeschluss vom 21.08.2014 die Einrichtung der...

  • Oberfranken
  • 13.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.