Friedrich-Alexander-Universität FAU

Beiträge zum Thema Friedrich-Alexander-Universität FAU

Lokales
Im Bild v.r.n.l.: Kevin Frank (Betreuer des Moot Court Projekts), Prof. Dr. Max-Emanuel Geis (Baubeauftragter des Fachbereichs Rechtswissenschaften und Initiator des Projekts für den Moot Court Raum), Prof. Dr. Markus Krajewski (Studiendekan des Fachbereichs Rechtswissenschaften), Klaus J. Teichmann (Mitglied des Vorstands der Manfred Roth-Stiftung), Dr. Wilhelm Polster (Vorstandsvorsitzende der Manfred Roth-Stiftung) und Universitätskanzler a.D. Dr. jur. h.c. Thomas A. H. Schöck, der den Kontakt hergestellt hatte.
Foto: FAU

5.000 Euro für neues FAU-Projekt
Manfred Roth-Stiftung spendet für Moot Court-Raum

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Einmal mehr unterstützt die Manfred Roth-Stiftung die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) bei einem innovativen Projekt. Der Vorstandsvorsitzende der Stiftung, Dr. Wilhelm Polster, übergab jetzt an Prof. Dr. Max-Emanuel Geis, den Baubeauftragten des Fachbereichs Rechtswissenschaften und geistigen Vater des Projekts, einen Spendenscheck über 5.000 Euro für die Einrichtung eines neuen Moot Court-Raumes in den Räumen in der Erlanger Kochstraße. Dort...

  • Erlangen
  • 26.02.21
Lokales
Symbolfoto: © deagreez / stock.adobe.com

FAU sagt erneut ab
Auch heuer gibt‘s KEIN Tanzvergnügen!

ERLANGEN (pm/mue) - Nachdem sich nicht absehen lässt, wie sich das Infektionsgeschehen in den kommenden Monaten entwickeln wird, haben die Verantwortlichen der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) auch in diesem Jahr das Schlossgartenfest abgesagt. Geplant war es für den 26. Juni. In einer Pressemitteilung heißt es wörtlich: „Diese Entscheidung ist uns wahrlich nicht leichtgefallen, jedoch benötigt ein solches Event einen ausreichenden Vorlauf und letztlich Planungssicherheit...

  • Erlangen
  • 16.02.21
Panorama
Foto: © FAU

Silicon Valley und die Metropolregion
Neues Buch hat am Montag Premiere!

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Zwei enorm innovative Regionen: Das Silicon Valley und die europäische Metropolregion Nürnberg. Da liegt Austausch auf der Hand. Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) hat deshalb in Zusammenarbeit mit dem Unternehmer Gurmeet Naroola und der San José State University die FAU Silicon Valley Spring School ins Leben gerufen. Das Programm ermöglicht den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen der weltweit bedeutendsten Standorte der...

  • Nürnberg
  • 28.01.21
Panorama
Symbolfoto: © Alexander Raths / stock.adobe.com

Belastung in Stärke umwandeln
Online-Selbsttest der digiDEM Bayern für pflegende Angehörige

REGION / ERLANGEN (pm/mue) - Gesünder leben, besser auf sich achten – das nehmen sich immer wieder viele Menschen vor. Für eine Personengruppe ist das jedoch besonders schwierig: Pflegende Angehörige denken häufig zu wenig an sich selbst – dabei sind gerade sie oftmals hohen Belastungen ausgesetzt. Um ihnen die eigene Situation bewusst zu machen, hat das Demenz-Forschungsprojekt „Digitales Demenzregister Bayern“ (digiDEM Bayern) ein neues, kostenloses Online-Angebot entwickelt: die...

  • Nürnberg
  • 20.01.21
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Ist von den Vorteilen des neuen Hochleistungs-Rechenzentrums überzeugt: FAU-Präsident Joachim Hornegger.
Foto: © Uwe Müller

Förderung für zehn Jahre sicher
FAU erhält Zentrum für nationales Hochleistungsrechnen

ERLANGEN (pm/mue) - Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) erhält ein Zentrum für nationales Hochleistungsrechnen (NHR) an Hochschulen – dies hat die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) bekannt gegeben. Bereits zum Januar wird das „Zentrum für nationales Hochleistungsrechnen Erlangen“ (NHR@FAU) eingerichtet und mit sieben weiteren Zentren einen nationalen Verbund bilden. Bund und Länder fördern das Gesamtvorhaben für zunächst zehn Jahre mit insgesamt bis zu 625...

