Klinikum-Fürth

Beiträge zum Thema Klinikum-Fürth

Lokales
Die Grabungen brachten nur ungefährliche Gegenstände ans Licht.
2 Bilder

Krisenstab "Bombe" gibt Entwarnung
Keine Blindgänger am Klinikum Fürth

FÜRTH (pm/ak) - Nachdem am Dienstag, 13. Juli 2020, bereits sechs sogenannte Verdachtspunkte freigegeben werden konnten, gab es am Mittwoch, 14. Juli 2020, auch für die noch ausstehenden Stellen Entwarnung. „Wir sind sehr erleichtert, denn ohne Bombe gibt es auch keine Evakuierung“, so Dr. Manfred Wagner, Medizinischer Direktor und Leiter des Krisenstabs Bombe. Spannend waren die Bergungsarbeiten dennoch, denn der zweite bekannte Bombenkrater war größer als zunächst angenommen: Bis zu 5...

  • Fürth
  • 14.07.20
Lokales
Bitte beachten: Eine genaue Karte des Gebiets und eine Adressliste werden erst noch erstellt und zeitnah bekanntgegeben.

Klinikum, Notunterkünfte, Bürgertelefon:
Das Wichtigste für die mögliche Bombenevakuierung im Überblick!

FÜRTH (pm/nf) - Das könnte für 16.000 Anwohner Ärger bedeuten! Im Zuge der vorbereitenden Baumaßnahmen zur Generalsanierung und Erweiterung des Klinikums Fürth sind auf Basis von Luftbildaufnahmen von 1945 Sondierungen durchgeführt worden, die acht auffällige Stellen hinsichtlich möglicher Sprengmittel sichtbar gemacht haben, die es nun – vor Baubeginn – zu überprüfen gilt. Wäre dies tatsächlich der Fall, müssten die Kampfmittel entschärft werden (Termin Sonntag, 19. Juli). Im ungünstigsten...

  • Nürnberg
  • 03.07.20
Lokales
Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU).

Sanierung Klinikum Fürth wird vorgezogen
Millionen für Krankenhausbau in Bayern!

REGION/FÜRTH (dpa/lby) - Die Staatsregierung hat das diesjährige Jahreskrankenhaus-Bauprogramm für 114 Projekte mit Kosten von insgesamt etwa 2,6 Milliarden Euro freigegeben. Damit werden neben Bauvorhaben für eine flächendeckende Versorgung auch Investitionen in eine moderne Geräte- und IT-Ausstattung der Kliniken finanziert, wie das Gesundheitsministerium am Freitag mitteilte. Das Geld ist aus Sicht von Ressortchefin Melanie Huml (CSU) bestens angelegt: ,,Unsere bayerischen Kliniken haben...

  • Nürnberg
  • 26.06.20
Lokales
Geht mit gutem Beispiel voran: OB Thomas Jung beginnt die vierte Amtszeit maskiert.

OB Thomas Jung bleibt in der Krise gelassen
Optimistisch in die Zukunft

FÜRTH (pm/ak) – Am 1. Mai begann für Thomas Jung die mittlerweile vierte Amtszeit als Oberbürgermeister der Stadt Fürth. Trotz der zur Zeit alles bestimmenden Corona-Krise sieht er der Zukunft der Stadt voller Optimismus entgegen. Nach der Überwindung der Quelle-Pleite vor zehn Jahren, die bis dahin eine beispiellose Situation für Fürth darstellte, sieht sich Jung mit den dabei gesammelten Erfahrungen nun auch für die Zeit mit Corona gerüstet. Die kommenden sechs Jahre der neuen...

  • Fürth
  • 01.05.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Frankengeflüster
Zum Dahinschmelzen süß: Claudia Pinkert & René Lehrieder mit Baby Julius René. (Selbstverständlich trug MarktSpiegel-Reporter John R. Braun bei diesen Aufnahmen einen Mundschutz.)
8 Bilder

Kleiner Julius René geboren
Exklusiv! Hier zeigen uns Claudia Pinkert & René Lehrieder ihr Baby

NÜRNBERG – Sie ist Model, Maklerin – und jetzt auch Mama! Eine der schönsten Frauen Frankens, Claudia Pinkert (u.a. bekannt als TV-Maklerin aus "mieten, kaufen, wohnen"), hat süßen Nachwuchs bekommen! Baby Julius Renè hat im Klinikum Fürth das Licht der Welt erblickt! Wenige Tage nach der Geburt zeigen die stolze Mama und Papa René Lehrieder ihren kleinen Sohn dem MarktSpiegel-Fotografen. Der bekannte Unternehmer (Lehrieder Catering-Party-Service GmbH & Co. KG) war bei der Geburt dabei,...

  • Nürnberg
  • 22.04.20
Anzeige
Lokales
Während im Hintergrund die Fürther Bürger noch ihre letzten Ostereinkäufe erledigten, informierte Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung über die aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie in der Kleeblattstadt.
2 Bilder

Fürths OB Thomas Jung informiert über die aktuelle Lage
Der dramatische Anstieg blieb bislang aus

FÜRTH (tom) – Während im Hintergrund die Fürther Bürger noch ihre letzten Ostereinkäufe erledigten, informierte Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung im Rahmen eines Pressegesprächs über die aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie in der Kleeblattstadt. Vor allem zeigte sich das Stadtoberhaupt erfreut, dass der für die aktuelle Woche befürchtete dramatische Anstieg der Corona-Erkranken ausblieb. Aktuell gebe es in Fürth 161 bestätigte Corona-Fälle, von denen 51 im Klinikum, 11 davon auf...

  • Fürth
  • 09.04.20
Panorama
Das Klinikum wird weiblicher: Nicola Westenthanner, Katica Krajinovic, OB Jung und Bettina Alber (v.li.). �

Drei Top-Medizinerinnen in Führungsriege
Premiere am Klinikum Fürth

FÜRTH (pm/ak) – Die medizinische Versorgung in der Kleeblattstadt wird weiblicher: Vor kurzem stellten Oberbürgermeister Thomas Jung und Klinik-Vorstand Peter Krappmann erstmals drei Top-Medizinerinnen in der Führungsriege des Fürther Klinikums vor. Nicola Westenthanner vervollständigt seit kurzem die Klinikumsleitung als erste Medizinische Direktorin. Sie ist für die operativen Bereiche für klinik- und berufsgruppenübergreifende, organisatorische und prozessbezogene Aufgaben zuständig....

  • Fürth
  • 23.01.20
Panorama
Das Fürther Klinikum ist aktuell Opfer einer IT-Attacke.

+++ Wichtig +++ Bitte teilen +++
Krankenhausbetrieb im Klinikum Fürth eingestellt!

FÜRTH (ak/pm) – Aufgrund eines kriminellen Virenangriffs hat sich das Klinikum Fürth vorübergehend vom Krankenhausbetrieb abgemeldet und nimmt derzeit keine weiteren Patienten mehr auf. Planbare, nicht-kritische Eingriffe wurden vorsorglich abgesagt. Dabei handelt es sich um Routine-Sicherheitsmaßnahmen. Die Arbeitsfähigkeit und die Patientenversorgung sind nach derzeitigem Stand gewährleistet. Um einer Weiterverbreitung der Schad-Software vorzubeugen, hat das Fürther Krankenhaus die...

  • Fürth
  • 13.12.19
Lokales
Praxiseigentümer Dr. Roland Guttenberger (4.v.l.) und seine Mitarbeiter freuen sich über die neue Anschaffung.

Neuer Linearbeschleuniger optimiert Behandlung am Klinikum Fürth

FÜRTH - Seit knapp zwei Monaten werden alle Patienten der Strahlentherapie am Klinikum Fürth mit einem neuen Linearbeschleuniger behandelt und profitieren so von schonenderer Therapie und kürzeren Liegezeiten. Die Anschaffung des Geräts „Versa HD“ der Firma Elekta war der erste und größte Teil eines circa zwei Millionen schweren Gesamtpaketes, mit dem auch der zweite Beschleuniger auf den modernsten Standard aufgerüstet wird. „Nach erfolgreichem Abschluss einer Testphase stehen uns jetzt...

  • Fürth
  • 19.01.18
Lokales
Am jetzigen Hubschrauberlandeplatz (im Vordergrund) wird ab 2019 der Klinik-Neubau hochgezogen. Foto: Ebersberger
2 Bilder

Der Freistaat spendiert knapp 100 Millionen Euro fürs Klinikum Fürth

FÜRTH - (web) Das Fürther Klinikum kann jetzt für die Zukunft fit gemacht werden. Vom Freistaat Bayern gibt es im Rahmen des Jahreskrankenhausprogramms 2021 Fördergelder in Höhe von 96,6 Millionen Euro. Eine derartige Summe hatte man bei den Veranwortlichen nicht für möglich gehalten. Entsprechend groß ist deshalb auch die Freude nicht nur bei Fürths Oberbürgermeister Thomas Jung, der angesichts der Höhe der Fördersumme deshalb auch von einer „Jahrhundertchance“ spricht. Klinikvorstand Peter...

  • Fürth
  • 18.07.17
Lokales
René Klinger, Klaus Hecker (infra fürth), Dr. Hans Partheimüller und Klinik-Vorstand Peter Krappmann (v.li.n.re.) an der neuen Stromtankstelle im Parkhaus des Klinikums Fürth.

Das Klinikum Fürth steht unter Strom

FÜRTH - (web) Das Klinikum Fürth ist nicht nur in Sachen Krankenpflege und ärtzliche Versorgung für die Zukunft gerüstet. Nun stehen auch vier Ladestellen für Elektroautos zur Verfügung. Ab sofort können Beschäftigte, Besucher und Patienten ihre Elektrofahrzeuge während ihres Aufenthalts am Klinikum aufladen - vorerst sogar kostenlos. Für vier Parkplätze stehen zwei sogenannte Wallboxen mit jeweils zwei Ladepunkten im Klinik-Parkhaus zur Verfügung. Noch in diesem Jahr soll eine weitere...

  • Fürth
  • 19.04.17
Lokales
Dr. Felix Große (Qualitätsmanagement), Klinikvorstand Peter Krappmann, KTQ-Geschäftsführerin Gesine Dannenmaier, OB Thomas Jung, Bürgermeister Markus Braun und Kamran Salimi vom Klinikum-Qualitätsmanagement (v.li.n.re.)  freuen sich über die Auszeichnungen.

Gleich drei Urkunden fürs Fürther Klinikum

FÜRTH - (web) Das Fürther Klinikum hat als erstes Klinikum in Bayern das „Deutsche Palliativsiegel“ bekommen. Auszeichnungen gab es auch für das Gesamthaus und die Geriatrische Rehabilitation. Das vor zwei Jahren etablierte „Deutsche Palliativsiegel“ wird an Krankenhäuser, stationäre Pflegeeinrichtungen und Hospize verliehen, die eine „ausgezeichnete Versorgungsqualität von Schwerstkranken und Sterbenden“ nachweisen können. Ein dreiköpfiges Expertenteam führte erstmals in Deutschland eine...

  • Fürth
  • 06.09.16
Lokales
Prof. Dr. Otto Dworak (li.) mit seinem Nachfolger Privatdozent Dr. med. Andreas Holger Marx.

Chefarztwechsel am Klinikum Fürth

FÜRTH - (web) Im Klinikum Fürth gab es einen Führungswechsel. Neuer Chefarzt der Pathologie ist Privatdozent Dr. med. Andreas Holger Marx, nachdem Prof. Dr. Otto Dworak in den Ruhestand verabschiedet wurde. Marx absolvierte seine Facharztausbildung im Fach Pathologie an der Universität Rostock, Forschungsaufenthalte führten ihn nach Uppsala (Schweden) und an die renommierte Yale University in Connecticut (USA). 2005 übernahm er schließlich einen Posten als Oberarzt am Institut für Pathologie...

  • Fürth
  • 06.09.16
Lokales
Zusammen mit dem Kleeblatt-Maskottchen Eddy stellten Timo Schiller, Leiter Marketing, Vertrieb & Kommunikation bei der SpVgg Greuther Fürth, Chefarzt Prof. Dr. med. Volker Hanf und Klinikums-Vorstand Peter Krappmann (v.li.n.re.) das „Neugeborenen-Paket“ der Spielvereinigung vor.

