Verschuldung

Beiträge zum Thema Verschuldung

Panorama
Wegen der Corona-Pandemie wächst das Haushaltsdefizit in Deutschland.

Folgen der Coronakrise
Öffentliche Verschuldung in Deutschland geht ungebremst weiter!

REGION (dpa/vs) - Deutschland ist etwas besser durch das Corona-Krisenjahr 2020 gekommen, als zunächst angenommen.
 Auf der anderern Seite hat das Haushaltsdefizit mit 4,3 Prozent das zweithöchste Minus seit der Wiedervereinigung erreicht. Trotz des zweiten Lockdowns stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im vierten Quartal gegenüber dem Vorquartal um 0,3 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte. Zunächst hatten die Statistiker ein Plus von nur 0,1 Prozent errechnet. Im...

  • Bayern
  • 24.02.21
Panorama
EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (M), schaut dabei zu, wie Portugals Premierminister Antonio Costa und EU-Parlaments-Präsident David Sassoli den Corona-Wiederaufbauplan unterzeichnen.

EU-Aufbaufonds
Nächste Generationen müssen Megaschulden abstottern!

BRÜSSEL/REGION (Verena Schmitt-Roschmann und Theresa Münch, dpa) - Wie gibt man 750 Milliarden Euro sinnvoll aus? Mit dieser Aufgabe müssen sich die Wirtschafts- und Finanzminister der EU-Staaten an diesem Dienstag befassen.
Denn das Herzstück des europäischen Programms gegen die Corona-Wirtschaftskrise - der Aufbaufonds RRF - ist nach monatelanger Vorbereitung endlich unter Dach und Fach. Das Geld soll der europäischen Wirtschaft wieder auf die Beine helfen und sie gleichzeitig fit für die...

  • Bayern
  • 16.02.21
Panorama
Die Corona-Krise durchkreuzt vielen Städten und Gemeinden die Haushaltspläne und dürfte damit einer Studie zufolge auch wieder steigende Steuern und Gebühren nach sich ziehen.

Finanznot wegen Corona
Bürger müssen mit steigenden Belastungen rechnen

REGION (dpa) - Die Corona-Krise durchkreuzt vielen Städten und Gemeinden die Haushaltspläne und dürfte damit einer Studie zufolge auch wieder steigende Steuern und Gebühren nach sich ziehen. Fast zwei Drittel der größeren Kommunen in Deutschland haben aktuell entsprechende Pläne oder haben sie auch schon umgesetzt, wie die "Kommunenstudie 2020/21" des Beratungsunternehmens EY ergeben hat. Ein knappes Viertel der befragten Städte und Gemeinden hat zudem die Leistungen für die Bürger kürzlich...

  • Bayern
  • 21.01.21
Freizeit & Sport
Mit diesem Erkennungsmotiv wird für die Veranstaltungsreihe geworben.

Live-Stream aus dem Schauspielhaus
Wer muss die Folgen des Shutdowns bezahlen?

NÜRNBERG (pm/vs) - Am Donnerstag, 21. Januar 2021, um 18.30 Uhr bietet das Staatstheater Nürnberg eine Premiere der besonderen Art: Die sechste Folge der Reihe „Open Shutdown: Was macht das mit uns?“ wird zum ersten Mal als Live-Stream via YouTube aus dem Schauspielhaus gesendet. Die Wirtschaftsweise und Ökonomin Veronika Grimm und die Nürnberger Sozialreferentin Elisabeth Ries diskutieren mit Moderator Alexander Jungkunz, Chefredakteur der Nürnberger Nachrichten, über die Frage, wo all...

  • Nürnberg
  • 19.01.21
Lokales
Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly
2 Bilder

Erneuter Schuldenabbau auch im vergangenen Jahr

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg hat nach 2012 im zweiten Jahr in Folge seine Verschuldung leicht reduzieren können. So konnte der Schuldenstand in der Kernverwaltung von 1 269,5 Millionen Euro Ende 2012 auf 1 256,2 Millionen Euro zum Jahresende 2013 zurückgefahren werden. Im Saldo bedeutet dies eine Reduzierung um immerhin 13,3 Millionen Euro. Dies ist vor allem deswegen ein nicht zu unterschätzender Erfolg, weil in der Planung für 2013 noch eine Neuverschuldung von 12,3 Millionen Euro...

  • Nürnberg
  • 14.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.