Bis jetzt 20 Schüler infiziert
Corona-Ausbruch in der Bismarckschule

  • Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (pm/nf) - Die PCR-Testung an den Grundschulen und Förderzentren wird derzeit regelmäßig in beinahe allen Schulklassen durchgeführt. Damit wird jedes Kind der Schule zweimal in der Woche zunächst in einem Klassenpool getestet und bei einer Positivtestung in einer Klasse anschließend alle Schüler der Klasse im Einzeltestverfahren. Hierdurch können Covid-19- Infektionen bei Kindern frühzeitig erkannt werden und die Betroffenen rechtzeitig vom Gesundheitsamt in Quarantäne geschickt werden.

So auch am Dienstagmorgen, 19. Oktober 2021, als das Gesundheitsamt nach Auswertung der Pooltests eine Reihe von Covid-19-Infektionen bei Schulkindern in der Grund- und Mittelschule Bismarckschule festgestellt hat.

Das Gesundheitsamt informierte sofort die Horte, die von Schülerinnen und Schülern der Bismarckschule besucht werden, die teilweise aufgrund der Fallzahl geschlossen werden mussten, um so eine weitere Verbreitung des Corona-Virus zu vermeiden. Ebenso wurden die Eltern der betroffenen Kinder informiert und Schülerinnen und Schüler von einzelnen Klassen zunächst in häusliche Quarantäne gegeben, bis das Infektionsgeschehen geklärt ist. Sind in einer Klasse mehrere Kinder positiv getestet, besteht ab dem fünften Tag der Quarantäne die Möglichkeit, sich durch einen Antigen-Schnelltest frei zu testen und ab kommender Woche wieder den Präsenzunterricht zu besuchen. Am nächsten Tag erhöhte sich die Zahl der bekanntgewordenen Infektionen auf 20 Schülerinnen und Schüler der Bismarckschule.

Der Testnachweis ist nicht notwendig bei vollständig geimpften Kindern ab zwölf Jahren. Die städtischen Impfstellen, derzeit im City Point und an der alten KfZ-Zulassungsstelle, bieten seit dem 15. Juli 2021 Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren eine kostenlose Impfung gegen Covid-19 an. Auch bei Sonderimpfaktionen wie im Einkaufszentrum Mercado oder Cinemagnum können Kinder und Jugendliche jederzeit eine Grundimmunisierung mit BioNTech/Pfizer erhalten.

Das städtische Impfzentrum in der alten KfZ Zulassungsstelle, Großreuther Straße 115b, ist Montag, Freitag und Samstag von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Die Impfstelle im City Point, Pfannenschmiedsgasse 20, 1. OG, ist noch bis einschließlich 29. Oktober dienstags, mittwochs, donnerstags und freitags von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Außerdem gibt es zahlreiche Impf-Sonderaktionen, unter anderem im Cinecitta (Cinemagnum), Katharinengasse 24, und im Mercado Einkaufszentrum, Äußere Bayreuther Straße 78.

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen