Wildspezialitäten

Beiträge zum Thema Wildspezialitäten

Die EXPERTEN
2 Bilder

Unterwegs in Land und Zeit

Radrundfahrt durch Geschichte und Tierwelt Das mittelalterliche Seßlach ist der Ausgangspunkt für eine knapp 30 Kilometer lange, wegen zahlreicher Steigungen mittelschwere Rundtour zwischen Coburger Land und Hassberge, gleichzeitig aber auch eine Tour zwischen Vergangenheit und Moderne. Von Seßlach aus geht es in nordöstlicher Richtung durch eine hügelige Landschaft, die schon ein bisschen Kondition fordert. Nach rund zehn Kilometer lädt kurz vor Ahorn das in einem 300 Jahre alten Gutshof...

  • Nürnberg
  • 05.07.16
Die EXPERTEN
2 Bilder

Schmorbraten vom Hirsch

Zutaten: 1000 g Hirschfleisch aus der Oberschale 1 Fl. kräftiger Rotwein 1 Zehe Knoblauch 1 Zwiebel 1 Möhre 100 g Knollensellerie ½ TL schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen) 1 TL Salz 1 TL edelsüßes Paprikapulver 100 g Speck 1 EL Tomatenmark 1 Lorbeerblatt 15 - 20 g Ingwer evtl. Wildfond So wird’s gemacht: Legen Sie das gesäuberte und gehäutete Fleisch in einen großen Topf, übergießen Sie es mit dem Wein und lassen Sie das Ganze über Nacht...

  • Nürnberg
  • 17.11.15
Ratgeber
Symbolfoto: © HLPhoto/Fotolia.com

Wildspezialitäten in der Vor-Adventszeit

HÖCHSTADT (pm/rr) - Noch bis Sonntag, 22. November, setzen 16 ausgesuchte Gaststätten (13 im Landkreis, drei in der Stadt Erlangen) momentan vielfältige Wildspezialitäten auf die Speisekarte. Immerhin ist die Fläche des Landkreises zu 40 Prozent mit Wäldern bedeckt, und an die 90 Jagdreviere gibt es hier. Jetzt im November dürfen die meisten Wildarten bejagt werden, daher ist das Wildbretangebot besonders groß. Hase, Reh, Hirsch oder Wildschwein – gegrillt, gebraten, geschmort oder doch lieber...

  • Forchheim
  • 06.11.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.