Verkehrstote

Beiträge zum Thema Verkehrstote

Auto & Motor
Foto: © md3d/AdobeStock

Aktuelle Umfrage
Mehrheit gegen ein SUV-Verbot!

MÜNCHEN (pm/mue) - Die Mehrheit der deutschen Autofahrer hält nichts von einem Verbot von SUVs in Innenstädten. Das geht aus einer aktuellen, repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts Innofact unter 1.000 Autohaltern hervor*. Insgesamt 57 Prozent der Befragten lehnen demnach ein SUV-Verbot grundsätzlich ab, nur 18 Prozent sprechen sich dafür aus. Immerhin 32 Prozent, also jeder Dritte, plädiert für höhere Steuern auf die Großfahrzeuge. Die Diskussion um die sportlichen...

  • Nürnberg
  • 19.09.19
Panorama
Das Anlegen des Sicherheitsgurtes wird nicht nur von Unfallforschern empfohlen, sondern ist für jeden Fahrzeuginsaßen bereits seit vielen Jahren sowieso Pflicht. Symbolfoto: © Dan Race / Fotolia.com

Zahlen belegen: Immer noch zu viele Autofahrer sind ohne Gurt unterwegs

(ampnet/mue) - ABS, ESP, Airbag und alle weiteren Assistenzsysteme nutzen wenig, wenn sich Autofahrer nicht anschnallen. Der Sicherheitsgurt ist und bleibt der Lebensretter Nummer eins. Rund 200 Verkehrstote und rund 1.500 Schwerverletzte ließen sich pro Jahr vermeiden, wenn alle Insassen von Pkws in Deutschland zu jeder Zeit korrekt angeschnallt wären. Das geht aus einer aktuellen Auswertung der Unfallforschung der Versicherer (UDV) hervor. Danach war fast ein Drittel aller im...

  • Nürnberg
  • 02.01.19
Panorama
Nicht jeder Verkehrsunfall geht glimpflich aus – die Zahl der Toten ist 2016 jedoch gesunken. Foto: Auto-Medienportal.Net/Riedel

Zahl der Verkehrstoten geht zurück

(ampnet/mue) - Die Zahl der Getöteten im Straßenverkehr wird erstmals seit drei Jahren sinken und für 2016 voraussichtlich einen neuen Tiefstand erreichen. Nach Schätzungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis), die auf vorliegenden Daten von Januar bis September 2016 basieren, dürfte die Zahl der Todesopfer 2016 voraussichtlich bei etwa 3.300 liegen. Das wären rund 160 Verkehrstote oder knapp fünf Prozent weniger als im vergangenen Jahr. Bei den Verletzten ist eine leichte Zunahme um etwa...

  • Nürnberg
  • 15.12.16
Lokales
Gefahrenpunkte sollen künftig besser lokalisiert und Geschwindigkeitskontrollen noch weiter optimiert werden, um die Zahl der Verkehrstoten auf Bayerns Straßen zu senken. Foto: © Sven Grundmann - Fotolia

Neues Projekt gegen Raser

BAYERN / REGION (pm) - Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann hat grünes Licht für ein neues Projekt gegen Raser gegeben. Der Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit Oberland wird dabei zusammen mit dem Polizeipräsidium Oberbayern Süd ein Pilotprojekt erarbeiten, bei dem Verkehrsunfallstatistiken der Polizei mit Verkehrsüberwachungsdaten verknüpft werden. „Das hilft uns, bei der Verkehrsüberwachung noch gezielter die Gefahrenpunkte in den Fokus zu nehmen“, so Herrmann. Dabei...

  • Nürnberg
  • 21.01.15
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.