Raketenfeuerwerk zum Start des Erfahrungsfeldes
Spielerische Variante von Bavaria One

Kurt Rehberger vom Raketenmodellsportverein RMV82 e.V beim Starten einer Modellrakete.
  • Kurt Rehberger vom Raketenmodellsportverein RMV82 e.V beim Starten einer Modellrakete.
  • Foto: Erfahrungsfeld/ Stadt Nürnberg
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (pm/nf) - Auch in diesem Jahr startet das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne mit einem Raketenfeuerwerk auf der Wöhrder Wiese. Unter fachkundiger Anleitung von Kurt Rehberger vom Raketenmodellsportverein RMV82 e.V., Nürnberg, fertigen Besucherinnen und Besucher am Mittwoch,1. Mai 2019, von 10 bis 17 Uhr Raketen. Abhängig vom Bausatz wird ein Unkostenbeitrag erhoben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zu jeder vollen Stunde werden die selbstgebastelten Flugkörper auf der Wöhrder Wiese in den Himmel geschickt. Das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne lädt vom 1. Mai bis 8. September 2019 mit rund 100 Erlebnisstationen ein zum Staunen, Entdecken und Forschen. Seit vielen Jahren begeistert der Modellraketenbau die Gäste des Aktionsparcours am Ufer der Pegnitz und gehört zu einer der beliebtesten Veranstaltungen des umfangreichen Rahmenprogramms.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen