Treffen der Generationen bei den Rother Bluestagen - Karten für Pretty Things zu gewinnen

Seit über 50 Jahren ein Garant für zündenden R'n'B, Rock'n'Roll und Bluesrock: The Pretty Things
2Bilder
  • Seit über 50 Jahren ein Garant für zündenden R'n'B, Rock'n'Roll und Bluesrock: The Pretty Things
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

ROTH - Vom 2. bis 11. April gehen die 25. Rother Bluestage über die Bühne. in zehn Tagen spielen 20 Bands, wir verlosen drei mal zwei Karten für das Gastspiel der Pretty Things am 8. April in der Kulturfabrik Roth.

Auch im Jubiläumsjahr bleibt Roth seiner bewährten Mischung aus Neuem und Alten, jungen und bereits etablierten Musikern und Bands treu. Zehn Tage lang gibt es wieder die volle Bluesbreitseite mit all seinen Schattierungen.
Gleich zur Eröffnung darf man sich auf das Henrik Freischlader Trio freuen, dazu steht mit dem Gitarristen Ben Poole ein Vertreter der jungen britischen Bluesrockszene auf der Bühne. Am 5. April gibt es Blues aus Mali mit Bassekou Kouyaté und seiner Band. Weiter auf dem Spielplan stehen „King King“ und Mike Andersen (6. April), Andreas Kümmert (7. April), „Royal Southern Brotherhood“ und Samatha Fish (9. April), Lisa Simone (10. April) oder auch Donovan, dessen Konzert am 11. April aber bereits ausverkauft ist. Mehr zum Programm der Bluestage gibt es im Internet unter www.bluestage.de.
Die unverwüstlichen „The Pretty Things“ sind längst eine Legende in Sachen Bluesrock, Rhythm‘n‘Blues und Rock‘n‘Roll. Seit mehr als 50 Jahren stehen die englischen Musiker auf der Bühne. In Roth teilen sie sich am 8. April (20 Uhr) die Bühne in der Kulturfabrik mit dem jungen amerikanischen Bluesgitarristen Stephen Dale Petit. Sicher einer der Höhepunkte der diesjährigen Bluestage.
Gewinnspiel
Eine Postkarte an den MarktSpiegel, Kennwort „Blues“, Burgschmietstraße 2-4, 90419 Nürnberg oder eine E-Mail an gewinnspiel@marktspiegel.de (Kennwort als Betreff). Oder einfach hier über den Gewinn-Button teilnehmen.
Einsendeschluss ist der 4. April, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Seit über 50 Jahren ein Garant für zündenden R'n'B, Rock'n'Roll und Bluesrock: The Pretty Things
Der amerikanische Gitarrist Stephen Dale Petit bringt mit seinem "New-Blues-Sound" neuen, frischen Wind in die Bluesszene.
Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.