Unterfranken - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Für die Rußfilter-Nachrüstung gibt es weiterhin eine Geldprämie. Symbolfoto: Auto-Medienportal.Net/GTÜ

Zuschuss für Partikelfilter-Nachrüstung

(ampnet) - Autobesitzer, die ihr altes Dieselfahrzeug mit einem Rußpartikelfilter nachrüsten, erhalten auch 2016 weiter einen Zuschuss vom Staat. Die Nachrüstung wird mit 260 Euro pro Fahrzeug gefördert; nach Angaben der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) gilt das Angebot für alle Diesel-Pkw und Wohnmobile bis 3,5 Tonnen, die vor dem 1. Januar 2007 zugelassen wurden. Wer sein Diesel-Fahrzeug noch in diesem Jahr in einer Werkstatt nachrüsten lässt, kann bis zum 15. Februar 2016 einen...

  • Nürnberg
  • 16.12.15
banierte Bratwörscht mit Äbienbrei und Gmüs aus Dormitz

Mein schönstes Weihnachtsrezept: Panierte Bratwürste

Zutaten für 4 Personen: ca. 4 fränkische Bratwürste Mehl, 2 Eier (verquirlt mit etwas Paprikapulver) und Semmelbrösel zum Panieren je 1 Paprikaschote rot, grün und gelb, 2 Pkg. Maggi fix Ratatouille, 2 Zwiebeln ca. 450 g Kartoffeln, Muskatnuss gem., Salz, Butter, Milch Zubereitung: Bratwürste panieren und in schwimmendem Fett ausbacken Paprika und Zwiebeln putzen und kleinschneiden, anschwitzen, mit Wasser nach Packungsangabe aufgiessen, Maggi fix dazugeben und ca. 10 Min. köcheln...

  • Forchheim
  • 07.12.15

Milka-Herzen-Torte

Für den Biskuitteig: 2 Eier 2 EL heißes Wasser 100 g Zucker 1 Pck Vanillezucker 100 g Mehl 1 gestr. TL Backpulver Für die Füllung: 5 mittelgroße Bananen 2 EL Zitronensaft je 100 g Vollmilch- und Zartbitterschokolade 3 Eier 150 g weiche Butter 500 ml Sahne 2 Pck Sahnesteif Aus den oben genannten Zutaten einen Biskuitteig herstellen. Den Teig in eine Springform (28 cm Durchmesser) füllen und bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca 20-25 min backen. Den Tortenboden anschließend aus...

  • Nürnberg
  • 23.11.15
Foto: Auto-Medienportal.Net/Dekra

Gelbe HU-Plakette läuft bald ab

(ampnet) - Wer jetzt noch eine gelbe Plakette auf seinem Kfz-Kennzeichen hat, sollte sich umgehend einen Termin für die fällige Hauptuntersuchung (HU) reservieren – diese muss nämlich bis zum Ende dieses Jahres durchgeführt werden. Wird die HU versäumt, wird bei einer Polizeikontrolle ein Bußgeld fällig. Wer den Termin um mehr als zwei Monate überzieht, dem droht eine „vertiefte“ Untersuchung mit zusätzlichen Prüfungen und Checks, die mehr Geld kostet. Wird mit abgelaufener HU-Plakette ein...

  • Nürnberg
  • 18.11.15
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Nur wenn das Herz mitmacht, kann man auch bedenkenlos Sport treiben.

Spezielles Weißdornextrakt stärkt die Herzmuskulatur

REGION (pm/vs) - Eine neue wissenschaftliche Studie zeigt, wie sich die Herzleistung durch den konsequenten Einsatz eines Spezialextraktes aus Weißdornblättern und -blüten verbessern lässt. Hoher Blutdruck, in der Fachsprache „Hypertonie“, ist für unser Herz eine dauernde Belastung. Denn bei erhöhtem Blutdruck muss unser ausdauerndster Muskel täglich etwa 100.000 Mal gegen einen zu hohen Widerstand in den Blutgefäßen anpumpen. Irgendwann verliert das Herz dadurch seine fürs Ausdehnen und...

  • Nürnberg
  • 18.11.15
Anzeige

Einfache Schockoladenschnitten

SCHOCKOLADEN-SCHNITTEN 140 gr. Butter, 140 gr. Zucker, 140 gr. Blockschockodade, 140 gr. Mandeln, 1 Ei, 3 Eidotter, 60 gr. Mehl, 60gr. Glasur von 200 gr. Puderzucker, Rum und etwas heißes Wasser. Schockolade im Wasserbad zerschmelzen. Butter, Eidotter Und das ganze Ei,Schockolade in Mandeln u. Mehl verrühren. Zuletzt den Schnee unterheben. Auf mit Backpapier ausge- Legtes Blech streichen. Aus Zucker u. Rum einen Guss machen und aufstreichen BACKZEIT: 15 Min. bei 175 Grad....

  • Nürnberger Land
  • 16.11.15
Internationaler Männertag Gesundheit am 19. November 2015.

Internationaler Männertag am 19. November 2015

Knochengesundheit von Männern im Blick REGION (pm/nf) - Immer noch gilt Osteoporose als eine typische Frauenkrankheit. Tatsächlich erkrankt jede dritte Frau nach den Wechseljahren an Osteoporose, aber auch jeder fünfte Mann jenseits des 50. Lebensjahres. 20 bis 30 Prozent der Patienten, die sich wegen Knochenbrüchen in Folge von Osteoporose behandeln lassen müssen, sind Männer. Schätzungsweise leben in Deutschland über 6 sechs Millionen Betroffene, Frauen sind fünf Mal häufiger betroffen als...

  • Nürnberg
  • 14.11.15
Rinderbraten nach Burgunder Art: So wird Weihnachten zum Genuss.

Weihnachten: Stressfrei zum Drei-Gänge-Menü

Mitmachen: Die schönsten Rezepte für die Weihnachtszeit gesucht! Rinderbraten nach Burgunder Art - Mit der richtigen Planung wird das Weihnachtsessen zum entspannten Genuss (djd). Weihnachten ist das Fest der Familie, der besinnlichen Stunden und des guten Essens. Wie man stressfrei ein festliches Drei-Gänge-Menü zaubert, verrät die EU-geförderte Verbraucherkampagne ,,QS-live. Initiative Qualitätssicherung". Mit der richtigen Vorbereitung bleibt genügend Zeit für entspannte Stunden in...

  • Nürnberg
  • 12.11.15
Edle Rosmarin-Filet-Spießchen mit Schweizer Raclette.

Edle Rosmarin-Filet-Spießchen

Mitmachen: Die schönsten Rezepte für die Weihnachtszeit gesucht Was eignet sich für eine gesellige Runde besser als Raclette? Dabei kommt jeder auf seine Kosten. Entscheidend für dieses gesunde und genussvolle Vergnügen ist die Wahl eines hochwertigen, naturbelassen Käses mit einem würzigen Geschmack. Die Vorbereitungen sind im Handumdrehen erledigt: Auf ein hitzebeständiges Pfännchen kommen Raclette-Scheiben, Zutaten und Gewürze nach Wahl und schon geht es für die Pfännchen unter die heiße...

  • Nürnberg
  • 12.11.15
Küchlein mit geräuchertem Lachs.

Küchlein mit geräuchertem Lachs

Mitmachen: Die schönsten Rezepte für die Weihnachtszeit gesucht Rezepttipp: Küchlein mit geräuchertem Lachs Zutaten (für 6 Küchlein): Mürbeteig: • 100 g Mehl • 75 g Butter, mit Raumtemperatur, in Würfeln • 1 EL Butter zum Einfetten der Förmchen • Schale von ½ Zitrone • 1 Messerspitze Salz • 1 Eigelb Füllung: • 4 Scheiben geräucherter Lachs, mit einem Messer in kleine Stücke geschnitten • 2 EL Sauerrahm • Schale von ½ Zitrone • je 2 EL Schnittlauch und Dill, fein...

  • Nürnberg
  • 12.11.15
Machen Sie mit! Stellen Sie Ihr persönliches Lieblings-Weihnachtsessen auf marktspiegel.de online.
2 Bilder

Mitmachen: Die schönsten Rezepte für die Weihnachtszeit gesucht

Das beste Rezept gewinnt! REGION (nf) - Was wären Advent und Weihnachten ohne leckere Plätzchen und ein extra feines Essen an den Weihnachtsfeiertagen? Oft fehlt allerdings im Alltag die Zeit und Muße sich Gedanken für etwas Besonderes zu machen. Die MarktSpiegel-Community soll allen Ratlosen auf die Sprünge helfen und selbst Rezepte beitragen! Das beste Rezept unserer Leserinnen und Leser gewinnt - fern vom heimischen Herd - ein leckeres Essen für Zwei im Lorenz Restaurant. Im mit...

  • Nürnberg
  • 12.11.15
Faire Elise

Würzburger Elisen-Lebkuchen mit Zutaten aus Fairem Handel

WÜRZBURG - Auch dieses Jahr präsentieren die Steuerungsgruppe der Fairtrade-Stadt Würzburg und der Weltladen Würzburg zusammen mit Ernst Köhler, Inhaber und Geschäftsführer der Würzburger Vollkornbäckerei Köhler den fairen und veganen Elisenlebkuchen. Auf Anregung der Gruppe kreiert der Konditor der Biobäckerei auch in dieser (Vor-) Weihnachtssaison einen Elisenlebkuchen mit Zutaten aus Fairem Handel. Dabei ist die "Faire Elise" mit der dunklen Schokoglasur noch in weiterer Hinsicht...

  • Unterfranken
  • 06.11.15

Sorgen und Ängste in Bezug auf das Lebensende abbauen

Aktuelle Studie des Zentrums für Qualität in der Pflege (ZQP): Pflegebedürftige und pflegende Angehörige benötigen frühzeitige Unterstützung beim Umgang mit Sterben und Tod REGION (pm/nf) - Der Deutsche Bundestag wird heute das Gesetz zur Verbesserung der Hospiz- und Palliativversorgung beschließen. Pflegebedürftige sollen dann durch die neuen Regelungen eine bessere Versorgung am Lebensende erhalten. Eine aktuelle Studie der Stiftung Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) zeigt, dass...

  • Nürnberg
  • 05.11.15
Autobatterien lässt man am besten in einer Fachwerkstatt prüfen. Foto: Auto-Medienportal.Net/ProMotor

Vor dem Winter die Batterie checken

(ampnet) - Wenn die Autobatterie nach einer kalten Nacht nur noch ein leises Knacken von sich gibt, lautet die Diagnose meist „defekt“ oder „entladen“. Damit der Stromspender jedoch auch im Winter funktionstüchtig bleibt, rät der Zentralverband des deutschen Kraftfahrzeug-Gewerbes Autofahrern, jetzt den Lade- und Säurezustand des Akkus in einer Fachwerkstatt überprüfen zu lassen. Denn dort wird mit modernen Prüfmethoden festgestellt, ob die Batterie gegebenenfalls geladen oder sogar getauscht...

  • Nürnberg
  • 03.11.15
Für das Nutzen der verschiedenen Fahrspuren auf der Autobahn gelten klare Regeln, an die sich Autofahrer zu halten haben. Foto: Auto-Medienportal.Net/AvD

Fahren auf der Mittelspur

(ampnet) - Eines der größten Ärgernisse für viele Autobahnbenutzer sind die so genannten permanenten Mittelspurfahrer. Doch wie sieht die Rechtslage zum Fahren auf dem Mittelstreifen eigentlich aus? Die Studiengesellschaft für verbrauchergerechtes Versichern der HUK Coburg weist darauf hin, dass es grundsätzlich erlaubt ist, auf einer dreispurigen Autobahn den mittleren Fahrstreifen zum Überholen von langsameren Fahrern zu nutzen. Beim Ausscheren auf die Mittelspur haben sich die Autofahrer zu...

  • Nürnberg
  • 03.11.15
Bei vielen Autofahrern gefürchtet: Geschwindigkeitskontrolle mit „Blitzer“. Symbolbild: Auto-Medienportal.Net/ADAC

Was tun, wenn‘s geblitzt hat?

(ampnet) - Jährlich bekommen rund 2,8 Millionen Autofahrer Punkte in Flensburg, weil sie mindestens 21 km/h zu schnell unterwegs waren. Wenn‘s geblitzt hat, sind Schreck und Verunsicherung meist groß: War ich wirklich so schnell? Wurde überhaupt richtig gemessen? Bekomme ich Punkte oder gar ein Fahrverbot? Bei der ADAC-Rechtsberatung in der Münchner Zentrale des Automobilclubs melden sich täglich bis zu 1.500 Mitglieder mit Fragen rund um Auto, Verkehr und Mobilität, darunter auch immer wieder...

  • Nürnberg
  • 03.11.15

BABYTALK - das mobile Elterncafé des Landkreises Würzburg hatte Premiere in der KiTa Lindflur

WÜRZBURG - Trotzalter, Ernährungstipps und Medienerziehung, diese und andere Themen stellte die KoKi - Netzwerk frühe Kindheit im Kreisjugendamt Würzburg zwölf Eltern in der Kita des Reichenberger Ortsteils Lindflur vor. Der BABYTALK in Lindflur ist der Start einer Angebotsreihe durch verschiedene Landkreisgemeinden. BABYTALK, das mobile Elterncafé des Landkreises Würzburg, möchte junge Familien im Landkreis erreichen und Begegnung sowie Austausch auf Augenhöhe ermöglichen“, erklärt KoKi-...

  • Unterfranken
  • 02.11.15

Frau & Beruf: Die berufliche Zukunft selbst in die Hand nehmen!

WÜRZBURG - Workshop und kostenfreie Abendveranstaltungen für Frauen. Landkreis Würzburg: „Man kann nicht nicht kommunizieren“ sagt Paul Watzlawick, der berühmte Kommunikationswissenschaftler. Und, dass jede Botschaft einen Inhalts- und einen Beziehungsaspekt hat. Oh ja, das erleben wir in unserer täglichen Kommunikation, egal ob im beruflichen oder privaten Umfeld – und hieraus entstehen die wunderbaren Missverständnisse und Konflikte. Dem Thema der (un)missverständlichen Kommunikation widmen...

  • Unterfranken
  • 02.11.15
Theoretische Führerscheinprüfung am PC.

Theoretische Führerscheinprüfung: Am PC oder mit Smartphone üben

TÜV Rheinland: Für Vorbereitung ausreichend Zeit einplanen - Schwierige Fragen zunächst zurückstellen REGION (ots) - Wer an der theoretischen Führerscheinprüfung am PC teilnehmen möchte, muss bestimmte Voraussetzungen erfüllen: Ein Fahrschüler braucht eine Mindestanzahl an Pflichtstunden und der Fahrlehrer hält ihn fit für die Prüfung. Erst dann stellt der Fahrlehrer eine Ausbildungsbescheinigung aus. Für die Prüfung benötigt der Bewerber außerdem Personalausweis oder Reisepass und den...

  • Nürnberg
  • 27.10.15
Der Trend geht in Richtung „Smart Home“: Moderne Öl-Brennwertheizungen leisten dazu ihren Beitrag.

Das sind die Trends bei den neuen Heizungen

REGION (djd) - Eine moderne Öl-Brennwertheizung kann den Heizölbedarf gegenüber einem alten Kessel um bis zu 30 Prozent senken, das zeigen Berechnungen des Instituts für Wärme und Oeltechnik (IWO). Doch der Fortschritt betrifft nicht nur den Verbrauch. Kompakte Bauformen, wertige Oberflächen und reduzierte Bedienelemente belegen, dass Heizungstechnik auch durch modernes Design überzeugen kann. Davon profitieren Verbraucher vor allem, wenn das Gerät nicht im Keller, sondern im...

  • Nürnberg
  • 27.10.15
Bei allen Fragen rund um die Impfung sind Hausärzte die richtigen Ansprechpartner.

Impfschutz für den Winter

Einer Pneumokokken-Infektion rechtzeitig vorbeugen REGION (djd) - Husten, Schnupfen, Halsschmerzen - um die typischen Erkältungsbeschwerden kommt im Winter kaum jemand herum. Doch Vorsicht, aus einem harmlosen Infekt kann sich unter Umständen eine gefährliche Lungenentzündung entwickeln. Lungenentzündung - die unterschätzte Gefahr Einer der häufigsten Auslöser für Lungenentzündungen sind sogenannte Pneumokokken. Die bakteriellen Erreger besiedeln bei einem Großteil der Menschen den...

  • Nürnberg
  • 26.10.15
Gerade in der dunklen Jahreszeit dürfen Warnweste und Warndreieck nicht fehlen.

Sicher mit Warnweste unterwegs

REGION (pm) - Gerade in Herbst und Winter steigen die Risiken im Straßenverkehr, weil die Sicherverhältnisse in der Dämmerung und Dunkelheit schlechter sind. In den Abend- und Nachtstunden sind deshalb für Fußgänger oder Radfahrer Reflektoren oder Signalwesten sehr sinnvoll, um besser wahrgenommen zu werden. „Mit einer Warnweste verdoppelt sich die Sichtbarkeit im Licht der Autoscheinwerfer auf rund 150 Meter an“, erklärt Dieter Knape, Verkehrssicherheitsexperte von TÜV Rheinland. Passanten...

  • Nürnberg
  • 26.10.15
Symbolbild: © Von Schonertagen/Fotolia.com

Wenn im Herzen ein Engpass ist

ERLANGEN/REGION (pm) - Die jährlich stattfindenden Herzwochen widmen sich im November zwei der häufigsten Todesursachen: Koronare Herzerkrankung und Herzinfarkt zählen Millionen Betroffene auf der ganzen Welt. Prof. Dr. med. Stephan Achenbach, Direktor der Kardiologie am Universitätsklinikum Erlangen, gibt an dieser Stelle einen Überblick über Ursachen, Verlauf und Behandlungsmöglichkeiten. Das Herz ist ein Muskel und benötigt für jeden einzelnen Schlag ausreichend Sauerstoff. Diese...

  • Nürnberg
  • 22.10.15

Künstliche Befruchtung: Unterhaltspflicht durch Zustimmung

Familienrecht - Aktuelles Urteil REGION (pm/nf) - Wenn ein Mann in eine künstliche Befruchtung seiner Partnerin einwilligt, muss er damit rechnen, später Unterhalt zahlen zu müssen. Und zwar auch dann, wenn beide nicht verheiratet sind und er das Kind nicht als seines anerkannt hat. Die D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice) informiert über ein aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofes. BGH, Az. XII ZR 99/14 Hintergrundinformation: Eine Unterhaltspflicht...

  • Nürnberg
  • 20.10.15

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.