Stefan Grasse

Beiträge zum Thema Stefan Grasse

Panorama
6 Bilder

Stefan Grasse , Elke Wollmann und Bettina Ostermeier im Rosengarten Hersbruck
Paris, mon Amour

"Bon soir, Hersbruck!", begrüßte Stefan Grasse an einem wunderschönen Sommerabend im Rosengarten Hersbruck. Es wird ein zauberhaftes Konzert mit Rezitationen guter Literatur über Paris. Gitarre, Akkordeon und Gesang gelingen die Interpretationen großer Werke. Eingangs rezitiert Elke Wollmann aus Ulrich Wickerts "Mein Paris" über die begründete Liebe zu dieser Stadt der Liebe, der Lichter, der Parkanlagen, der Kathedralen, Künstlerviertel und der Menschen mit einer besonderen Lebensfreude....

  • Nürnberger Land
  • 30.07.21
Freizeit & Sport
5 Bilder

Stefan Grasse im Renaissance-Saal von Burg Rabenstein
Die Gitarre hat ein Herz aus Erde

Auch am schönen Sommerabend des 23. Juli musste das Gitarrenkonzert mit Stefan Grasse aufgrund der Pandemiebestimmungen von der Sophienhöhle in die Burg verlegt werden. Das Angebot wurde aber vom Publikum gerne angenommen und es entstand eine zauberhafte romantische Stimmung im Saal. Mit "Triste" von Antonio Carlos Jobim eröffnete der bekannte Gitarrist den Abend in sensibler Weise. Es folgte die Eigenkomposition "Las perlas negras", die schwarze Perle aus Kuba. Aufgrund seines Faibles für...

  • Nürnberg
  • 26.07.21
Freizeit & Sport
12 Bilder

Stefan Grasse und Edward McGuire auf Burg Rabenstein
Entre Cielo y Tierra

Sabine Deß begrüßte die Gäste des als Höhlenkonzert geplanten Abends im schönen Renaissancesaal von Burg Rabenstein, weil dort die Coronabestimmungen besser eingehalten werden können. Nach neuesten Bestimmungen konnte das Konzert vom Platz aus ohne Masken genossen werden. Es ist ein großer Genuss für die Seele, Livemusik in so schönen Ambiente wieder genießen zu können. So soll es auch weitergehen: 17.7., 20 Uhr, Klezmer vom Feinsten mit Mesinke, und am 19.7., 17 Uhr, Lilo Kraus & Cris Schmitt...

  • Oberfranken
  • 11.07.20
Freizeit & Sport
Stefan Grasse (Nürnberg) und Yvonne Zehner (Salzburg) erkunden gemeinsam ganz musikalisch die Fränkische Schweiz. Foto: Gerd Grimm

Guitar Tour durch die „Fränkische“

FRÄNKISCHE SCHWEIZ (pm/rr) - Von 7. bis 14. August begibt sich der Gitarrist Stefan Grasse auf eine musikalische Wanderung durch die Fränkische Schweiz. In seiner Heimatstadt Nürnberg ist Grasse als umtriebiger Künstler bekannt; seit 1995 organisiert er die jährlichen „Nürnberger Gitarrennächte“ sowie Konzertreihen wie die „Stringendo“-Konzerte im Südpunkt und die „18.00 Uhr-Konzerte“ in Nürnberger Kirchen und Kapellen. Für sein neuestes Projekt packt er seine Konzertgitarre ein und erwandert...

  • Forchheim
  • 31.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.