Unfallchirurgie

Beiträge zum Thema Unfallchirurgie

Lokales
Prof. Dr. med. Philipp Lechler wird ab Oktober 2021 Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie.

Prof. Dr. med. Lechler ist neuer Chefarzt der Unfallchirurgie
Führungswechsel am Klinikum Fürth

FÜRTH (pm/ak) - Prof. Dr. med. Philipp Lechler wird ab Oktober 2021 Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie. Er folgt auf Prof. Dr. med. Rainer Wölfel, der seit 2006 Chefarzt und seit 2015 auch Ärztlicher Direktor am Klinikum Fürth ist und sich nun in den Ruhestand verabschiedet. Zuvor war Prof. Dr. med. Philipp Lechler Chefarzt der Unfallchirurgie am Innklinikum Altötting Burghausen. Sein Medizinstudium absolvierte der 40-Jährige in Erlangen und Oxford, bevor er an den...

  • Fürth
  • 01.10.21
Lokales
Prof. Dr. Dr. Wolf Drescher.

Neues Amt für Prof. Dr. Dr. Wolf Drescher

REGION (mask) - Prof. Dr. Dr. Wolf Drescher ist neuer erster Vorsitzender der leitenden Orthopäden und Unfallchirurgen (VLOU) in Bayern. Drescher ist Chefarzt der Klinik für orthopädische Chirurgie der unteren Extremitäten & Endoprothetik am Krankenhaus Rummelsberg.

  • Nürnberg
  • 15.08.17
Lokales
Im Team für die Versorgung von Schwerverletzten: Bernd Helmsauer (Vorstand der Helmsauer Gruppe), Prof. Dr. Friedrich Hennig (Leiter der Unfallchirurgie des Uni-Klinikums Erlangen), Dr. Dr. Andra Dobre (Oberärztin der Unfallchirurgie des Uni-Klinikums Erlangen), Dr. Albrecht Bender (Kaufmännischer Direktor des Uni-Klinikums Erlangen), Joachim Herrmann (Bayerischer Staatsminister des Innern, für Bau und Verkehr) und Christa Matschl (Mitglied des Bayerischen Landtags a.D.). Foto: Uni-Klinikum Erlangen

Versorgung von Verletzten optimiert

ERLANGEN (pm/mue) - Schnell soll er sein, der Spezialist für Polytraumaversorgung, der das hoch qualifizierte interdisziplinäre Polytraumateam ergänzt. Auf seinem Weg in die Notfallaufnahme musste er sich allerdings bisher an Geschwindigkeitsbegrenzungen halten. Polytraumen ereignen sich jedoch häufig gerade in den Verkehrsstoßzeiten – besonders in diesen Fällen ist ein jetzt in Betrieb genommenes, neues Fahrzeug mit Sonderrecht zur Erleichterung der Arbeit des Polytraumaspezialisten und zur...

  • Erlangen
  • 18.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.