Wasserversorgung

Beiträge zum Thema Wasserversorgung

Ratgeber

Betroffener Brunnen wurde vom Netz genommen
Erhöhte Urankonzentration im Trinkwasser

UPDATE: Trinkwasser in Hirschaid kann wieder benutzt werden Das Wasser der Wasserversorgung in Hirschaid kann wieder ohne Einschränkungen benutzt werden – das gab jetzt der Fachbereich Gesundheitswesen am Landratsamt Bamberg bekannt. Der betroffene Brunnen mit der Uranüberschreitung wurde vom Netz genommen, so dass keine Gesundheitsgefährdung durch Abgabe von uranbelastetem Trinkwasser mehr besteht. Die betroffenen Ortsteile Sassanfahrt, Köttmannsdorf, Rothensand, Klein- und Großbuchfeld,...

  • Oberfranken
  • 28.06.19
Lokales

Gegen Privatisierung

ERLANGEN - Landrat Eberhard Irlinger diskutierte zusammen mit Erlangens Oberbürgermeister Dr. Siegfried Balleis und den Teilnehmern am Wasserwerksnachbarschaftstreffen über kommunale Zusammenarbeit und die aktuelle Liberalisierungsdebatte. Er setzte sich beim Treffen der Wasserwerksnachbarschaften Erlangen-Fürth für eine kommunale Wasserversorgung ein. „Sie gehört nicht in private Trägerschaft, auch nicht in Teilen“, appellierte Eberhard Irlinger an seine Zuhörer auf dem Treffen der...

  • Erlangen
  • 05.05.13
Lokales
Die Fürther Trinkwasserversorgung soll in kommunaler Hand bleiben.      Foto: dapd

Keine Privatisierung beim Trinkwasser

OB Thomas Jung bezieht klar Stellung FÜRTH - Große Sorge bereitet den Verantwortlichen im Fürther Rathaus die von der Europäischen Union geplante Öffnung der Wasserversorgung für private Anbieter. Vor diesem Hintergrund lässt Oberbürgermeister Thomas Jung die vollständige Rekommunalisierung der Trinkwassersparte bei der infra fürth prüfen.  Trinkwasser sei das wichtigste Lebensmittel für den Menschen, so Jung. Infolgedessen sei Trinkwasser auch das „... höchste Gut der kommunalen...

  • Fürth
  • 11.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.