Hit Radio N1 kümmert sich um Flüchtlingskinder

Die N1-Moderatoren Anna Noé und Flo Kerschner mit dem 16 Jahre alten Adnan aus Pakistan (Mitte).
  • Die N1-Moderatoren Anna Noé und Flo Kerschner mit dem 16 Jahre alten Adnan aus Pakistan (Mitte).
  • Foto: HitRadioN1.de
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG (pm/nf) - Rund 100 minderjährige Flüchtlingskinder hatten mit Hit Radio N1 einen wunderbaren Tag auf dem Nürnberger Volksfest.

Die Morgenmoderatoren Flo Kerschner und Anna Noé bummelten am Dienstagnachmittag mit den Kids über den Volksfestplatz. Dank der Unterstützung des Süddeutschen Schaustellerverbands wurde ausgiebig genascht, gegessen, getrunken und natürlich die Fahrgeschäfte ausprobiert. Als das N1-Team bei Volksfestchef Lorenz Kalb mit der Idee vorstellig wurde, sagte dieser gleich zu. „Er war sofort dabei und musste auch seine Schaustellerkollegen nicht groß um Unterstützung bitten“ erinnert sich N1-Morgenmann Flo Kerschner. Und die Zusammenarbeit mit der Clearingstelle in der Regensburger Straße und dem Caritasverband lief ebenfalls großartig.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.