3 x 2 Nächte mit Halbpension für jeweils zwei Personen
3 Genuss-Wochenenden im Sonnenhof Lam gewinnen!

Blick auf den Sonnenhof: 4-Sterne Superior-Hotel im Bayerischen Wald mit einer einzigartigen Atmosphäre und 
unzähligen Möglichkeiten zur gehobenen Urlaubsgestaltung.
10Bilder
  • Blick auf den Sonnenhof: 4-Sterne Superior-Hotel im Bayerischen Wald mit einer einzigartigen Atmosphäre und
    unzähligen Möglichkeiten zur gehobenen Urlaubsgestaltung.
  • Foto: Sonnenhof Lam
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

REGION/BAY. WALD – Wir freuen uns weiter auf das Ende des Lockdowns, denn dann geht er los – der Wochenend-Genuss für 3x2 glückliche MarktSpiegel-Gewinner! Ziel: das 4-Sterne superior Hotel Sonnenhof in Lam im herrlichen Bayerischen Wald. Dort warten jeweils 2 Übernachtungen mit Halbpension auf die Gewinner. Gesamtwert: rund 2.000 Euro!

Den richtigen Gewinn-Code finden Sie im MarktSpiegel-Newsletter "Daily M" - einfach unten kostenlos abonnieren.
Keine Registrierung notwendig - Noch nie war gewinnen so einfach!

Wie lautet der geheime Gewinn-Code für den "Sonnenhof in Lam"?

Der winterliche Duft nach Schnee liegt in der Luft, der Atem bildet kleine Wölkchen und die „Brettln“ sind angeschnallt. Auf geht’s zum Skifahren im Bayerischen Wald! Der nämlich eignet sich hervorragend für den beliebtesten Wintersport.Zum einen liegt das an der hohen Schneesicherheit, zum anderen an den zahlreichen bekannten Ski- und Langlaufgebieten verschiedener Schwierigkeitsstufen. Und das Beste: Alle sind vom wunderschönen 4-Sterne superior Hotel Sonnenhof in Lam bequem zu erreichen. Neben den Ski-Highlights hält die größte Waldlandschaft Mitteleuropas zwei Naturparks und ein unverwechselbares Kulturangebot bereit.
Das Skigebiet Großer Arber ist vor allem bei Familien beliebt, denn während die Kinder im ArBär-Kinderland unter Aufsicht die ersten Versuche auf Skiern unternehmen, können Fortgeschrittene bis knapp unter den Gipfel des Großen Arbers fahren und über anspruchsvolle Pisten carven. Auch das Skigebiet Hoher Bogen verspricht (nicht nur) mit der längsten Flutlichtpiste des Bayerischen Waldes abends im Dunkeln ein ganz besonderes alpines Erlebnis.
Wer Lust aufs Wandern hat, der staunt über die unberührte Natur im Naturpark Bayerischer Wald, wo u.a. verschiedene Tiererlebniswanderwege ein einmaliges Erlebnis für Groß und Klein bieten: Der Luchspfad in Bayerisch Eisenstein führt auf den Spuren der pinselohrigen Raubkatze durch alte Urwaldrelikte und neu entstehende Waldwildnis bis zum Nationalparkzentrum Falkenstein mit eigenem Luchsgehege.
In Chamerau werden ganzjährig Alpaka- und Lama-Wanderungen für die Familie angeboten. Gemeinsam mit den liebenswerten wie neugierigen Wander-Gefährten lassen sich die schönsten Panorama-Wege in atemberaubender Natur erwandern.
Besonderen Stellenwert nehmen auch die sieben Jahrhunderte Glastradition des Bayerischen Waldes ein, die in zahlreichen Glashütten erlebbar gemacht wird. Unter anderem im Joska Glasparadies in Bodenmais, wo sich Profis über die Schulter schauen lassen und den Weg von der feurig-flüssigen Masse bis zum kostbaren Endprodukt zeigen. Man kann sich sogar selbst als Glasbläser versuchen und seine eigens gefertigte Glaswasserkugel mit nach Hause nehmen.
Nach einem Tag voller Aktivitäten führt der Weg direkt ins Wellness-Himmelreich, wo es sich herrlich entspannen lässt – in der großzügigen Sonnenhof AquaWelt mit 3 Pools und mehreren Saunen. Genau das Richtige nach einem Outdoor-Tag sind die zahlreichen Massagen und Bäder, die in eine wohlige Welt voller duftender Öle entführen.
Die staatlich anerkannte TCM Klinik in Bad Kötzting hat im Sonnenhof vor einigen Jahren eine ambulante Außenstelle eingerichtet. Die Traditionelle Chinesische Medizin betrachtet den Körper ganzheitlich und bringt Körper, Geist und Seele für die optimale Gesundheit in Einklang. Bei den TCM-Wochen im Sonnenhof gibt Heilpraktikerin und TCM-Therapeutin Inken Stenger wertvolle Tipps fürs Gesundbleiben – unterstützt durchs individuell richtige Essen, viel Ruhe und die klare Luft im Bayerischen Wald.

Mehr Informationen:
Hotel Sonnenhof
Norbert Oblak (Hoteldirektor)
Himmelreich 13
93462 Lam
Telefon: (09943) 37-0

www.sonnenhof-lam.de


Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen