Fotokalender mit den Schönheiten der Heimat

Mitglieder des Fotoclubs Fürth, Vorstandsvorsitzender Hans Wölfel, und Claudia Wunder vom Marketingservice der Sparkasse präsentieren den neuen Kalender.
  • Mitglieder des Fotoclubs Fürth, Vorstandsvorsitzender Hans Wölfel, und Claudia Wunder vom Marketingservice der Sparkasse präsentieren den neuen Kalender.
  • Foto: Sparkasse Fürth
  • hochgeladen von Willi Ebersberger

FÜRTH - Jede Phase der Natur hat ihren Reiz. Deshalb finden man im diesjährigen Fotokalender der Sparkasse Fürth die Schönheiten unserer Heimat im Wandel der Jahreszeiten.

In Zusammenarbeit mit dem Fürther Fotoclub zeigt die Sparkasse Ansichten und Aussichten aus Stadt und Landkreis Fürth. „Die Bilder sollen dazu einladen, einmal andere Wege zu gehen und vorher nie Gesehenes zu entdecken. Die vielfältige Natur unserer Region steht dabei im Mittelpunkt,“ erläutert Gerhard Meyer, der Vorsitzende des Fotoclubs Fürth. Die Bilder im Kalender wurden von ihm und seinen Mitfotografen Johann Boye, Diethardt List, Walter Stettner (SFC), Ingo Turnwald, Peter Vollger und Udo Weber fotografiert.
„Auf vielfachen Wunsch bieten wir in diesem Jahr erstmals einen Kalender mit Familienplaner – für die vielen Termine, die eine Familie im Laufe der nächsten Monate unter einen Hut bringen muss,“ berichtet Hans Wölfel, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Fürth, im Rahmen der offiziellen Präsentation.
Für den Kalender 2016 sucht die Sparkasse Fürth wieder passende Motive aus der Region. Alle Fotografinnen und Fotografen in Stadt und Landkreis Fürth sind zum Mitmachen aufgerufen.
Bei Interesse genügt eine E-Mail an: marketing@sparkasse-fuerth.de
Die Themen sind frei wählbar, sollten aber einen Bezug zur Stadt und dem Landkreis haben.
Der Sparkassen-Kalender 2015 liegt in einer Auflage von 17.000 Stück kostenlos in allen Geschäftsstellen zum Abholen bereit (solange Vorrat reicht).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen