ZONTA Club

Beiträge zum Thema ZONTA Club

Lokales
Gruppenfoto nach der Nominierung (v.l.) Bernhard Spachmüller (Kreisvorstand), Christine Krieg, Barbara Fuchs (MdL aus Fürth, Wahlleiterin), MdL Dr. Sabine Weigand aus Schwabach.

Grüne schicken Rechtsanwältin für 2020 ins Rennen
Wird Christine Krieg Schwabachs erste Oberbürgermeisterin?

SCHWABACH (pm/vs) - Jetzt ist es amtlich: Die Schwabacher Grünen gehen mit einer eigenen Kandidatin in die Oberbürgermeisterwahl 2020: Mit fast 92 Prozent der Stimmen ist die 50-jährige Rechtsanwältin Christine Krieg gewählt worden. Die Kandidatin ist in Schwabach geboren und hat am Wolfram-von-Eschbach-Gymnasium Abitur gemacht. Beruflich ist sie als Partnerin in einer großen Rechtsanwaltspartnerschaft mit Sitz im südlichen Mittelfranken tätig. Dort ist sie als Fachanwältin für Medizinrecht...

  • Schwabach
  • 12.07.19
Lokales
Petra Maly, Gattin von Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly (4.v.l.), freut sich zusammen mit den anderen Frauen über das Ergebnis.

Petra Maly & die starken Frauen helfen dem ,,Straßenkreuzer“

NÜRNBERG (mask) - 12.500 Euro Erlös aus ihrer Benefiz-Handtaschenbörse überreichten die Zonta-Clubs der Metropolregion jetzt dem Straßenkreuzer für das Projekt „Frauen in Altersarmut“. Über 2.500 Taschen hatten sie gesammelt und im Heilig-Geist-Spital verkauft! Darüber freuen sich die Präsidentinnen Brigitte Reinard (Fränkisches Seenland), Christine Edgar (Herzogenaurach), Marlies Lenk-Schäfer (Nbg.), Schirmherrin Petra Maly, Zonta-Präsidentin Anne Reimann (Erlangen) und Ilse Weiß,...

  • Nürnberg
  • 21.11.18
Panorama
Todschick – Zonta Aktionen und Veranstaltungen im Umfeld der Menschenrechtspreisverleihung an Amirul Haque Amin in Nürnberg am 27. September 2015.

Mode mit Verantwortung

Todschick – Zonta Aktionen und Veranstaltungen im Umfeld der Menschenrechtspreisverleihung an Amirul Haque Amin in Nürnberg am 27. September 2015 NÜRNBERG (pm/nf) - Amirul Haque Amin,Träger des Internationalen Menschenrechtspreises der Stadt Nürnberg, wird für sein Engagement zur Verbesserung der Situation der Textilarbeiterinnen und -arbeiter in Bangladesh am 27.September 2015 in Nürnberg ausgezeichnet. Die Katastrophe vom 24. April 2013, der Einsturz des Rana-Plaza-Komplexes, bei dem über...

  • Nürnberg
  • 15.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.