Eishockey und Rhythmische Sportgymnastik
Auszeichnungen für Sportstars von morgen

EHC80: Team Nürnberg ehrt das Team des Monats März 2019 (v.l.): EHC 80-Spieler Linus Brandl, Kevin Bicker und  Moritz Schönleben, EHC 80-Trainer Tobias Güttner, Bürgermeister Dr. Klemens Gsell, EHC 80-Spieler Kevin Konstanz und SportService-Leiter Hans-Jörg Oehmke.
2Bilder
  • EHC80: Team Nürnberg ehrt das Team des Monats März 2019 (v.l.): EHC 80-Spieler Linus Brandl, Kevin Bicker und Moritz Schönleben, EHC 80-Trainer Tobias Güttner, Bürgermeister Dr. Klemens Gsell, EHC 80-Spieler Kevin Konstanz und SportService-Leiter Hans-Jörg Oehmke.
  • Foto: Roland Fengler/ © Stadt Nürnberg - SportService
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (pm/nf) - Gleich zwei Ehrungen ausgezeichneter Sporttalente wurden durch die Förderinitiative Team Nürnberg von Bürgermeister Dr. Klemens Gsell vergeben. Die erste ging an das U15-Team des Eishockeyclubs EHC 80 für seinen sensationell erkämpften Deutschen Meistertitel.

Die Meisterschaftsmannschaft, die sich mit diesem Titel dem Profiteam der Thomas Sabo Ice Tigers empfiehlt, hat bereits eine beachtliche Erfolgsgeschichte hinter sich: Unter anderem konnte die Mannschaft schon 2018 als U14 den Cup der Deutschen Eishockey Liga gewinnen.
Die zweite Auszeichnung ging an das Talent des Monats April in der Sportart Rhythmische Sportgymnastik: Die 15-jährige Sportlerin Katharina Romanyuk ist seit vielen Jahren Bayerische Meisterin in den jeweiligen Altersklassen und Mitglied im Landeskader. Die letzten zwei Jahre waren für sie auch auf internationaler Ebene besonders erfolgreich. Ihre aktuelle Herausforderung: Am 25. Mai wird Katharina im Olympia-Stützpunkt Schmiden beim Qualifikations-Wettkampf der besten Juniorinnen Deutschlands antreten. Hier geht es um nichts weniger als die Teilnahme an der Juniorinnen Weltmeisterschaft. Der Preis für das Team beziehungsweise das Talent des Monats ist mit jeweils 500 Euro dotiert. Die Auszeichnung von Katharina Romanyuk übernahm Matthias Meyer vom Unternehmen page one.Die Förderinitiative Team Nürnberg ist ein Netzwerk von Partnern aus Sport und Wirtschaft und unterstützt den lokalen Breiten- und Leistungssport unter dem Motto „Wirtschaft und Sport gemeinsam für ein leistungsstarkes und bewegungsfreundliches Nürnberg!“ mit der Auszeichnung Talent des Monats. Koordiniert wird die Netzwerkarbeit vom SportService der Stadt Nürnberg.

EHC80: Team Nürnberg ehrt das Team des Monats März 2019 (v.l.): EHC 80-Spieler Linus Brandl, Kevin Bicker und  Moritz Schönleben, EHC 80-Trainer Tobias Güttner, Bürgermeister Dr. Klemens Gsell, EHC 80-Spieler Kevin Konstanz und SportService-Leiter Hans-Jörg Oehmke.
Team Nürnberg ehrt die Sportlerin Katharina Romanyuk (v.l.): Hans-Jörg Oehmke (Leiter des SportService der Stadt Nürnberg); Katharina Romanyuk, Matthias Meyer (page one).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen