Opernball! Coole Socke Pilawa macht's nochmal

TV-Moderator Jörg Pilawa hat seine Teilnahme am Nürnberger Opernball 2019 zugesagt.
3Bilder
  • TV-Moderator Jörg Pilawa hat seine Teilnahme am Nürnberger Opernball 2019 zugesagt.
  • Foto: © Holger Krömer/roeschke&roeschke GmbH
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG (mask) - Er macht's nochmal: Auch den nächsten Nürnberger Opernball wird TV-Star & Publikumsliebling Jörg Pilawa moderieren!

Mehr als 2.200 Gäste feierten beim Opernball 2018. Jetzt steht der Termin für die nächste Auflage fest: Am 13. September 2019 heißt es „Alles Walzer“ in der Metropolregion – und zum dritten Mal wird TV-Star Jörg Pilawa durchs Programm führen. „Er hat uns – und vor allem die Ballgäste – in den Vorjahren mit seiner sympathischen Art absolut begeistert. Deshalb war es für uns keine Frage, dass er auch 2019 auf die Opernball-Bühne gehört“, so Veranstalter Simon Röschke. Während es in Sachen Showprogramm beim erfolgreichen Konzept bleibt, gibt es optisch für das kommende Jahr eine Neuheit: Der Brombeer-Ton der Ball-Beleuchtung von 2018 wird in der nächsten Ausgabe durch Aquamarin abgelöst. Wer dabei sein möchte, kann ab sofort Tickets im Online-Shop buchen. Frühbucher

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen