Musiksommer am 3. Juli
Nürnberger Symphoniker starten Comeback nach Corona

Große Abstände wegen der Corona-Pandemie (v.l.) Dr. Michael Kläver - Diplom-Volkswirt. Er ist stellvertretender Vorstandsmitglied der Sparkasse Nürnberg, des Hauptsponsors der Symphoniker; Professor Lucius A. Hemmer - ist seit September 2003 Intendant der Nürnberger Symphoniker; Janka Rosenberg - ist Kaufmännische Geschäftsführerin der Symphoniker. Sie hat ein Schutzkonzept für den Serenadenhof entwickelt, dass sich an den Empfehlungen der Berliner Charité orientiert; Nürnbergs Ex-IHK-Präsident Dirk von Vopelius - ist Vorsitzender des Nürnberger Symphoniker e.V.
2Bilder
  • Große Abstände wegen der Corona-Pandemie (v.l.) Dr. Michael Kläver - Diplom-Volkswirt. Er ist stellvertretender Vorstandsmitglied der Sparkasse Nürnberg, des Hauptsponsors der Symphoniker; Professor Lucius A. Hemmer - ist seit September 2003 Intendant der Nürnberger Symphoniker; Janka Rosenberg - ist Kaufmännische Geschäftsführerin der Symphoniker. Sie hat ein Schutzkonzept für den Serenadenhof entwickelt, dass sich an den Empfehlungen der Berliner Charité orientiert; Nürnbergs Ex-IHK-Präsident Dirk von Vopelius - ist Vorsitzender des Nürnberger Symphoniker e.V.
  • Foto: Foto: John R. Braun
  • hochgeladen von Victor Schlampp

NÜRNBERG – Die Nürnberger Symphoniker stellen ihr Programm für die Saison 2020/21 vor – auf Basis etlicher Unwägbarkeiten, aber mit Enthusiasmus und Kreativität!

Wann und wie ein regulärer Spielbetrieb möglich sein wird, weiß Intendant Professor Lucius A. Hemmer noch nicht. Dennoch gehen die Nürnberger Symphoniker mit Optimismus, Kreativität und Flexibilität in die neue Saison. Vor allem aber mit zahlreichen Highlights, hochkarätigen Künstlern und jeder Menge Leidenschaft.
Allen Widrigkeiten zum Trotz beginnen die Symphoniker schon am 3. Juli mit einem abgewandelten Musiksommer in der hauseigenen Open Air Spielstätte. Intendant Hemmer hat mit seinem Team ein facettenreiches Ersatzprogramm gestaltet. Es reicht von Klassikern wie Mozart, Brahms und Beethoven über Wiener Abende, Oper und Musicals bis hin zu einem Gastensemble.
Ab September sollen die Symphonischen Konzerte in der Meistersingerhalle beginnen. Dabei sehen sich die Symphoniker in zweierlei Hinsicht in der gesellschaftlichen Verantwortung. Einerseits den Menschen mit ihren Konzerte wieder kulturelles Leben anzubieten. Andererseits mit Behutsamkeit vorzugehen, um die Gesundheit ihres Publikums nicht zu gefährden.
Ein schwieriges Unterfangen. Wie viele Besucher ab September bei Konzerten erlaubt sein werden, ist noch unklar. „Was uns und allen anderen Kulturschaffenden fehlt, ist ein verlässlicher Rahmen, auf dessen Basis wir längerfristig planen können“, beschreibt Hemmer die Situation. „Wir führen dennoch bereits intensive Gespräche mit verschiedenen Stellen. Dabei spielen wir unterschiedlichste Szenarien durch“, so Hemmer.

75 Jahre Nürnberger Symphoniker

Es begann 1946 – als Fränkisches Landesorchester. Seit 1963 spielt das Orchester unter dem Namen Nürnberger Symphoniker. Seitdem hat es sich zu einer bedeutenden Größe im Kulturleben der Metropolregion entwickelt. Das Jubiläum soll unter anderem mit einer Doppelaufführung von Mahlers Symphonie der Tausend im April 2021 und einem Empfang durch die Staatsregierung gefeiert werden.

Große Abstände wegen der Corona-Pandemie (v.l.) Dr. Michael Kläver - Diplom-Volkswirt. Er ist stellvertretender Vorstandsmitglied der Sparkasse Nürnberg, des Hauptsponsors der Symphoniker; Professor Lucius A. Hemmer - ist seit September 2003 Intendant der Nürnberger Symphoniker; Janka Rosenberg - ist Kaufmännische Geschäftsführerin der Symphoniker. Sie hat ein Schutzkonzept für den Serenadenhof entwickelt, dass sich an den Empfehlungen der Berliner Charité orientiert; Nürnbergs Ex-IHK-Präsident Dirk von Vopelius - ist Vorsitzender des Nürnberger Symphoniker e.V.
Intendant Prof. Lucius A. Hemmer mit seinem Chefdirigenten Kahchun Wong in der Videoschalte.
Autor:

Victor Schlampp aus Schwabach

Webseite von Victor Schlampp
Victor Schlampp auf Facebook
Victor Schlampp auf Instagram
Victor Schlampp auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen