Anzeige

Zwanzig neue Azubis
Berufsstart 2019 bei FRISTO Getränkemarkt

Foto: oh

REGION (pm/mue) - Dieses Jahr starteten bundesweit 20 Jugendliche mit ihrer Berufsausbildung bei der FRISTO Getränkemarkt GmbH.

Bereits im August begann ein Großteil der Azubis ihre Ausbildung in Sachsen; am 1. September starteten nun die Azubis aus Bayern und Hessen in den Berufen Verkäufer / -in, Kaufmann / -frau im Einzelhandel, Fachlagerist, Fachkraft für Lagerlogistik und Kaufmann / -frau für Büromanagement ihre Ausbildung. Um die jungen Leute auf ihren Berufsstart und die kommenden Aufgaben einzustimmen, fand am 2. September die alljährliche Einführungsveranstaltung in der FRISTO-Zentrale in Buchloe im Allgäu statt. Hier konnte man sich anhand von Vorträgen und einem Rundgang durch das Logistikzentrum ein genaues Bild machen und erhielt Einblicke in die Firmenstruktur, die einzelnen Arbeitsabläufe und die Gründungsgeschichte des Familienunternehmens. Abschließend stand ein Besuch in der Brauerei S. Riegele in Augsburg, die zu den Lieferanten von FRISTO gehört, auf dem Programm.

Die Erfolge von FRISTO basieren vor allem auf einem umfangreichen Sortiment mit regionalen und überregionalen Produkten. Auch die hohe Kundenorientierung und der Servicegedanke sind Garanten für den Erfolg. Für mehr als 1.300 Mitarbeiter in über 220 Getränkemärkten, fünf Niederlassungen mit Logistikzentren und Verwaltungen ist FRISTO ein sicherer Arbeitgeber.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.