  • Erlangen
  • 31.12.20
Anzeige
Panorama
Symbolbild: © peterschreiber.media / stock.adobe.com

FAU-Projekt gegen COVID-19
Chance auf körpereigene Waffe!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Fokus-Förderung COVID-19 der Deutschen Forschungsgesellschaft (DFG) fördert 33 Forschungsvorhaben zu „Immunität, Wirtssuszeptibilität und Pathomechanismen der Infektion mit SARS-CoV-2“ mit insgesamt 3,6 Millionen Euro. Mit 99.600 Euro wird ein Projekt der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) unterstützt: Prof. Dr. Armin Ensser, Forschungsgruppenleiter am Lehrstuhl für Klinische und Molekulare Virologie der FAU untersucht, welche Rolle TRIM-Proteine und...

  • Nürnberg
  • 30.12.20
Lokales
Übergabe des Himbeerpalasts an die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg: Zum letzten Mal weht die Siemens-Fahne vor dem Gebäude.
Foto: © Siemens / E. Malter

Platz für 7.000 Studierende
Siemens hat den Himbeerpalast an die FAU übergeben

ERLANGEN (pm/mue) - Über 70 Jahre war es das Wahrzeichen für Siemens in Erlangen: Nun hat das Unternehmen sein historisches, auch als „Himbeerpalast“ bekanntes Verwaltungsgebäude offiziell an seinen zukünftigen Nutzer übergeben: die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Damit können die vertieften Vorbereitungen für die Sanierung und den Umbau für die künftige Nutzung durch die Universität beginnen; Teil des komplexen Bauvorhabens ist auch die Errichtung eines modernen...

  • Erlangen
  • 18.12.20
Panorama
FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger.
Foto: © Uwe Müller

FAU-Präsident im Amt bestätigt
Joachim Hornegger einstimmig wiedergewählt

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Prof. Dr. Joachim Hornegger wird für weitere sechs Jahre die Geschicke der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) lenken. Vergangenen Freitag hat der Universitätsrat den Informatiker einstimmig im Amt bestätigt; die neue Amtszeit startet am 1. April 2021. In den vergangenen sechs Jahren hat Hornegger die FAU – drittgrößte Universität in Bayern – auf Erfolgskurs geführt. Auf sein Konto gehen die großen Zusagen der Staatsregierung für die...

  • Nürnberg
  • 06.12.20
Panorama
Symbolfoto: © Sergey Nivens / Fotolia.com

FAU und Zentralstelle Cybercrime Bayern
Cyperkriminellen auf der Spur!

REGION (pm/mue) - Gute Kontakte und kollegialen Austausch gibt es schon seit Längerem, jetzt wird die Zusammenarbeit weiter vertieft: Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und die bei der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg errichtete Zentralstelle Cybercrime Bayern (ZCB) haben eine Kooperationsvereinbarung unterschrieben. Wie mitgeteilt wurde, wolle man so Forschung, Lehre und Strafverfolgung im Bereich Cybercrime gemeinsam stärker vorantreiben. FAU-Wissenschaftlerinnen und...

  • Erlangen
  • 10.11.20
Frankengeflüster
„Night Fury“ hebt ab! Selbstentwickelte Kohlefaser und 
effizienter Elektro-Antrieb ermöglichen ein Startgewicht von nur zehn Kilo – inklusive zwei Kilo Nutzlast.
2 Bilder

Sparsamer Senkrechtstarter
Fränkische Studenten bauen das Flugzeug von morgen!

ERLANGEN/NÜRNBERG – Ein Fluggerät, das senkrecht starten und landen kann, effizient im Energieverbrauch ist und auch noch autonom fliegt – das „TechFak EcoCar“-­Team der Friedrich-­Alexander-­Universität Erlangen-­Nürnberg (FAU) hat mit „Night Fury“ die New Flying Competition 2020 in Hamburg gewonnen! Aufgabe des internationalen Wettbewerbs: Entwicklung eines Flugmodells, das senkrecht starten und landen kann – ein Aspekt, der beim zunehmenden Luftverkehr in dicht besiedelten Gebieten immer...

  • Mittelfranken
  • 10.11.20
Lokales
Expertinnen und Experten der FAU und aus der Region diskutierten das Thema „Künstliche Intelligenz in der Medizin: Die FAU als Innovationstreiber“.
Foto: © FAU / Giulia Iannicelli
2 Bilder

Künstliche Intelligenz in der Medizin war Schwerpunktthema
Vordenker beim 277. FAU-Geburtstag

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Vordenker, Wegbereiter, kluge Köpfe, die mit ihren Ideen und Erfindungen dazu beitragen, die Welt voranzubringen und die Zukunft mitzugestalten. Davon gibt es sehr viele an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) – ganz gleich ob Studentin, Nachwuchswissenschaftler, Professorin oder Alumnus. Sie alle standen vergagene Woche im Mittelpunkt der Feier zum 277. Geburtstag der FAU. Um rund hundert neue kreative Denker werde die FAU schon in den...

  • Erlangen
  • 09.11.20
Lokales
Treff der Experten: Erlangens Alt-OB Prof. Siegfried Balleis mit Roland Busch (zukünfiger CEO Siemens AG) und Beat Balzli (Chefredakteur Wirtschaftswoche / v.l.n.r.).
Foto: © bayernpress / Udo Dreier
2 Bilder

Innovativ für starke Wirtschaft
Weltmarktführer bescheinigen der Region enormes Potential

ERLANGEN / REGION (prof.sb/mue) - Der erste Innovationskongress im Rahmen der Reihe „Weltmarktführer“ stand dieser Tage in der Erlanger Heinrich-Lades-Halle auf dem Programm und war laut Aussage der Veranstalter ein voller Erfolg. Der Kongress kam auf Vorschlag des Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Erlangen, Johannes von Hebel, zustande, der noch bis vor vier Jahren im Hohenloher Land tätig war und die Idee der Weltmarktführer nun auch in Erlangen umsetzen wollte. Mit dem ehemaligen...

  • Nürnberg
  • 09.09.20
Lokales
Weiterhin Partner: Dr. Christoph Fischer (Generalsekretär des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbands), Klaus Sarsky (Leiter Olympiastützpunkt Bayern), Prof. Dr. Joachim Hornegger (FAU-Präsident), Prof. Dr. Niels Oberbeck (Präsident der TH Nürnberg) und Mathias Meyer (Geschäftsführer Studentenwerk Erlangen-Nürnberg / v.l.n.r.).
Foto: FAU / Erich Malter
2 Bilder

Ideale Studienbedingungen an FAU und TH Nürnberg
Echte Partner des Spitzensports!

ERLANGEN / NÜRNBERG (pm/mue) - Sportliche Höchstleistungen verlangen von Athletinnen und Athleten intensiven Einsatz. Die Vereinbarkeit von sportlichen Zielen und einem erfolgreichen Studium ist daher eine echte Herausforderung. Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und die Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm (TH Nürnberg) helfen Spitzensportlerinnen und -sportlern dabei: Die FAU hat jetzt ihre Kooperation mit dem Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband...

  • Nürnberg
  • 03.09.20
Lokales
Walter Döring, Siegfried Balleis, Joachim Hornegger und Johannes von Hebel (v.l.n.r.) setzen mit dem Kongress einen neuen Impuls für Erlangen.
Foto: © Kurt Fuchs / Sparkasse

Klima und Energie im Fokus
Weltmarktführer tagen in Erlangen

ERLANGEN (prof.sb/mue) – Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg nimmt bei den innovativsten Universitäten in ganz Europa einen hervorragenden 2. Platz ein. Angesichts dieser Tatsache ist es nicht verwunderlich, dass die Idee des Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Erlangen, Johannes von Hebel, in der Europäischen Metropolregion Nürnberg schnell auf fruchtbaren Boden gefallen ist, analog zur Konferenz der Weltmarktführer die bereits zum zehnten Mal in Schwäbisch Hall stattgefunden...

  • Erlangen
  • 17.08.20
Ratgeber
Der „Erste-Hilfe-Kurs Mathematik“ der Technischen Fakultät der FAU gibt Schülerinnen und Schülern der zehnten und elften Klasse die Möglichkeit, den diesjährigen Stoff zu wiederholen und so gut vorbereitet ins neue Schuljahr zu starten.
Foto: © xalanx / stock.adobe.com

Jetzt noch für kostenlosen Online-Kurs anmelden
FAU bietet „Erste Hilfe“ in Mathe!

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Für viele Schülerinnen und Schüler ist Mathematik nicht gerade das Lieblingsfach – und gerade in Zeiten von Corona und Homeschooling könnte das zu einem Problem für den einen oder die andere werden. Eine Abhilfe schafft hier der „Erste-Hilfe-Kurs Mathematik“ der Technischen Fakultät der FAU, der Schülerinnen und Schülern der zehnten und elften Klasse die Möglichkeit gibt, den diesjährigen Stoff zu wiederholen und so gut vorbereitet ins neue Schuljahr zu starten. Es...

