Neuer Veranstaltungsflyer erschienen
Den Wissenschaftsstandort Nürnberg entdecken

Cover des neuen Flyers.

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg, die Hochschulen und zahlreichen Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen möchten Nürnberg als Standort für Wissenschaft und Forschung bekannter machen. Als einen Baustein dafür bringen sie nun gemeinsam einen Veranstaltungskalender heraus.Fast 50 Hochschul- und Forschungseinrichtungen unterschiedlichster Fachrichtungen gibt es in der Stadt.

Diese bieten viele Veranstaltungen, die sich nicht nur an Studierende oder an ein Fachpublikum, sondern an alle Interessierten richten. Sei es der Science Slam im Z-Bau, eine Lesung über die Erfindungen da Vincis im Planetarium oder die Oper auf dem Dach der Musikhochschule – 29 ausgewählte Veranstaltungen für die Monate April bis August 2019 finden sich in dem neuen Veranstaltungsflyer.
Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly sagt: „Vielen Nürnbergerinnen und Nürnbergern ist nicht bewusst, was ihre Stadt in puncto Wissenschaft und Forschung zu bieten hat. Mit dem gemeinsamen Veranstaltungskalender zeigen wir, dass die vielfältige Nürnberger Wissenschafts- und Forschungslandschaft allen mit Wissensdurst zum lebenslangen Lernen offensteht. Die Veranstaltungen sind abwechslungsreich, und für jeden Geschmack – von alt bis jung – ist etwas dabei.“
Der Veranstaltungsflyer liegt ab sofort an zahlreichen Informationspunkten der Stadt Nürnberg sowie bei den teilnehmenden Einrichtungen aus. Weitere Infos und Veranstaltungen gibt es auf
www.wissenschaft.nuernberg.de.

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.