Nach der Geburt sofort in den Kleeblatt-Strampler

FÜRTH - (web) Die Welt erblicken und dann gleich das Kleeblatt vor Augen. Für jedes Neugeborene im Fürther Klinikum gibt es nun das „Starter-Set“ von der SpVgg Greuther Fürth. Ab dem 1. Januar 2016 erhält jedes Neugeborene, das in der Frauenklinik Nathanstift auf die Welt kommt, als Geburtsgeschenk ein Neugeborenen-Paket des Fußball-Zweitligisten. Darin ist neben einem Kleeblatt-Strampler auch ein Gutschein für die Mitgliedschaft bei den "Ronhof Rackern", dem Kids Klub der SpVgg Greuther...

  • Fürth
  • 16.12.15
Lokales

Integrativer Chor singt für kranke Kinder

Kurz vor Nikolaus hatte Chor des integrativen Kindergartens "Zabolino" aus Nürnberg einen ganz besonderen Auftritt. Die Kindergartenkinder fuhren zum Klinikum in Fürth, wo sie im Therapeutischen Spieltreff Kinder besuchten, die aufgrund ihrer Krankheit die Vorweihnachtszeit in der Klinik verbringen. Gemeinsam mit der zwölfjährigen Julia und dem Bären MAX brachte der integrative Zabolino-Chor die kranken Kinder zum Lachen und Mitsingen. Superheld MAX macht mit seinem Lied den Kindern Mut, dass...

  • Fürth
  • 15.12.15
Ratgeber
Aktuelles Statement von Prof. Dr. Harald Dormann, Zentrale Notaufnahme am Klinikum Fürth.

Notaufnahmen sind strategische Partner im Kampf gegen Ebola

Aktuelles Statement von DGINA-Tagungspräsident Prof. Dr. Dormann NÜRNBERG/FÜRTH (pm/nf) - Die Maßnahmen der internationalen Gemeinschaft und Hilfsorganisationen nehmen derzeit deutlich an Fahrt auf, um eine weitere Ausbreitung der Ebola Epidemie einzudämmen. Erste Anlaufstelle in beiden Fällen von Ebola-Infektionsfällen in den USA und Spanien waren die jeweiligen Notaufnahme-Stationen. Wie sind die deutschen Notaufnahmen vorbereitet? Ein aktuelles Statement zu Ebola aus Perspektive der...

  • Nürnberg
  • 24.10.14
Lokales
Klinikchefs machten im Nürnberger Rathaus ihrem Unmut Luft. Ambulante Notfallbehandlungen nehmen immer mehr zu und kosten viel Geld.

In der Notaufnahme gibt es keinen Schlusspfiff

31 Krankenhäuser in Mittelfranken fordern gemeinsam eine faire Finanzierung der Notaufnahmen NÜRNBERG/FÜRTH (pm/nf) - 31 Krankenhäuser in Mittelfranken gehen gemeinsam auf die Barrikaden: Die Geschäftsführer und Vorstände der Krankenhäuser, egal ob in kommunaler, freigemeinnütziger oder privater Trägerschaft, schlugen gemeinsam wegen der ihrer Meinung nach völlig unzureichenden Finanzierung der Notfallversorgung bei einer Pressekonferenz im Nürnberger Rathaus Alarm. „Ohne eine solide...

  • Nürnberg
  • 08.07.14
Lokales
In der Kleeblattstadt kommen immer mehr Kinder auf die Welt.       Fotos (2): dapd
2 Bilder

Dank Babyboom: Fürth bleibt ein Jungbrunnen

Kleeblattstadt ist die jüngste Großstadt BayernsFÜRTH - Die Kleeblattstadt wächst und wächst und wird zudem immer jünger. Das liegt maßgeblich auch am anhaltenden Fürther Babyboom. Während bundesweit im vergangenen Jahr die Geburtenrate um 2,2 Prozent zurück ging, kamen in Fürth 6,4 Prozent mehr Babys als 2011 zur Welt. Insgesamt waren dies 1928 Mädchen und Jungen. Auch die Einwohnerzahl ist nach Angaben des Amtes für Stadtforschung und Statistik Nürnberg-Fürth erneut gestiegen – von...

  • Fürth
  • 19.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.