Kerniges Programm

Kirschenkönigin Carina Hack eröffnet das Fest.       Foto: oh

Kirschblütenfest

KIRCHEHRENBACH - Vom 12. bis 14. April veranstaltet der Kunst- und Kulturverein Kirchehrenbach sein 1. Kirschblütenfest am „Lindenkeller“.

Eröffnet wird das dreitägige Fest am Freitag, 12. April (19 Uhr), von Landrat Reinhardt Glauber und der amtierenden Kirschenkönigin Carina Hack.  Anschließend erklingen beim Benefizkonzert für den Kindergarten Kirchehrenbach mit der Band „The Fabfive“ Songklassiker der legendären Beatles (Eintritt 6,50 Euro, Kinder bis 12 Jahre 3,50). Die Leutenbacher Musikanten sorgen am Samstag, 13. April (20 Uhr), für zünftige Musik, während am Sonntag (15 - 18 Uhr) „Die Stubenhocker“ mit fränkischer Blasmusik aufspielen.
Am Sonntag (11 Uhr) steht auch ein Vortrag zum Kirschanbau „Früher und jetzt“ auf dem Programm. Um 13 und 16 Uhr kann man an einer Blütenwanderung durch die Kirschgärten (3 Euro) teilnehmen. Hinweis: Bei Regenwetter finden die Veranstaltungen nicht statt.

http://www.kukuki.org/

Autor:

Archiv MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.