Fürth - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Eine menschenwürdige Betreuung, die sowohl den zu Pflegenden als auch den Pflegekräften gerecht wird - das wünschen sich alle Beteiligten.

Deutscher Pflegetag lädt vom 15. bis 17. März 2018 nach Berlin ein

REGION (djd/vs) - Ob Fachkräftemangel, Betreuungskosten oder angemessene Qualität in den Heimen und Krankenhäusern - das Thema Pflege beschäftigt die Gesellschaft zunehmend. Aufgrund des demografischen Wandels wird die Zahl der pflegebedürftigen Personen auch in Zukunft noch weiter steigen. Wie kann eine optimale Pflege jetzt und in Zukunft gelingen, die sowohl den Ansprüchen der zu Pflegenden als auch den Pflegekräften gerecht wird? Um diese Aufgabe zu bewältigen, ist eine gute...

  • Schwabach
  • 10.01.18
Für viele ein Ärgernis: Wer an die GEZ zahlen muss, sollte sich genau informieren - beispielsweise bei den Verbraucherzentralen.

Gute Frage: Wer bezahlt den Rundfunkbeitrag, wenn die Kinder volljährig werden?

NÜRNBERG (pm/nf) - Für Familien, die in einer Wohnung zusammen leben, ändert sich zum 18. Geburtstag der Kinder in Sachen Rundfunkbeitrag nichts. Darauf weist die Verbraucherzentrale in Nürnberg hin. Denn laut dem Rundfunkbeitragsstaatsvertrag gilt der Grundsatz „eine Wohnung – ein Beitrag“. „Familien mit volljährigen Kindern zahlen nur einen Beitrag, egal wie viele Empfangsgeräte vorhanden sind und unabhängig davon, wie viele Personen in einer Wohnung leben“, erläutert Gisela Linke...

  • Nürnberg
  • 03.01.18
Wasserbrunnen Vach: http://www.kirchevach.de
2 Bilder

Jahreslosung 2018: „Gott spricht: Ich will dem Durstigen von der Quelle des lebendigen Wassers geben umsonst.“ (Offenbarung 21,6)

Liebe Leserin, lieber Leser! Als ich noch ein Jugendlicher war, schenkten mir meine Eltern eine geführte Bergtour mit dem Ausnahmebergsteiger und berühmten Bergführer aus den Zillertaler Alpen Peter Habeler. Drei Ratschläge gab er zu Beginn der Bergtour auf den Großen Möseler (3478 m) bekannt: Wir rennen nicht Wir nehmen keine Abkürzung und Wir trinken nur in Pausen. Je höher die Sonne stieg, desto schweißtreibender wurde die Gletscherfahrt. Mein Durst wurde immer heftiger. Als wir...

  • Fürth
  • 31.12.17
Ein paar kleine Helfer sollten im Winter im Auto nicht fehlen. Foto: Auto-Medienportal.Net/Kröner/GTÜ

Heiße Tipps für kalte Tage

(ampnet/mue) - Auto fahren ist im Winter nicht immer ein Vergnügen. Bei Kälte und Dunkelheit heißt es für viele Fahrzeughalter morgens erst einmal Scheiben freikratzen, bevor dann mit klammen Fingern der Motor gestartet werden muss, wobei die Batterie nicht selten auch noch Mucken macht. Versagt dann noch die Scheibenwaschanlage, weil das Wischwasser eingefroren ist, ist Ärger vorprogrammiert. Das muss jedoch nicht sein, meint die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ): Mit einem...

  • Nürnberg
  • 20.12.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Der Krisendienst Mittelfranken hilft Menschen in seelischen Notlagen auch an Feiertagen. Viele Menschen freuen sich auf Weihnachten: Ruhe, Harmonie, Zeit für die Familie und Entspannung. Die Erwartungen sind groß, oft tritt das Gegenteil ein: viel Hektik, Unruhe, Stress und Anspannung. Manche Menschen sind überfordert, fühlen sich einsam und haben Ängste.

Krisendienst Mittelfranken hilft bei seelischen Notlagen auch an Feiertagen

REGION (pm/nf) - Der Krisendienst Mittelfranken hilft Menschen in seelischen Notlagen auch an Feiertagen. Viele Menschen freuen sich auf Weihnachten: Ruhe, Harmonie, Zeit für die Familie und Entspannung. Die Feiertage werden freudig geplant und vorbereitet. Die Erwartungen sind groß, oft tritt das Gegenteil ein: viel Hektik, Unruhe, Stress und Anspannung. Manche Menschen sind überfordert, fühlen sich einsam und haben Ängste. Die Feiertage sind also nicht selten mit familiären...

  • Nürnberg
  • 19.12.17
Anzeige
Sieben Teams waren für das Finale des Businessplan Wettbewerb Nordbayern 2017 nominiert – sie beschäftigen sich mit einer großen Vielfalt von Themen und Branchen. Die Ideen der Gründer reichten von Lösungen aus der Medizin-, Informations-, Elektro- und Flugrobotertechnik über 3D-Technologien bis hin zu präventiven Gesundheitsprogrammen via App.

So werden Startups erfolgreich im Wettbewerb um Investoren

Businessplan Wettbewerb Nordbayern startet in die neue Saison - Bewerbungen sind bis 22. Januar 2018 unter baystartup.de möglich REGION (pm/nf) - Startups können sich ab sofort wieder mit ihren Geschäftskonzepten beim Businessplan Wettbewerb Nordbayern von BayStartUP bewerben. Bis 22. Januar haben sie Zeit, ein ausformuliertes Pitchdeck oder ihren Businessplan einzureichen. Alle Teams erhalten umfangreiches schriftliches Feedback von einer Expertenjury. Sie setzt sich aus Kapitalgebern,...

  • Nürnberg
  • 08.12.17
So entspannt wie auf diesem Bild geht es bei einem Umzug nicht immer zu. Mehr als die Hälfte der Befragten erinnert sich an stressige Momente.

Männer oder Frauen: Wen stresst der Umzug mehr?

REGION (pm/vs) - Umzüge sind anstrengend: Möbel müssen geschleppt, Wohnungen geputzt und Papierkram bewältigt werden. Aber nicht jedem geht das gleich stark an die Nerven. Zu diesem Thema hat die Internetplattform „umzugsauktion.de“ eine interessante Umfrage gemacht. Für die repräsentative Studie „Umzug 2017“ waren im Februar 2017 deutschlandweit 1.004 Online-Nutzer ab 18 Jahren befragt worden. Folgende Ergebnisse sind herausgekommen: Insgesamt hatte etwa die Hälfte der Deutschen bei ihrem...

  • Nürnberg
  • 07.12.17
Wohlbehütet und doch inmitten der Natur: Wintergärten sind kleine Rückzugsinseln im eigenen Zuhause, bei deren Planung man unbedingt einen Experten zu Rate ziehen sollte.

Gute Planung schafft den perfekten Wintergarten

REGION (epr/vs) - Seit Jahrzehnten werden in Deutschland jährlich um die 50.000 Wintergärten gebaut – und ein Ende der Erfolgsgeschichte ist nicht abzusehen: Hier wird der Wunsch nach komfortablem Wohnen mit einem Leben nahe der Natur ideal verbunden. Interessierte Bauherren sollten jedoch genug Zeit für eine gründliche Planungsphase vorsehen. Abhängig von der gewünschten Nutzung und den Gegebenheiten vor Ort muss der geeignete Glasanbau geplant und Fragen nach Fundament, Verglasung,...

  • Nürnberg
  • 06.12.17
Bauen auf fremdem Grund: Erbbauverträge können gerade in Ballungszentren eine Alternative zum Grundstückskauf sein.

Erbbaurecht: Segen oder Fluch für Eigenheimbesitzer?

REGION (djd/vs) - Grundstücke sind besonders in den Ballungsgebieten rar. Deshalb können die sogenannten Erbbaugrundstücke für Bau- und Immobilieninteressierte eine attraktive Alternative sein. Im Unterschied zum Grundstückskauf erwirbt ein Erbbaurechtsnehmer nicht den Grund und Boden, auf dem er bauen möchte, sondern zahlt dem Eigentümer, vereinfacht ausgedrückt, langfristig eine Miete, den sogenannten Erbbauzins. Dieser beläuft sich pro Jahr auf rund vier bis fünf Prozent des...

  • Nürnberg
  • 06.12.17
Eingeschränkte Sicht: Etwa jeder sechste Autofahrer kratzt bzw. kehrt laut einer Umfrage von Ford im Winter die Autoscheiben nicht ausreichend frei. Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Umfrage: Jedem sechsten Autofahrer fehlt der Durchblick!

(ampnet/mue) - Deutsche Autofahrer verhalten sich im Winter umsichtig: Mehr als 80 Prozent von ihnen kratzen selbst bei klirrender Kälte alle Scheiben frei. Doch geht es um die Winterfestigkeit des Fahrzeugs, unterschätzt jeder Dritte die Gefahr: sei es das mangelnde Frostschutzmittel in Kühlwasser und Scheibenwischanlage, veraltete Winterreifen oder eine Autobatterie mit unzureichender Ladung. Das ist das Ergebnis einer von Ford vorgenommenen Umfrage. Immerhin noch jeder sechste Autofahrer...

  • Nürnberg
  • 29.11.17
Ob mit Schnee oder ohne: In den meisten europäischen Ländern hat der Gesetzgeber Pflichtzeiten benannt, zu denen Winterreifen aufgezogen sein müssen. Foto: Auto-Medienportal.Net/ADAC

Ohne Winterreifen kann's teuer werden!

(ampnet/mue) - Satte 60 bis 80 Euro Bußgeld und einen Punkt in Flensburg riskieren Autofahrer, die jetzt trotz winterlicher Straßenverhältnisse mit Sommerreifen unterwegs sind. Das Verbot betrifft auch die Fahrzeughalter: Ihnen droht laut ADAC eine Geldbuße von 75 Euro, wenn sie eine solche Fahrt anordnen oder zulassen. Wer mit Sommerreifen auf Schnee einen Unfall hat, dem kann die Kaskoversicherung wegen grober Fahrlässigkeit die Leistung erheblich kürzen. Auch auf die...

  • Nürnberg
  • 15.11.17
Eine Schönheitsoperation kann die Freude am Leben erhöhen. Foto: sepy/fotolia.com/spp-o

Damit die Schönheitsoperation einer voller Erfolg wird

REGION (spp-o/vs) - Manchmal können kleine Korrekturen dazu beitragen, sich in der eigenen Haut wohler zu fühlen. Immer häufiger suchen Männer und Frauen zu diesem Zweck Hilfe bei einem Experten für ästhetische Chirurgie. Lidstraffungen, Fettabsaugungen sowie eine Brustvergrößerung bei den Frauen gehören in Deutschland nach wie vor zu den beliebtesten Eingriffen – doch wie jede andere Operation sind auch sie mit Risiken verbunden. Umso wichtiger ist es, einen qualifizierten Arzt zu finden....

  • Nürnberg
  • 13.11.17
Halsschmerzen können die schönsten Herbstspaziergänge verderben. Schnelle Linderung der Beschwerden versprechen frei-verkäufliche Arzneien aus der Apotheke.

Neuer Wirkstoff verspricht schnelle Linderung bei Halsschmerzen

REGION (pm/vs) - Wer „Halsschmerzen“ sagt, meint meist Schmerzen im Rachen. In der kalten Jahreszeit trocknen seine Schleimhäute oft aus, werden unterkühlt und schlecht durchblutet. Als Folge siedeln sich Erreger an, es kommen Halsschmerzen, die oft Startpunkt einer schweren Erkältung sind. Ein neues Präparat mit dem Wirkstoff Benzydamin kann Halsschmerzen rasch lindern, Entzündungen des Rachens effektiv zurückdrängen und Schluckbeschwerden reduzieren. „Der Rachen bekommt alles ab“, sagen...

  • Nürnberg
  • 08.11.17
Wichtig für Senioren: Durch regelmäßige Untersuchungen beim Facharzt kann eine Herzinsuffizienz rechtzeitig erkannte werden.

Kostenlose Telefonhotline für Menschen mit Herzproblemen

Region (spp-o) -  „Das schwache Herz“ lautet das diesjährige Motto der Herzwochen im November, in denen die Deutsche Herzstiftung über das Krankheitsbild der Herzinsuffizienz aufklären möchte. Pro Jahr werden in Deutschland rund 50.000 Todesfälle auf die Herzschwäche zurückgeführt. Damit gehört sie hierzulande zu den häufigsten Todesursachen. Bis zu 10.000 Liter Blut pumpt das Herz eines gesunden Erwachsenen täglich durch den Körper. Bei einer chronischen Herzinsuffizienz ist diese Funktion...

  • Nürnberg
  • 18.10.17
Vom Aussichtsturm auf dem Haidel geht der Rundblick über die bayerisch-böhmischen Grenzwälder bis weit hinein in die Alpen.

Im schönen Dreiländereck: Hier sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht

REGION (djd/vs) - Das sogenannte Dreiländereck vereint Teile des Bayerischen Waldes auf deutscher, des Böhmerwaldes auf tschechischer und des Mühlviertels auf österreichischer Seite zu einem der größten und unberührtesten Waldgebiete Europas. Schon Adalbert Stifter setzte der Region ein literarisches Denkmal. Heute können sich vor allem Wanderer von der unverfälschten Natur und Schönheit der abwechslungsreichen Kulturlandschaft verzaubern lassen. Bizarre Felsformationen Der 1.167 Meter hohe...

  • Nürnberg
  • 18.10.17
Es ist wieder Grippezeit: Vor allem Senioren sollten gründlich vorsorgen, um Infektionen möglichst zu vermeiden. Foto: Seqirus/akz-o

Generation 65plus: Rote Karte für die Grippe

(akz-o/mue) - Die Grippesaison kann insbesondere Mitgliedern der Generation 65plus gefährlich werden. „Je höher das Lebensalter, desto schwerer fällt es dem Immunsystem, mit dem Influenza-Virus fertig zu werden“, erklärt Dr. Petra Sandow, Fachärztin für Allgemeinmedizin aus Berlin. Die Expertin gibt Tipps, wie sich nicht nur Senioren vor einer Infektion schützen können. Hohes Fieber kann gefährlich sein Sport treiben, verreisen, Zeit mit den Enkeln verbringen: Die ältere Generation...

  • Nürnberg
  • 21.09.17
Foto: Africa Studio/fotolia.com/akz-o

Falten sanft behandeln

(akz-o/mue) - Kleine Lachfältchen rund um Augen und Mund machen unser Gesicht einmalig. Doch was tun, wenn sich die feinen Linien im Gesicht vertiefen und anfangen, uns zu stören? Bei leichten Mimikfalten, insbesondere um die Augen und auf der Stirn, bietet sich der Einsatz von Botulinumtoxin an. „Der Wirkstoff entspannt die Muskeln, wodurch sich die Haut glättet“, so Dr. Mark A. Wolter, Facharzt für Chirurgie und Vizepräsident der Internationalen Gesellschaft für Ästhetische Medizin e.V....

  • Nürnberg
  • 13.09.17
Foto: pixabay.com/ratiopharm/akz-o

So vermeiden Sie Erkältungsfallen

(akz-o/mue) - Es ist schnell passiert: Überall tummeln sich Viren, ein grippaler Infekt oder eine Erkältung sind dann nicht mehr weit. Wer die klassischen Erkältungsfallen kennt, kann diese bestmöglich vermeiden und somit die Ansteckungsgefahr gering halten. Die Übertragung von Erkältungen erfolgt oft per Tröpfcheninfektion von Mensch zu Mensch. Ob durch Niesen, Husten oder Sprechen – verpackt in winzig kleinen Schleimtröpfchen werden die Krankheitserreger in der Luft verteilt, wo sie dann...

  • Nürnberg
  • 13.09.17
Männerrunde Vach unter: http://www.kirchevach.de

Neues Programm der Männer Runde Vach

Das neue Programm der Männer Runde Vach mit vielen interessanten Themen und Terminen ist erschienen. Erkunden und sehen Sie selbst unter: http://www.kirchevach.de Herzliche Willkommen! Pfarrer Markus Pöllinger

  • Fürth
  • 12.08.17
Im Kreisverkehr gelten Regeln, die zu beachten sind. Foto: Auto-Medienportal.Net/shutterstock - Mariusz Szczygiel/AvD

Klare Regeln im Kreisverkehr

(ampnet/mue) - Nach Beobachtungen des Automobilclub von Deutschland e.V. (AvD) verunsichert ein Kreisverkehr immer noch so manchen Verkehrsteilnehmer. Dabei ist in Deutschland ein Kreisverkehr sichtbar und unmissverständlich ausgeschildert. Gemäß der Straßenverkehrsordnung (StVO) müssen dort stets Schilder aufgestellt sein: An jeder einzelnen Zufahrt des Kreisverkehrs hat ein Schild, auf dem eine blaue Ronde mit drei sich verfolgenden weißen Pfeilen zu sehen ist, sowie ein „Vorfahrt...

  • Nürnberg
  • 26.07.17

Schlauchboot, SUPs und Co.: Worauf Sie beim Kauf achten sollten!

REGION (pm/nf) - Die sommerlichen Temperaturen laden zum Besuch im Schwimmbad oder zum Ausflug an den nächstgelegenen See ein. Um den Badespaß abzurunden, sind aufblasbare Boards, Boote oder Spielgeräte sehr beliebt. Allerdings sollte vor deren Kauf und Nutzung auf einige Sicherheits-Aspekte geachtet werden. TÜV SÜD-Experte Jens Biesenack weiß, worauf es ankommt. Die meisten Wassergeräte und Schwimmspielzeuge sind aus Kunststoff hergestellt. Badespaß-Varianten wie Planschbecken oder...

  • Nürnberg
  • 25.07.17
Spezielle Sprays können Menschen vor Zecken und Stechmücken schützen.

Abwehr gegen Zecken und Stechmücken

REGION (White Lines Mediensvervice/vs) - Noch bis Oktober verderben Zecken und Stechmücken vielen Menschen den Aufenthalt im Freien. Welche Möglichkeiten gibt es, sich vor deren Attacken zu schützen? Aufgrund ihres auf menschliche Gerüche und auf diese feinsten Temperaturunterschiede geeichten Suchsystems orten sie exakt, wer sich fürs Blutsaugen eignet und verfolgen ihn teilweise sogar über große Entfernungen. Zecken haben ein ähnlich exaktes Ortungssystem. Nachdem die Zecke zugebissen hat,...

  • Nürnberg
  • 24.07.17
Geistige Aktivität kann Demenz vorbeugen. Aber auch körperliche Fitness und gesunde Gefäße halten das Gehirn in Form.

Mit guter Durchblutung Demenzerkrankungen vorbeugen

REGION (djd/vs) - Mit der zunehmenden Lebenserwartung in den Industrienationen werden Demenzerkrankungen, insbesondere Alzheimer, zu einem immer häufigeren Problem. Zwar ist nach wie vor keine Heilung möglich, jedoch bestehen zahlreiche Möglichkeiten vorzubeugen. Bei Betroffenen kommt es zu einer fortschreitenden Degeneration des Gehirns mit dem Absterben von Nervenzellen, was zu Vergesslichkeit, Orientierungsproblemen, Sprachstörungen und auch Veränderungen der Persönlichkeit führt....

  • Nürnberg
  • 19.07.17
Wer Schwindelprobleme in den Griff bekommt, traut sich auch wieder „Action“ mit den Enkeln zu.

Tipps für Senioren, um Gangunsicherheit und Sturzangst vorzubeugen

REGION (djd/vs) - Die Menschen in Deutschland werden so alt wie nie zuvor: Immerhin 78 beziehungsweise 82 Jahre beträgt die durchschnittliche Lebenserwartung von Männern und Frauen. Doch im höheren Alter wird die Lebensfreude oft getrübt - vor allem eingeschränkte Mobilität, Schwäche und die Angst vor Stürzen sind erhebliche Beeinträchtigungen. Der häufigste Grund für Gangunsicherheit ist Schwindel. Aktuellen Erhebungen zufolge sucht jeder Fünfte der über 60-Jährigen deswegen einen Arzt auf....

  • Nürnberg
  • 19.07.17

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama
Wir treffen den The-Voice-Senior-Finalisten Michael Poteat zum persönlichen Interview.
6 Bilder

Nürnberger ist Finalist bei The Voice Senior
Sänger Michael Poteat im exklusiven Interview

Nürnberg – Er steht im Finale der Castingshow The Voice Senior 2019 am kommenden Sonntag: der Nürnberger Michael Poteat! Wir haben ihn zu einem Exklusiv-Interview getroffen und private Einblicke in die Welt und die Träume des Musikers bekommen. Das Aussehen eines Stars hat der Sänger bereits: Er trägt ein Outfit mit Nieten. Und darunter ein Batman-Shirt. Michael wurde in Washington DC. geboren und ging dort auch zur Schule. Eines Tages beschließt er eine Schulfreundin zur Chorprobe zu...

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul wird mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.