Universitätsklinikum Erlangen

Beiträge zum Thema Universitätsklinikum Erlangen

Panorama
Dr. Roman Gerlach (Mikrobiologie), Klaus Teichmann (Stiftungsratsmitglied Manfred-Roth-Stiftung), Prof. Dr. Christian Bogdan (Direktor Mikrobiologie), Dr. Wilhelm Polster (Vorstandsvorsitzender Manfred-Roth-Stiftung) und Prof. Dr. Werner G. Daniel (Vorstandsvorsitzender Forschungsstiftung Medizin / v.l.n.r.).
Foto: © Franziska Männel / Uni-Klinikum Erlangen

Unterstützung für Erlanger Mikrobiomforscher
54.000 Euro zur Infektionsabwehr!

ERLANGEN (pm/mue) - Bakterien, Parasiten und Pilze: Die Wissenschaftler des Mikrobiologischen Instituts – Klinische Mikrobiologie, Immunologie und Hygiene des Universitätsklinikums Erlangen untersuchen, wie es dem Körper gelingt, Infektionskrankheiten abzuwehren. Einen entscheidenden Beitrag zu dieser Abwehr leisten Mikrobiome – komplexe Gesellschaften von Mikroorganismen, mit denen jeder Mensch besiedelt ist. Um diese Mikrobiome noch genauer untersuchen zu können, erhielten...

  • Erlangen
  • 04.08.20
Lokales
Symbolfoto: © luckybusiness / stock.adobe.com
  2 Bilder

Engpässe haben sich verschärft
Erlanger koordinieren bundesweite Midazolam-Herstellung

ERLANGEN (pm/mue) - Mitten in der Krise gehen lebenswichtige Medikamente aus – eine nicht auszudenkende Katastrophe! „Es klingt unvorstellbar, ist aber leider Fakt: Auch bei uns in Deutschland bestehen im Moment teils schwierige Arzneimittelengpässe. Die Corona-Pandemie hat die Situation noch einmal verschärft“, berichtet Prof. Dr. Frank Dörje, Chefapotheker des Universitätsklinikums Erlangen. Eines dieser Medikamente ist Midazolam: überlebensnotwendig für beatmete Patienten auf...

  • Erlangen
  • 23.07.20
Panorama
Lukas und sein Vater Konrad H. auf der kinderkardiologischen Station des Uni-Klinikums Erlangen. Seit Lukas’ Geburt haben die beiden hier schon mehrere Monate gemeinsam verbracht.
Foto: Franziska Männel/Uni-Klinikum Erlangen

Kleiner Patient muss Zeit überbrücken
Neuer Kunstherzantrieb für Lukas

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - „Lukas kennt die Klinik besser als sein Zuhause“, sagt Konrad H. Sein Sohn wurde im Juli 2019 in Nürnberg geboren und kam dort direkt auf die Intensivstation. „Nach der Ultraschalluntersuchung haben uns die Ärzte gesagt, dass irgendwas mit seinem Herzen nicht stimmt“, berichtet der Vater. Lukas‘ Herz ist zu schwach, um ihn aus eigener Kraft am Leben zu halten. Der Junge leidet seit seiner Geburt an einer Kardiomyopathie – sein Herzmuskel ist krank und von...

  • Erlangen
  • 21.05.20
Panorama
Spendenübergabe bei strömendem Regen: Prof. Dr. Dr. h.c. Heinrich Iro, Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Erlangen (l.), und Dr. Armin Zitzmann, Vorstandsvorsitzender der NÜRNBERGER Versicherung.
Foto: Michael Rabenstein/Universitätsklinikum Erlangen

Spende der Stiftung Nürnberger Versicherung
8.000 Masken für die Uni-Klinik!

ERLANGEN (pm/mue) - Mit einer Spende von 8.000 hochwertigen Atemmasken trägt die Stiftung Nürnberger Versicherung dazu bei, das medizinische Personal am Uni-Klinikum Erlangen vor einer Infektion mit Coronaviren zu schützen und die optimale Versorgung der Patienten sicherzustellen. Prof. Dr. Dr. h.c. Heinrich Iro, Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Erlangen, freut sich: „Wir sind der Stiftung Nürnberger Versicherung für ihre großzügige Unterstützung sehr dankbar. Die...

  • Erlangen
  • 12.05.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Symbolfoto: © Thomas Söllner / stock.adobe.com

Therapie für Corona-Patienten
Uni-Klinikum Erlangen darf offiziell SARS-CoV-2-Immunplasma herstellen!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Transfusionsmedizinische und Hämostaseologische Abteilung des Universitätsklinikums Erlangen hat jetzt als eine der ersten Einrichtungen in Deutschland die behördliche Gestattung zur Herstellung von therapeutischen Plasma zur Behandlung von schwer erkrankten COVID-19-Patienten erhalten. „Wir sind sehr froh und dankbar für die zügige Bearbeitung unserer Antragsunterlagen durch die Regierung von Oberfranken“, sagt Prof. Dr. Holger Hackstein, Leiter der...

  • Nürnberg
  • 06.04.20
Anzeige
Lokales
Blutplasma-Spende zur Rettung von Leben? Die Erlanger Transfusionsmediziner sehen darin jedenfalls eine echte Chance.
Foto: © smolaw11 / stock.adobe.com

Genesene Corona-Patienten bitte melden
Lebensretter gesucht!

ERLANGEN (pm/mue) - Aktuell steigt nicht nur die Zahl der COVID-19-Patienten, sondern auch die Anzahl an Patienten, die die Virusinfektion bereits überstanden haben. „Genau diese Patienten suchen wir jetzt, damit wir mit ihrer Hilfe möglicherweise schwer kranken COVID-19-Patienten das Leben retten können“, so Prof. Dr. Holger Hackstein, Leiter der Transfusionsmedizinischen und Hämostaseologischen Abteilung des Universitätsklinikums Erlangen. Deshalb die dringende Bitte: Alle Personen, die...

  • Erlangen
  • 01.04.20
Panorama
Klinikdirektor Prof. Dr. Joachim Wölfle und Dr. Chara Gravou-Apostolatou (r.), Leiterin des Kinderpalliativteams, dankten Gerswid Herrmann für ihr großes Engagement im Freundeskreis der Kinderklinik.
Foto: Franziska Männel / Uni-Klinikum Erlangen

Auszeichnung für soziales Engagement
Gerswid Herrmann mit Verfassungsmedaille in Silber geehrt

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Seit fast 20 Jahren – genauer seit 2001 – ist Gerswid Herrmann nun schon Erste Vorsitzende des Freundeskreises der Kinder- und Jugendklinik des Universitätsklinikums Erlangen e.V.; jetzt erhielt sie für ihr Engagement die Bayerische Verfassungsmedaille in Silber. Prof. Dr. Joachim Wölfle, Direktor der Kinderklinik, dankte Herrmann für ihr großes Engagement. Der 1982 gegründete Freundeskreis der Kinderklinik setzt sich mithilfe von Spenden für kranke Kinder ein –...

  • Nürnberg
  • 19.03.20
Lokales
Hebamme auf Hausbesuch. 
Foto: © Newman Studio / stock.adobe.com

Frauen-Union fordert Aufwertung des Berufsstandes
Hebammen braucht das Land!

ERLANGEN (pm/mue) - Rückläufige Zahlen zwingen zum Handeln: In Erlangen existiert seit Mai eine Hebammenzentrale, im Bayerischen Landtag hat das Thema „höchste Dringlichkeit“. „Wir können 75 Prozent aller Frauen mit Neugeborenen in Erlangen und Landkreis ambulant mit Vor- und Nachsorge abdecken“, so Ricarda Luschtinetz, Kreissprecherin der Hebammen. „45 Prozent dieser Frauen erhalten gegenwärtig keine Nachsorge“, ist hingegen Prof. Matthias W. Beckmann, Leiter der Universitäts-Frauenklinik...

  • Erlangen
  • 23.08.19
Lokales
Dr. Chara Gravou-Apostolatou, Prof. Dr. Joachim Wölfle, Gerswid Herrmann, und Prof. Dr. Dr. h. c. Heinrich Iro (v.l.) mit dem neuesten „Auto der guten Wünsche“.

Erlanger Kinderpalliativteam vor zehn Jahren gegründet
500.000 Kilometer für sterbenskranke Kinder gefahren

ERLANGEN (pm/vs) - Ein mutmachendes Jubiläum: Seit zehn Jahren ist das Erlanger Kinderpalliativteam in Mittel-und Oberfranken im Einsatz und hat in dieser Zeit 500.000 Kilometer zurückgelegt. Damit schwerst- und sterbenskranke Kinder möglichst nicht von ihrer Familie getrennt werden, besuchen die speziell geschulten Ärzte, Pflegekräfte, Sozialpädagogen, Seelsorger und Psychologen die Betroffenen zu Hause.Das Kinderpalliativteam – es ist Teil der Kinder- und Jugendklinik des Uni-Klinikums...

  • Erlangen
  • 30.07.19
Panorama
Prof. Dr. Lucie Heinzerling (Uni-Klinik Erlangen), Dr. Michael May (l.) und Dierk Neugebauer (beide Bristol-Myers Squibb) bei der Übergabe des Spenden-Schecks, der die Datenauswertung für ein ganzes Jahr sichert.
Foto: © Udo Dreier

Mehr Lebensqualität nach Krebsdiagnose
Anschubfinanzierung: 100.000 Euro für Register in der Immunonkologie

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - „Die Immunonkologie hat die Krebsbehandlung revolutioniert“, so Prof. Dr. Lucie Heinzerling, Oberärztin der Hautklinik (Direktor: Prof. Dr. med. univ. Gerold Schuler) des Universitätsklinikums Erlangen. „Doch über einige Nebenwirkungen der neuen Tumortherapien ist noch zu wenig bekannt – das wollen wir mit einem speziellen Online-Register ändern“, erläutert die Wissenschaftlerin weiter. Dank einer großzügigen Förderung können Prof. Heinzerling, die den Bereich...

  • Nürnberg
  • 07.06.19
Lokales
Zukunftsort Schwabachanlage: Ob nun genau in diesem oder einem anderen Gebäude die Umsetzung des Projektes erfolgt, ist derzeit noch Gegenstand der Diskussion. Foto: © Melanie Schmitz/Uni-Klinikum Erlangen
  2 Bilder

Spitzenforschung und Gedenken: Wie Stadt und Uniklinik das ehemalige „HuPfla“-Gelände nutzen wollen

ERLANGEN (pm/mue) - Der Erlanger Stadtrat hat mit großer Mehrheit die Verwaltung beauftragt, die Bemühungen zur Schaffung eines Gedenkortes an die Ermordung von Menschen mit psychischer Erkrankung der Heil- und Pflegeanstalt („HuPfla“) Erlangen weiterhin zu fördern. Zugleich begrüßte das Ratsgremium die Chance, weitere Spitzenforschungseinrichtungen in Erlangen anzusiedeln. In diesem Zusammenhang erging die Bitte an die Verwaltung, die Umsetzung der Bauvorhaben auf dem...

  • Erlangen
  • 14.02.19
Panorama
Bei der Spendenübergabe (v.l.n.r.): Prof. Dr. Jochen Klucken (Oberarzt / Molekulare Neurologie), Dr. Heiko Gaßner (Wissenschaftler / Molekulare Neurologie), Dr. Wilhelm Polster (Vorstand / Manfred-Roth-Stiftung), Prof. Dr. Werner Daniel (Vorstandsvorsitzender / Forschungsstiftung Medizin) und Prof. Dr. Jürgen Winkler (Leiter / Molekulare Neurologie). Foto: © Luise Laufer / Uni-Klinikum Erlangen

Bewegung gegen Parkinson: Manfred-Roth-Stiftung fördert Forschung mit 30.000 Euro

ERLANGEN (pm/mue) - Einen besonderen Stellenwert nimmt Bewegung für Patienten mit der Parkinson-Erkrankung ein, da sie den motorischen Symptomen dieser langsam fortschreitenden Erkrankung entgegenwirkt und somit dazu führt, dass die Patienten ihren Alltag besser bewältigen können. Wie stark der Effekt einer gezielten Bewegungstherapie bei Parkinson-Patienten ausfällt, erforscht der Sportwissenschaftler Dr. Heiko Gaßner mit Ärzten der Molekular-Neurologischen Abteilung des...

  • Erlangen
  • 14.12.18
Lokales
Am Beginn der Aktion: Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Rascher (Direktor der Jugend- und Kinderklinik) umzingelt von den liebenswerten Steiffbären, die im Internet versteigert werden.
  2 Bilder

Schwabacher Sammlerin lässt Steiffbären im Internet für guten Zweck versteigern!

REGION (pm/vs) - Claudia Rübner aus Schwabach hat ein großes Herz für kranke Kinder. Sie lässt ihre in vielen Jahren zusammengetragene Teddybärensammlung zugunsten des Kinderpalliativteams der Kinder- und Jugendklinik des Universitätsklinikums Erlangen versteigern. Auf die Idee hat Claudia Rübner ihre Freundin Anja Kratschmer gebracht, die in der Hospizarbeit tätig ist. Die über 50 Stoffbären der Firma Steiff haben einen geschätzen Gesamtwert von rund 10.000 Euro. Die erste Idee war, die...

  • Erlangen
  • 05.12.18
Lokales
Kamen zur Spendenübergabe und für eine Präsentation der Firma Sträubli (v.l.n.r.): Prof. Dr. Werner G. Daniel (Vorstandsvorsitzender/Forschungsstiftung Medizin), Klaus J. Teichmann (Stiftungsrat/Manfred-Roth-Stiftung), Prof. Dr. Christoph Alexiou (Leiter/SEON), Johannes Seitz (Firma Stäubli), Dr. Wilhelm Polster (Vorstand/Manfred-Roth-Stiftung), Gerald Vogt (Firma Stäubli) und Christa Matschl (ehem. Mitglied/Bayerischer Landtag). Foto: Melanie Schmitz/Uni-Klinikum Erlangen

60.000 Euro für einen Roboter

ERLANGEN (pm/mue) - Krebsmedikamente genau dorthin leiten, wo ein Tumor sitzt – daran forscht Prof. Dr. Christoph Alexiou, Leiter der Sektion für Experimentelle Onkologie und Nanomedizin (SEON) der Hals-Nasen-Ohren-Klinik – Kopf- und Halschirurgie des Universitätsklinikums Erlangen. Dabei hilft zukünftig ein Roboter der Stäubli International AG – dabei handelt es sich um die weltweit erste derartige Installation. Die Anschaffung wird jetzt durch eine 60.000-Euro-Spende der...

  • Erlangen
  • 27.07.18
Ratgeber
Patienten mit Spaltfehlbildungen werden in der Regel bereits in den ersten Lebenstagen behandelt und bis zum Abschluss des Wachstums medizinisch begleitet. Foto: Uni-Klinikum Erlangen

Info-Veranstaltung des Lippen-Kiefer-Gaumenspalten-Zentrums

ERLANGEN (pm/mue) - Bereits zum 20. Mal findet am Samstag, 16. Juni, das Symposium des Lippen-Kiefer-Gaumenspalten-Zentrums des Universitätsklinikums Erlangen statt. Ärzte und Logopäden werden hier in ausgewählten wissenschaftlichen und praxisnahen Vorträgen das Themengebiet der Lippen-Kiefer-Gaumenspalten erörtern. Die Experten beantworten außerdem Fragen von Patienten und deren Familien, darüber hinaus bietet die Veranstaltung für Betroffene einen hervorragenden Rahmen, um sich untereinander...

  • Erlangen
  • 01.06.18
Panorama
Trotz minus 130 Grad Celsius Umgebungstemperatur kann Leander Schubert (Masseur/Medizin 3) noch lächeln. Dr. Bleh (Oberarzt/Medizin 3) freut sich, seinen Patienten und weiteren Interessierten nun die Möglichkeit einer Kältetherapie bieten zu können. Foto: Uni-Klinikum Erlangen

Kältekammer gegen den Schmerz

ERLANGEN (fau/mue) - Wer regelmäßig in die Sauna geht, weiß, wie gut der schnelle Temperaturwechsel dem eigenen Körper tut. Doch nicht nur Hitze hat diesen positiven Effekt: Kälte kann das auch. In der neuen Ganzkörperkältekammer der Physikalischen und Rehabilitativen Medizin der Medizinischen Klinik 3 – Rheumatologie und Immunologie des Universitätsklinikums Erlangen können Patienten das jetzt erfahren. Menschen, die an rheumatoider Arthritis, Schuppenflechte oder chronischen Schmerzen...

  • Erlangen
  • 29.03.18
Lokales
Gerswid Herrmann (2.v.re.) mit Kinderklinik-Direktor Prof. Dr. med. Wolfgang Rascher (rechts), Schmerz- und Palliativmedizinerin Dr. med. Chara Gravou-Apostolatou (Mitte), Dipl.-Psych. Peter Mattenklodt (2.v.li.) und Dr. med. Norbert Grießinger (Schmerzzentrum). Foto: © Peter Maskow
  2 Bilder

Freundeskreis der Kinderklinik Erlangen hilft beim Kampf gegen chronische Schmerzen

ERLANGEN (mask) – 35 Jahre Freundeskreis der Universitätskinderklinik Erlangen-Nürnberg! Anlass für Gerswid Herrmann, Erste Vorsitzende des Freundeskreises und Gattin des Bayerischen Innenministers Joachim Herrmann (CSU), zu einem Nachmittag im Hörsaal einzuladen. Thema in der Kinderklinik an der Loschgestraße: ,,Schmerzmedizin für Kinder und Jugendliche."Hintergrund: Chronische Schmerzen sind häufig, auch bei Kindern und Jugendlichen. Kopfschmerzen treten etwa bei einem Drittel aller Schüler...

  • Erlangen
  • 23.11.17
Lokales
Foto: Uni-Klinikum Erlangen

Marco Kesting neuer Chef der Gesichtschirurgie

ERLANGEN (pm/mue) - Prof. Dr. Dr. Marco Kesting (Foto) ist seit 1. Oktober neuer Direktor der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgischen Klinik des Universitätsklinikums Erlangen. Der 45-Jährige tritt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Friedrich W. Neukam an, der die Klinik 22 Jahre lang leitete. Kesting möchte insbesondere die modernen Möglichkeiten seines Fachbereichs bei Lippen-Kiefer-Gaumenspalten sowie in der Versorgung von Defekten im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich, die ...

  • Erlangen
  • 02.10.17
Lokales
Freuen sich über die überaus großzügige Spende: Klinikdirektor Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Rascher, Dr. Wilhelm Polster (Manfred-Roth-Stiftung), Gerswid Herrmann (Freundeskreis der Kinderklinik), Dr. Chara Gravou-Apostolatou (Leiterin des Brückenteams) und Dr. Günther Beckstein (Manfred-Roth-Stiftung / v.l.n.r.). Foto: tom

Manfred-Roth-Stiftung: 25.000 Euro für krebskranke Kinder

ERLANGEN (tom) – Zur Unterstützung des Brückenteams der Kinder- und Jugendklinik am Universitätsklinikum Erlangen überreichte die Manfred-Roth-Stiftung einen Scheck in Höhe von 25.000 Euro an die Teamleiterin Dr. Chara Gravou-Apostolatou und den Klinikdirektor Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Rascher. Das Team schlägt eine Brücke zwischen stationärer und ambulanter Betreuung und gibt Kindern und Jugendlichen mit meist onkologischen Erkrankungen die Chance, möglichst viel Zeit in ihrem vertrauten...

  • Erlangen
  • 21.07.17
Panorama
Symbolbild: © adam121/Fotolia.com
  3 Bilder

FAU-Forscher sagen Krebs den Kampf an

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Jedes Jahr trifft rund 500.000 Menschen die Diagnose Krebs; speziell Darmkrebs gehört zu den häufigsten Tumoren im Erwachsenenalter. Forscher der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) haben nun herausgefunden, wie sich die Strategie der Tumorzellen gegen diese selbst richten lässt, indem sie eine erst kürzlich entdeckte Form des programmierten Zelltodes (der physiologisch ablaufende Tod von Zellen in einem mehrzelligen Organismus)...

  • Erlangen
  • 11.05.17
Lokales
Durch eine Öffnung in der Fensterfront im 1. UG des Internistischen Zentrums zogen und schoben die Fachleute den Magnetresonanztomografen ins Innere des Gebäudes. Foto: Uni-Klinikum Erlangen

Innovativer Scanner am Haken

ERLANGEN (pm/mue) - Ein MRT (Magnetresonanztomograf) flog ein: Wer vor wenigen Tagen am Maximiliansplatz gen Himmel blickte, staunte nicht schlecht – hing da doch ein Exemplar buchstäblich am Haken. Mithilfe eines Autokrans wurde das neue Gerät in die Räume des Radiologischen Instituts des Universitätsklinikums Erlangen gehievt – insgesamt 7,5 Tonnen Gewicht bringt „Magnetom Vida“ von Siemens Healthineers auf die Waage. Die Patienten des Uni-Klinikums Erlangen haben dank dieser Neuanschaffung...

  • Erlangen
  • 26.04.17
Lokales
Melanie Huml (vorne Mitte) wurde begleitet von (v.l.): Prof. Dr. Rainer Fietkau, stellv. Ärztlicher Direktor Uni-Klinikum, Dr. Albrecht Bender, Kaufmännischer Direktor, Prof. Dr. Reinhold Eckstein, Leiter Transfusionsmedizin, Prof. Dr. Volker Weisbach, Leiter Stammzellbank, Christa Matschl, MdL a.D., Gert Bernscher, Referatsleiter im Bayerischen Gesundheitsministerium und Prof. Dr. Werner Daniel, Vorsitzender der Forschungsstiftung Medizin am Uni-Klinikum Foto: Uni-Klinikum Erlangen

Ministerin Huml: Aufruf zur Stammzellenspende

ERLANGEN (pm/rr) - Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hat die Stammzellbank am Universitätsklinikum Erlangen besucht und zeigte sich sehr beeindruckt. „In Deutschland erkranken jedes Jahr rund 9.000 Menschen an einer bösartigen Blutkrankheit wie Leukämie. Viele Patienten können heute durch die Übertragung von Stammzellen geheilt werden“, stellte sie fest und appellierte an die Bevölkerung: „Retten Sie Leben mit einer Stammzellenspende!“ Bayern hat die beiden Nabelschnurblutbanken...

  • Erlangen
  • 16.11.16
Lokales
Medizinische und administrative Versorgungsprozesse werden in den neuen Behandlungskabinen der Hochschulambulanz der HNO-Klinik gebündelt. Foto: (c) Universitätsklinikum Erlangen/Sandra Stumpf

Kürzere Wartezeiten: HNO-Klinik mit verbessertem Konzept

ERLANGEN (pm/mue) - Heller, zeitgemäßer, patientenfreundlicher und vollklimatisiert: Die Umbauarbeiten der Hochschulambulanz der HNO-Klinik, Kopf- und Halschirurgie am Universitätsklinikum Erlangen sind nach einer halbjährigen Bauphase abgeschlossen. Ab sofort begrüßt die HNO-Klinik ihre ambulanten Patienten wieder an ihrem angestammten, jedoch gänzlich modernisierten Platz in der Waldstraße 1. Die Interimsräumlichkeiten in der Abteilung für Phoniatrie und Pädaudiologie haben damit in dieser...

  • Erlangen
  • 14.10.16
Lokales
Marion Pliszewski (Zweite Vorsitzende Hospiz Verein / 4.v.l.) übergab das neue Auto gemeinsam mit Ulrike Busch (Verwaltungsleiterin / 3.v.l.) und Vereinsmitglied Monika Seckmeyer (Koordinatorin Hospizdienst für Erwachsene, Kinder und Jugendliche / 5.v.l.) an Dr. Chara Gravou-Apostolatou (vorn rechts) und Prof. Rascher. Foto: Uni-Klinikum Erlangen

Sportlicher Flitzer fürs Kinderpalliativteam

ERLANGEN (pm/mue) - Mit einem neuen sportlichen Flitzer, gestiftet vom Hospiz Verein Erlangen e.V., wird sich das Kinderpalliativteam der Kinder- und Jugendklinik des Universitätsklinikums Erlangen in Zukunft auf den Weg zu den Patienten machen. Ein Ford Fiesta wurde unlängst von drei Vertreterinnen des Erlanger Hospiz Vereins an die Leiterin des Kinderpalliativteams, Dr. Chara Gravou-Apostolatou, und Klinikdirektor Prof. Rascher übergeben. Bereits 2009 hatte das damals neu gegründete...

  • Erlangen
  • 18.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.