  • Erlangen
  • 04.08.20
Panorama
Dr. Roman Gerlach (Mikrobiologie), Klaus Teichmann (Stiftungsratsmitglied Manfred-Roth-Stiftung), Prof. Dr. Christian Bogdan (Direktor Mikrobiologie), Dr. Wilhelm Polster (Vorstandsvorsitzender Manfred-Roth-Stiftung) und Prof. Dr. Werner G. Daniel (Vorstandsvorsitzender Forschungsstiftung Medizin / v.l.n.r.).
Foto: © Franziska Männel / Uni-Klinikum Erlangen

Unterstützung für Erlanger Mikrobiomforscher
54.000 Euro zur Infektionsabwehr!

ERLANGEN (pm/mue) - Bakterien, Parasiten und Pilze: Die Wissenschaftler des Mikrobiologischen Instituts – Klinische Mikrobiologie, Immunologie und Hygiene des Universitätsklinikums Erlangen untersuchen, wie es dem Körper gelingt, Infektionskrankheiten abzuwehren. Einen entscheidenden Beitrag zu dieser Abwehr leisten Mikrobiome – komplexe Gesellschaften von Mikroorganismen, mit denen jeder Mensch besiedelt ist. Um diese Mikrobiome noch genauer untersuchen zu können, erhielten Instituts-Leiter...

  • Erlangen
  • 04.08.20
Lokales
Symbolfoto: © luckybusiness / stock.adobe.com
2 Bilder

Engpässe haben sich verschärft
Erlanger koordinieren bundesweite Midazolam-Herstellung

ERLANGEN (pm/mue) - Mitten in der Krise gehen lebenswichtige Medikamente aus – eine nicht auszudenkende Katastrophe! „Es klingt unvorstellbar, ist aber leider Fakt: Auch bei uns in Deutschland bestehen im Moment teils schwierige Arzneimittelengpässe. Die Corona-Pandemie hat die Situation noch einmal verschärft“, berichtet Prof. Dr. Frank Dörje, Chefapotheker des Universitätsklinikums Erlangen. Eines dieser Medikamente ist Midazolam: überlebensnotwendig für beatmete Patienten auf...

  • Erlangen
  • 23.07.20
Lokales
Richtfest für den neuen Forschungsbau.
Foto: Dieter Zeitler
2 Bilder

Richtfest für die Forschung
Freistaat und Bund investieren über 39 Millionen Euro in Erlangen

ERLANGEN (pm/mue) - Der Rohbau des Erlangen Centre for Astroparticle Physics (ECAP) in Erlangen steht – nach rund elf Monaten Bauzeit konnte jetzt das Richtfest gefeiert werden. Bund und Freistaat, darauf ist Bayerns Innenminister Joachim Herrmann besonders stolz, investieren gemeinsam knapp 39,4 Millionen Euro in den Forschungsstandort Erlangen. Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) kann sich dadurch auf einen Neubau freuen, der optimale Arbeitsbedingungen auf dem...

  • Erlangen
  • 17.07.20
Lokales
Symbolfoto: © aletia2011 / Fotolia.com

Neues Ranking veröffentlicht
Uni-Klinik Erlangen ist weiterhin Spitze!

ERLANGEN (pm/mue) - Im Ranking der 150 besten Allgemeinversorger in Deutschland, durchgeführt vom Nachrichtenmagazin „stern“ und dem Marktforschungsunternehmen Statista, erreichte das Universitätsklinikum Erlangen jetzt Rang 11. Die Einrichtung konnte sich hinter dem Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München (4), dem Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München (6) und dem Uni-Klinikum Regensburg (9) sowie vor den Uni-Kliniken Würzburg (12) und Augsburg (69) plazieren....

  • Erlangen
  • 15.07.20
Lokales
DZI-Sprecher Prof. Dr. Markus Neurath, Staatsminister Bernd Sibler und FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger (v.l.n.r.) freuen sich gemeinsam auf das neue Forschungsgebäude CITABLE, das bis 2025 entstehen wird.
Foto: © Michael Rabenstein/Uni-Klinikum Erlangen
2 Bilder

Neues Zentrum für die Forschung
40 Millionen Euro-Bau entsteht bis 2025 in Erlangen

ERLANGEN (pm/mue) - Die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz von Bund und Ländern (GWK) hat jetzt ein Forschungsgebäude für rund 40 Millionen Euro in direkter Nachbarschaft zum Deutschen Zentrum Immuntherapie (DZI) am Universitätsklinikum Erlangen der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) genehmigt. Das „Center for Immunotherapy, Biophysics & Digital Medicine (CITABLE)“ soll auf dem Nordgelände des Uni-Klinikums Erlangen zwischen Kopfkliniken und Internistischem Zentrum bis Ende...

  • Erlangen
  • 08.07.20
Panorama
Übermäßiger Alkoholkonsum ist schlecht für die Gesundheit; moderate Mengen können sich unter Umständen jedoch günstig auswirken. 
Foto: © lithian / stock.adobe.com

FAU-Forscher finden heraus:
Alkohol in Maßen kann Immunsystem positiv beeinflussen

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - In einer in der Fachzeitschrift „Nature“ veröffentlichten Arbeit (*) zeigt ein Forschungsteam der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), dass Alkohol das Immunsystem in einer sehr spezifischen Art und Weise moduliert und dabei die Entwicklung von Autoimmunerkrankungen hemmt. Ein Studienteam um Prof. Dr. Mario Zaiss vom Lehrstuhl für Innere Medizin III der FAU ist einer weniger bekannten Eigenschaft von Alkohol nachgegangen: seiner Wirkung auf das...

  • Nürnberg
  • 18.06.20
Lokales
Prof. Dr. Werner Daniel (Vorstandsvorsitzender Forschungsstiftung Medizin), Klaus Teichmann (Stiftungsrat Manfred-Roth-Stiftung), Prof. Dr. Holger Hackstein (Leiter Transfusionsmedizin) und Dr. Wilhelm Polster (Vorstand Manfred-Roth-Stiftung / v.l.n.r.) bei der Scheckübergabe auf dem Maximiliansplatz.
Foto: Michael Rabenstein / Uni-Klinikum Erlangen

54.000 Euro für die Forschung
Finanzspritze für Entwicklung von COVID-19-Immunplasma

ERLANGEN (pm/mue) - Bei besonders schwerwiegenden Krankheitsverläufen nach einer Corona-Infektion soll das so genannte Immunplasma den Patientinnen und Patienten helfen, das Virus zu bekämpfen. Das Team um Prof. Dr. Holger Hackstein, Leiter der Transfusionsmedizinischen und Hämostaseologischen Abteilung des Universitätsklinikums Erlangen, gewinnt seit März von bereits genesenen SARS-CoV-2-Infizierten Blutplasma mit Antikörpern gegen das Virus. Nun gibt es weitere Unterstützung für die...

  • Erlangen
  • 16.06.20
Lokales
Symbolbild: © peterschreiber.media stock.adobe.com

Schützen Zytokin-Hemmer?
Spezielle Medikamente bremsen COVID-19 offenbar aus

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - COVID-19 führt zu einer ähnlichen überschießenden Immunreaktion in der Lunge wie Rheuma, Schuppenflechte oder Darmentzündungen in den jeweiligen betroffenen Organen. Ein Forschungsteam der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) hat nun in einer Studie gezeigt, dass Medikamente, die gegen die Autoimmunerkrankungen eingesetzt werden (so genannte Zytokin-Hemmer), COVID-19-Infektionen hemmen, bevor sich die Viren im Körper ausbreiten können. COVID-19...

  • Nürnberg
  • 22.04.20
Lokales
Ist eine Therapie gegen Covid-19 bald keine Theorie mehr? FAU-Wissenschaftler sind momentan zumindest einer passiven Methode auf der Spur – und das offenbar erfolgreich.
Foto: © Michael Rabenstein / Uni-Klinikum Erlangen

FAU-Forscher kommen vorwärts
Erlanger Experten sind Impfung gegen Covid-19 auf der Spur

ERLANGEN (pm/mue) - Nichts Geringeres als die Entwicklung einer passiven Impfung gegen Covid-19 hat sich ein Forscherteam der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und des Universitätsklinikums Erlangen (UKER) und ihre Partner vom Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie in Leipzig sowie vom Deutschen Primatenzentrum in Göttingen vorgenommen. Ziel des ambitionierten Projektes ist es, monoklonale Antikörper zu entwickeln, mit denen zum Beispiel medizinisches...

  • Nürnberg
  • 22.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.