Teilkasko

Beiträge zum Thema Teilkasko

Ratgeber
Symbolfoto: © benjaminnolte / stock.adobe.com

Erhöhtes Unfallrisiko in der Urlaubszeit
Was tun, wenn‘s gekracht hat?

(ampnet/mue) - In Corona-Zeiten steht Urlaub in der Heimat hoch im Kurs, und das Auto ist dabei immer noch die erste Wahl als Reisemittel. Somit nimmt der Verkehr also wieder deutlich zu. Damit steigt auch das Risiko, in einen Unfall verwickelt zu werden. Werden Menschen verletzt, sollte die Polizei und wenn nötig auch der Krankenwagen gerufen werden. Noch bevor die Polizei eintrifft, sind erste Hilfe zu leisten und die Unfallstelle zu sichern. Letzteres beginnt mit dem Einschalten der...

  • Nürnberg
  • 20.07.21
Ratgeber
Marderbiss.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Bisse im Motorraum sorgen für reichlich Ärger
Die Marder kommen wieder!

(ampnet/mue) - Jetzt wird wieder vermehrt zugebissen: Die Marder sind unterwegs. Die kleinen Raubtiere lieben es bekanntermaßen, den engen Platz unter der Motorhaube als kuschelige Wohlfühl-Höhle zu nutzen. Allein der Geruch eines vermeintlichen Konkurrenten, der seine Duftmarke hinterlässt, kann jedoch zu wilden Beißattacken führen. Autofahrer mit Straßengarage müssen damit rechnen, dass sich Marder zum Beispiel an den Kabeln ihrer Zündkerzen oder an den Brems- und Kühlwasserschläuchen zu...

  • Nürnberg
  • 15.06.21
Ratgeber
Teil- und Vollkasko kommen für die Sturmschäden am Auto auf.

Wer zahlt bei Unwetterschäden?

REGION (dpp-AutoReporter) - Blitzeinschläge, Orkanböen und sintflutartige Regenfälle: Das heiße Pfingstwochenende hat Nordrhein-Westfalen die schwersten Unwetter seit langem beschert. Mindestens sechs Menschen kamen ums Leben, der Verkehr ist in weiten Teilen des Landes zum Erliegen gekommen. Vielerorts sind beträchtliche Schäden durch umgestürzte Bäume und verwehte Gegenstände entstanden. test.de sagt, welche Versicherung welche Schäden zahlt. Sturmschäden an Autos und Motorrädern begleicht...

  • Nürnberg
  • 12.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.